Zombies, Indy und King Fu

1 Comment

Death

Wenn man sich im Netz auf YouTube, Netflix und Co. umguckt stolpert man immer öfter über ambitioniert gemachte Shows, Vcasts und Kurzfilme von talentiertem Unterhaltungs-Nachwuchs. Leider sind die meisten davon aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum. Sind deutsche Kids und Jungfilmer zu faul? Gibts hier nur Fangirls die Tokio Hotel verteidigen oder zusammengestoppelte Filmchen aus der Videoprojektwoche der Schule?

Nee. Natürlich gibts auch in Deutschland eine vitale und engagierte Kurzfilmszene, auch abseits der Filmhochschulen. Einer der seit Jahren dabei ist und kontinuierlich aufwendige, wie witzige No-Budget-Genrefilme, bzw. Trash-Parodien produziert ist Daniel Flügger, beheimatet in der Bremer-Provinz, dessen Werke einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangten, weil sie regelmässig in verschiedenen Offenen Kanälen in Deutschland laufen und oft besser aussehen, als alles andere was dort abgespult wird.

Eingebettet in die skurrile Comedy-Show “Newsman” zeigte Flügger dort von ihm mit seinem Kumpel Dennis Klose und vielen Freunden produzierten Streifen wie “Rauchnix” , “Indiana Jones – Jäger des verhütenden Schatzes” oder “James Bond – Bombenstimmung“. Alle Streifen zeichnet ein gesunder Sinn für Albernheiten, Splatter-Effekte, aber auch für ulkige coole Trash-Actionszenen aus, ob sich nun Indy durch ein Uni kämpft und dabei Darth Vader, Nerds und Profs unschädlich machen muss oder ein schwer debiler Martial-Arts Held die Erde vor der Zerstörung rettet.

Flüggert selbst sagt zu “King Fu”: “Wir wollten einfach mal einen Kung Fu Film drehen, obwohl wir kein Kung Fu können, weil Kung Fu toll ist! Das war jetzt in einem Satz dreimal Kung Fu, so toll finden wir es!”

Michael Bay, eat your heart out!

Mittlerweile sind seine neuesten Streifen, die er stets in Heimarbeit liebevoll schneidet und trickst, auch auf DVD erhältlich, der aktuellste “Fireproof Agent” feiert demnächst in einem örtlichen Bremer Kino-Premiere.

Wer sich selbst einen Einblick verschaffen möchte: Auf der Newsman-Webseite gibts die Newsman-Shows, die frühen Kurzfilme kostenlos zum Download und alle Infos zu neuen Filmen, wie “Death Master” und “Zombie Warrior“.

In : Filmfun, Thema

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15

  • photo from Tumblr

    boyshighlandladdie:

    tedderette:

    tokillthedragon:

    spookingghostingoperating:

    brokenponycutiemark:

    averytheelfchild:

    love-tastes-like-lemon-juice:

    youcrashquims:

    madgastronomer:

    gothiccharmschool:

    Sir Christopher Lee, more fantastic than all of us. ALL OF US.

    Performed in a metal opera as Charlemagne.

    Schooled director of original and only worthwhile Wicker Man about ancient Druidic practices.

    And blessed with the most authoritarian voice ever. And I think he’s like 1,90m tall

    The only person in Peter Jackson’s LOTR cast to have met and conversed with J.R.R Tolkien 

    Corrected Sir Peter on the sound a person makes when stabbed in the back due to actual experience with that action

    He didn’t just perform as Charlemagne; he’s directly related to the great Frankish king.

    His WWII service was in the British Special Forces.

    He was an SOE agent, right?

    That he was

    01/05/15