News

300 Trailer ab 18 featuring The Watchmen

Standard, 12. 3. 2007, Renington Steele, 7 Kommentare

Im neuen R-rated Trailer von „300“ fliegen nicht nur die Köpfe, es gibt auch ein Easter Egg in Form eines Stills aus Zack Snyders neuer Comic-Verfilmung „The Watchmen“. Das sieht man bei 1:52 Minuten und sieht so aus:

watchmen.jpg

Und hier noch der Trailer zum Osterei…


(Youtube Direktsparta, via)

You Might Also Want To Read

Hanna – Neuer Trailer

5. 2. 2011

Your Highness – Neuer Trailer

22. 12. 2010

Empires Top 100 Movie Characters

1. 12. 2008

7 Kommentare

  • Reply Chris 12. 3. 2007 at 20:43

    Bei MTV gibt´s 300 Seconds from „300“

    http://www.mtv.com/overdrive/?name=movies&id=1553704&vid=136403

    Könnte gut werden, auch wenn die Kritiker sich schon ziemlich ausgelassen haben.

  • Reply pascal 12. 3. 2007 at 21:34

    ist es normal, dass die letzten 2:45min nichts mehr kommt?

    egal wie schlecht der film ist, die musik passt irgendwie…

  • Reply Renington Steele 12. 3. 2007 at 21:38

    Ja, die letzten 2:45 Minuten sind „leer“, warum auch immer. Ich habe diesen Trailer auch vor allem wegen des ersten Bildes aus Watchmen gepostet.

  • Reply Batzman 13. 3. 2007 at 0:31

    Watschman klingt bayerisch…

  • Reply Chilli 13. 3. 2007 at 11:47

    Auch wenn der Film schon als Dauer-SloMo-Nervtöter zerrissen wurde, bin ich trotzdem gespannt drauf. Geile Bilder, geile Mucke und von spektakulären Zeitlupenaufnahmen krieg ich den Hals nicht voll. Könnte sich evtl. nach dem Film ändern.

  • Reply Andreas Zeller 13. 3. 2007 at 12:52

    Ich habe den Film auf der Berlinale gesehen und ich kann jedem, der nicht nur Antonioni sondern auch Spielberg mag, nur raten ANSCHAUEN. Ich habe noch nie einen Film gesehen, bei dem jedes einzelne Bild und jeder Ton so sehr auf maximalen Effekt getrimmt wurde. Und was die Slomos betrifft: dadurch hat der Film zum einen unheimlich viel von der Comic-Ästhetik bewahrt (mehr noch als Sin City) und zum anderen macht diese extreme Inszenierung die eigentlich unerträgliche „Blut-und-Ehre“ Sülze der Spartaner erträglich. Man kann sie einfach nicht ernst nehmen sondern geniest das unglaubliche Spektakel, dieses Ballett der fliegenden Körperteile.

  • Reply DonsTag » YouTube verwirrt mich 13. 3. 2007 at 16:51

    […] Gerade  bei den Fünf Filmfreunden nen 300-Trailer gesehen, bei dem bei 1:52 Minuten ein Easter Egg eingebaut ist. Das ganze wurde netterweise gleich mit nem Screenshot belegt, aber der Don will ja alles selber sehen, bevor er es glaubt und so versucht er also, zur Minute 1:52 zu kommen. Aber das ist irgenwie gar nicht so leicht, denn der neue YouTube-Controller zählt (zumindest bei mir) die Zeit jetzt runter, d.h. man sieht nur noch die Zeit bis zum Ende des Videos. Ist als Rechenarbeit angesagt. Dafür ist dieser unsinnige “Share”-Button wieder aufgetaucht. Vollbildmodus ist dafür verschwunden. Ich raffs nicht. Und nachdem mich dann das Gefühl überkam, dass die andauernd ihren Controller ändern, hab ich mal ein wenig in der Google Bildersuche gestöbert (da ich auf anderem Wege keine Hinweise finden konnte) und hab da diese 7 Versionen gefunden (Reihenfolge grob geschätzt, Vollständigkeit muss nicht gegeben sein): […]

  • Kommentar hinterlassen