Keine Fünf Sätze merken

5 Comments

Kameralegende Michael Ballhaus hat der Süddeutschen anläßlich seiner Rückkehr nach Deutschland ein spannendes Interview gegeben. Darin spricht er über explodierende Gagen, warum man leichter einen Film für 100 Mios. als für 20 Mio. finanziert bekommt, warum sich Richard Dreyfuss und Bill Murray hassen, was Joe Pesci macht um an eine Rolle zu kommen und welche Probleme ein Star wie John Travolta am Set macht:

Süddeutsche: Travolta hat seit Saturday Night Fever in jeder Hinsicht eine erstaunliche Karriere gemacht …

Ballhaus: Er ist auch ein außergewöhnlicher Schauspieler! Er hat nur die Macke, dass er sich keine fünf Sätze merken kann. Deshalb stehen am Set immer mehrere Monitore, auf denen er seinen Text ablesen kann, ohne dass das einer merkt. Blöd wird es nur, wenn er mit Partnern spielen muss, weil er dann nicht ablesen kann und die Szenen immer und immer wieder gedreht werden müssen.

Das Ganze Interview gibts hier zu lesen.

[via: Julian]

In : Thema

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

5 Comments

  1. Michael Ballhaus im Interview at Dramaking

    [...] merkt man schnell, warum viele Filme etwas lieblos wirken und wir immer mehr Fortsetzungen sehen. (via)   Es gäbe ja auch die Möglichkeit, kleine, unabhängige Filme mit geringem Budget zu [...]

  2. JellyAmison

    “Michael, die Brennweite nie geringer als mein Alter!”
    Heheheheeee…

  3. Tiuri

    Sehr sehr interesantes Interview. Besonders überrascht mich die Story rund um Bill Murray und Richard Dreyfus – “Was ist mit Bob?” finde ich nämlich äußerst gelungen, vielleicht haben dem Film diese Kabbeleien der Stars sogar gut getan. ^^

  4. jan

    ein wundervolles interview. vielen dank für den link ;D

  5. ManManMan.de » Blog Archive » Lustiges Beruferaten

    [...] Grevenbroich bei Nacht. Die Fünffilmfreunde haben jedoch ein tolles Interview mit Michael Ballhaus ausgegraben. Wer ist Michael Ballhaus? Hier gibt es das sagenhafte Interview. “Erst wollte Scorsese ihn [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    humanoidhistory:

    R.I.P. Robin Williams (1951-2014)

    08/12/14

  • photo from Tumblr

    vividvivka:

    … Damn.
    I have no words.
    RIP kiddo. Hope you found some peace.

    08/12/14

  • photo from Tumblr

    fozmeadows:

    imsirius:

    Your character falls into the “friend zone” - Is this primarily a man’s problem, or are women put in the friend zone as well? x

    DANIEL RADCLIFFE FOR ALL THE AWARDS

    ALL OF THEM

    08/11/14

  • photo from Tumblr

    paisleydanger:

    edd-de-saren:

    Guardians of the galaxy, 50’s style 

    Super excited to be hosting the PSCC screening of this tonight

    08/11/14


  • bestnatesmithever:

    whatstrending:

    Guardians of the Galaxy star Chris Pratt busts out his street cred by KILLING Eminem’s “Forgot About Dre”! What songs do you know by heart?

    I’m having a hard time understanding that there are people who don’t appreciate Chris Pratt.


    08/06/14