News

Inglorious Bastards

Standard, 29. 3. 2007, Renington Steele, 8 Kommentare

dozen.jpg

Dieser Film kocht ja schon lange in der Gerüchteküche. Schon nach Pulp Fiction gab es die Gerüchte um einen Film von Quentin Tarantino, der im zweiten Weltkrieg spielen solle. Und nun gab er selbst bekannt, dass das Drehbuch wohl während der Promo-Tour zu „Grindhouse“ fertiggestellt wird:

I will probably finish up ‚Inglorious Bastards‘ while I am promoting ‚Grindhouse‘.

„Bastards“ soll auf einem Film aus den Siebzigern basieren, der wiederum ein dreckiges Remake vom „Dreckigen Dutzend“ ist und für eine der Hauptrollen laufen anscheinend Gespräche mit… Silvester Stallone, der bei mir nicht nur für „Rambo: First Blood“, „Rocky“ und „Copland“ einen dicken Stein im Brett hat, sondern auch für die umgedrehte Trucker-Mütze in „Over the Top“.

Als ob ich wegen „Grindhouse“, der in den USA in zwei Wochen anläuft, nicht schon genug im Dreieck rumhüpfen würde.

You Might Also Want To Read

Abraham Lincoln Vampire Hunter – Neuer Trailer

25. 5. 2012

Sacha Baron Cohen und Will Ferrell als Sherlock Holmes und Watson

2. 7. 2008

Robin Hood – Neuer Trailer auf Deutsch

4. 1. 2010

8 Kommentare

  • Reply Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so. 31. 3. 2007 at 1:28

    […] F5 – Inglorious Bastards Neues von Tarantino. […]

  • Reply drum and bass magazin » Blog Archiv » Inglorious Bastards 31. 3. 2007 at 15:41

    […] via […]

  • Reply F5 - Die Fünf Filmfreunde 1. 4. 2007 at 13:00

    […] Wenn ich jetzt ein Schwede wäre, würde ich tatsächlich warten bis zum 28. September um „Planet Terror“ zu sehen? Nein. Praktisch zwingen die Weinsteins einen Filmfan dazu, sich aus illegalen Quellen zu bedienen. Man sollte überlegen, ob man da eine internationale Klage wegen Nötigung anstrengen könnte. Weil sie wahrscheinlich aus Tarantinos nächstem Weltkriegs-Film wohl wieder dieselbe Show abziehen, dem muss man ja wohl mal nen Riegel vorschieben. […]

  • Reply F5 — Guy Ritchie dreht das Remake von „Das dreckige Dutzend“ 25. 10. 2007 at 15:55

    […] doch lieber Tarantinos „Inglorious Bastards“… wenn der denn irgendwann mal gedreht werden […]

  • Reply „Inglorious Bastards“-Drehbuch ist ins Internet geleakt - Die Fünf Filmfreunde 13. 8. 2008 at 13:56

    […] Dozen“, in dem ich Lee Marvins Gesicht in Photoshop mit dem von Quentin Tarantino ersetzt habe. Das war im März 2007. Ihr könnt das gerne benutzen, nur nennt den Urheber dann bitte […]

  • Reply DOWNLOAD: Quentin Tarantino’s “Inglorious Bastards” screenplay! | Nightly.Net 15. 8. 2008 at 0:25

    […] to Rene for the source image.  And thanks to Nightly forum member DML for the tip! Remember: you saw it […]

  • Reply cap 14. 8. 2009 at 13:36

    ich freu mir drauf

  • Reply Eugen 2. 9. 2009 at 10:24

    Inglorious Bastards, super Film. Erst dachte ich ja, das wird voll die Komödie,
    aber das wurde es dann doch nicht. Naja und politisch korrekt darf man den Film
    jetzt auch nicht nehmen. Aufjedenfall „Thumbs up“ from me..

  • Kommentar hinterlassen