Filmfun

Scary Mary

Standard, 6. 12. 2006, Renington Steele, 5 Kommentare

Mary Poppins als Thrilles zum Nikolaus. Hat ja auch was, irgendwie…

(Youtube Direktmary)

You Might Also Want To Read

Avatar: Das Penner-Review

23. 12. 2009

Pogos „Monsters Inc.“ Remix

5. 4. 2012

American Pie: Warum ist ein Penis witzig? – Das Interview

24. 4. 2012

5 Kommentare

  • Reply stephani 6. 12. 2006 at 8:53

    woah, das ist ja in der tat sehr gruselig.
    super!

    was ich auch mochte war „the ring“ als drama, aber ich find‘ den link grade nicht.

  • Reply stephani 6. 12. 2006 at 9:07

    http://www.youtube.com/watch?v=SgxayErS5As

  • Reply Dog Hollywood 7. 12. 2006 at 0:42

    Was Filmschnitt so alles ausmachen kann! Jetzt habe ich Angst vor Mary Scary Poppins…

  • Reply DonsTag » Zum Zeitvertreib 8. 12. 2006 at 0:57

    […] Fangen wir mit einem Trailer an, den ich bei den  Fünf Fimfreunden gefunden habe. Kein Trailer zu einem aktuellen Film, sondern einem doch eher ältern Kultfilm. Gemeint ist der  Horror-Streifen “Mary Poppins”. Bitte? Ja genau. Das gleiche Prinzip wie der Trailer zum  Familienfilm “The Shining” nur eben andersrum. Alles eine Frage des richtigen Schnittes… […]

  • Reply Sebastian Sachse 8. 12. 2006 at 21:07

    Super! Von den ganzen Recut-Dingern, die ich mir jetzt mal angesehen habe, auch der beste.

  • Kommentar hinterlassen