Filmfun

Fantastic Four, revisited

Standard, 28. 12. 2006, Renington Steele, 1 Kommentar

Neulich hatten wir’s ja schonmal mit der unglaublich grottigen Fantastic Four Verfilmung von Bernd Eichinger. Dieser ist jetzt in 10 Teilen auf Youtube aufgetaucht, den ersten davon gibts hier.


(Youtube Direktmurks, via)

You Might Also Want To Read

Jules Winnfield, der Eishockey-Coach

30. 9. 2008

Children of Design

1. 3. 2007

„Cool Guys Don’t Look At Explosions“

24. 8. 2010

1 Kommentar

  • Reply jAnsen 30. 12. 2006 at 13:18

    lustig! superman returns hat exakt den gleichen opener.
    (und das maintheme find ich auch ganz schmissig)

  • Kommentar hinterlassen