Filmfun

Pixel Pirate 2

Standard, 21. 8. 2006, Renington Steele, 0 Kommentare

Da haben wir aber was hinter uns, was? Ein 90-Minuten-Film-Mashup, das ist schon was, vor allem jede Menge Arbeit. Und die Klage wegen Urheberrecht sehe ich schon da vorne um die Ecke gucken, aber vielleicht haben die Australier von Sodajerk ja auch Schwein und die Studios sehen ihr Werk „Pixel Pirate 2“ als das was es ist: eine Verbeugung vor der Filmkunst… und Elvis.



(via)

You Might Also Want To Read

Film-Recuts zu Popsongs 05: „Trainspotting“ vs. „Givin‘ Up“ by The Darkness

6. 4. 2008

Sechs depremierende, alternative Film-Schlüsse

12. 7. 2009

Disney-Princesses teach Leia how to behave

8. 11. 2012

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache