The Intruder

1 Comment

“Ich kenne ihre Tochter…”

Originaltitel: Indringer, De
Herstellungsland: Belgien 2006
Regie: Frank van Mechelen
Darsteller: Steve Aernouts, Brigitte Boisacq, Axel Daeseleire, Erik De Backer

★★★½☆

The Intruder

Das Leben des alleinerziehenden Brüsseler Arztes Tom Vansant (Koen de Bouw) gerät völlig aus der Bahn als seine 14jr Tochter plötzlich verschwindet. Obgleich er monatelang die Stadt absucht, findet er keine Spur von ihr. Er ist nicht mehr in der Lage seine Arbeit zu machen, flüchtet sich in Phantasien und Wahnvorstellungen.

Eines Tages trifft er in einem Café auf die junge Charlotte (Maaike Neuville), das Mädchen scheint von zuhause abgehauen zu sein und gibt vor Toms Tochter zu kennen. Tom sucht den Kontakt zu ihr, denn sie erinnert ihn an seine Tochter. Er bietet ihr Obdach für die Nacht an und hat schon bald die Polizei in der Wohnung stehen, die gegen ihn wegen Verführung Minderjähriger ermittelt.

Dann tauchen Charlottes Eltern auf, eine Bauernfamilie aus dem Dorf Bergmont. Tom kommt mit einer Verwarnung davon und ist weiter überzeugt, daß Charlotte seine Tochter kennt.
Da die Polizei nicht ermitteln will, ihn für psychotisch hält, reist er auf eigene Faust nach Bergmont um herauszubekommen wo seine Tochter ist.

Die Dorfbewohner beäugen ihn kritisch und abweisend, er ist eindeutig nicht willkommen in dem kleinen Bergdorf. Doch haben die Anwohner wirklich etwas zu verbergen oder steigert sich Tom nur in eine fixe Idee hinein?

Viele Filme aus Belgien dürften hierzulande leider nicht bekannt sein, das Land assozieren viele vielleicht mit Waffeln, Pralinen oder dem Kinderschänder Dutroux (auf den auch der Film anspielt) – aber filmisch ist Belgien für die meisten wohl ein weißer Fleck auf der Landkarte.

Zu Unrecht wie der Mystery-Thriller “The Intruder” zeigt. Regisseur Frank van Mechelen entwirft ein spannendes Gespinst aus Andeutungen, falschen Fährten und bedrückender Dorfatmosphäre in der Stadtmenschen wie Fremdkörper wirken.

Wer je über Land fuhr und es tatsächlich erlebte, wie mißtruisch man als Neuankömmling in einem Dorf beäugt wird, wie schnell gerede aufkommt wenn ein “fremdes Auto” durch den Ort fährt, der wird gut nachvollziehen können wie sich der verzweifelte Vater auf der Suche nach seiner Tochter fühlt. Alle Hauptrollen sind dabei überzeugend besetzt, allen vorran Koen De Bouw als Tom und Maaike Neuville als undurchsichtiges Teenvamp Charlotte.

Natürlich ist die Geschichte vom kleinen Dorf mit seinen dunklen Geheimnissen nicht wirklich neu, aber hier wurde sie optisch als auch vom Timing her fesselnd umgesetzt. Der Film lebt von der genauen Schilderung der Dorfbewohner, der kleinen Rituale und Verbandelungen, dem grodischen Knoten aus Verstrickungen und Geheimnissen, die sich erst nach und nach auflösen.

Optisch in unspektakuläre aber stimmungsvolle Bilder gepackt, vermag “The Intruder”, trotz eines etwas überkonstruierten Endes über die Laufzeit gut zu unterhalten und kann für einen spannenden Krimiabend bedenkenlos empfohlen werden.

DVD-Wertung
★★★☆☆

Die DVD bietet ein gutes Bild in 2,35:1 (anamorph / 16:9), sowie den deutschen Ton und die Originaltonspur in flämisch (Untertitelt und eine überaus unterhaltsame Sprache in die sich reinzuhören lohnt). Als Extras gibts ein Making of, den Trailer und ein paar Informationen über Regisseur und Darstelle. Eine solide Ausstattung für einen Film den es hierzulande noch zu entdecken gilt (obwohl ihn regelmässige Besucher des Fantasy-Filmfestes vielleicht dort gesehen haben)

The Intruder – Der Eindringling bei Amazon bestellen

In : DVD, Review

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

1 Comment

  1. F5 — TV-Tipp Heute abend

    [...] Das ZDF strahlt heute abend den Mystery-Thriller “The Intruder” aus, den ich hier schon einmal vorgestellt hatte. [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr