PoP goes my heart!

5 Comments

Ich werde nun ein Geständnis ablegen: Ich finde Hugh Grant wahnsinnig lustig. Nun läuft morgen sein neuer Film in den Staaten an, “Music and Rhymes” (der, und da muss ich den Übersetzungsfeinden endlich einmal Recht geben, im deutschen den bescheuerten Titel “Mitten ins Herz – Ein Song für dich” hat..OMG), in dem er einen alternden 80er-Jahre-Star spielt, der sich mehr schlecht als recht darin versucht, seinen alten Ruhm aufrecht zu halten. Ihm fallen keine guten Texte mehr ein, bis er feststellt das seine Pflanzensitterin (echt jetzt mal…) ein Naturtalent im texten ist. Von da an arbeitet er mit ihr zusammen und es solllte mit dem Teufel zugehen, wenn die beiden sich nicht auch ineinander verlieben und das ganze nur noch mehr Probleme aufwirft…Ja, schon gut: Jeder kann sich denken wie dieser Film ausgeht und was alles passiert. Es gibt aber dennoch zwei sehr gute Gründe für mich, mich auf den Film zu freuen:
1. Hugh Grant
2. Drew “Nilz N. Burger-liebt-dich” Barrymore.
Die spielt nämlich die Frau mit dem grünen Daumen und dem Reimtalent. Insofern glaube ich an einen sehr charmanten Film. Und wer das nicht tut, dem sei folgendes Video empfohlen:
Das Video zu dem 80er Hit von Grants Filmfigur: PoP mit “Pop goes my heart”.

[YouTubeDirektPop]

Wahnsinn mit was für einer Liebe zum Detail hier das Look-and-feel eines klassischen Popvideos aus der Zeit nachempfunden wurde. Wenn ichs nicht besser wüsste, ich hielte es für echt. Und Grant als schlechtschauspielender Popstar…das hat was.
Startermin bei uns: 8.3.

In : Filmfun, News

About the author

5 Comments

  1. Björn

    Ich oute mich an dieser Stelle auch mal. Ich find Hugh Grant auch toll. Er ist ein guter Schauspieler, der zum Glück immer nur die Rollen bekommt die genau zum einzigen Charakter passen den er spielen kann. Dafür aber umso besser.
    Außerdem sind die Filme mit im meist witzig und nett anzuschauen, auch mal mit Freundin.
    So.
    In der Uni werde ich schon ausgelacht weil ich Grant toll finde :(

    Herr Dr. Sommer, was kann ich tuN?

  2. BelleNoir » Blog Archive » Thanks for die Ohrwurm, narf

    […] Ich weiß, Videos sind lahm. Nilz ist schuld, Nilz ist schuld…! Ja, das ist Hugh “mir reicht ein Gesichtsausdruck völlig” Grant. Aber es hat leider mit einem Film zu tun statt mit seiner dunklen Vergangenheit. […]

  3. Tommy

    Hallo alle zusammen…war gestern in der Preview von dem Film.Ist sehr emphelenswert und Hugh Grant in seiner Rolle überragend…

  4. Paranoia rules

    retro chic…

    Gerade ist die Gräfin bei den 5 Filmfreunden über etwas sehr Erfreuliches gestolpert: Den neuen Hugh-Grant-Film “Music and Lyrics”. Das dort gepostete Video aus dem Film ist schlichtweg unglaublich witzig. Und hier der vielversprechende T…

  5. Sun

    Hi

    nur mal so zur Info, der Movie heißt nicht Music & Rhymes sondern music & lyrics.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15

  • photo from Tumblr

    boyshighlandladdie:

    tedderette:

    tokillthedragon:

    spookingghostingoperating:

    brokenponycutiemark:

    averytheelfchild:

    love-tastes-like-lemon-juice:

    youcrashquims:

    madgastronomer:

    gothiccharmschool:

    Sir Christopher Lee, more fantastic than all of us. ALL OF US.

    Performed in a metal opera as Charlemagne.

    Schooled director of original and only worthwhile Wicker Man about ancient Druidic practices.

    And blessed with the most authoritarian voice ever. And I think he’s like 1,90m tall

    The only person in Peter Jackson’s LOTR cast to have met and conversed with J.R.R Tolkien 

    Corrected Sir Peter on the sound a person makes when stabbed in the back due to actual experience with that action

    He didn’t just perform as Charlemagne; he’s directly related to the great Frankish king.

    His WWII service was in the British Special Forces.

    He was an SOE agent, right?

    That he was

    01/05/15