Filmfun

Doo, doo, doo, lookin out my back door.

Standard, 11. 7. 2007, Renington Steele, 9 Kommentare

Die beste Szene aus dem besten Film mit dem besten Bart und der besten Frisur, dem besten Auto, der besten Musik, dem besten Joint und der besten Strickjacke. Ever.


(Youtube Direktdude)

You Might Also Want To Read

Lust auf ein paar Videogames?

19. 1. 2010

Raiders of the lost Ark (1951) und Forrest Gump (1949)

16. 9. 2009

The next DVD-Beilieger: Deutsche Filmstreams

14. 7. 2009

9 Kommentare

  • Reply Jeriko 11. 7. 2007 at 13:25

    Beste Szene? Gute Szene. Aber Beste? Ich weiss ja nicht… ;-)

  • Reply Renington Steele 11. 7. 2007 at 13:35

    Nix. Beste Szene. ;-)

  • Reply Ciezie. 11. 7. 2007 at 15:14

    du hast die „beste Sonnenbrille“ vergessen.

  • Reply uter 11. 7. 2007 at 15:46

    find, ist einer der besten szenen,
    aber, die tassen szenne is einer meiner
    favouriten

  • Reply Bob Loblaw 11. 7. 2007 at 17:13

    Sehr schön. :-) Bei der Szene stand das Kinopublikum damals endgültig Kopf. Mit dem Dude hatte ich den mit Abstand bekackt schönsten Kinoabend, was die Atmosphäre anging.

  • Reply Nilz N Burger 11. 7. 2007 at 17:19

    der schlechteste coen brüder film. definitiv weit unter ihren möglichkeiten.

    ach ne, es gab ja noch „the man who wasn´t there“. der liegt aber sehr nah an lebowski.

  • Reply Binding 11. 7. 2007 at 17:31

    Wie meinen? Der einzige wirklich schlechte Coen-Brüder-Film ist doch nur dieses dämliche „Ladykillers“-Remake mit Tom Hanks. Und selbst das recht brave Hollywood-Filmchen „Ein (un)möglicher Härtefall“ ist noch ziemlich genial.

    „The Man Who wasn’t there“ ist total cool, und „Big Lebowski“ ist einfach nur Kult, Kult, Kult !!! Und zwar ganz eindeutig auch auf der künstlerisch-technischen Ebene: Ich werde nie die abgefahrenen Traumsequenzen vergessen und wie die Kamera in der Bowlingkugel mitrollt. Einfach nur göttlich!

  • Reply justus_jonas 11. 7. 2007 at 18:25

    Irgendwie hatte ich an BIG LEBOWSKI schon mal mehr Spaß. Den haben mir – glaub ich – die ganzen Idioten verdorben, die dann irgendwann angefangen haben „White Russian“ zu trinken und sich gegenseitig mit „Dude“ anzureden… ohne dabei auch nur ein Quäntchen cooler zu werden…

  • Reply Seppel 11. 7. 2007 at 20:10

    Wenn du dir von denen den Spaß qua Assoziation verderben lässt ist das natürlich besonders lässig.

  • Kommentar hinterlassen