News

Django Tarantino

Standard, 4. 9. 2007, Renington Steele, 2 Kommentare

tarantino.jpg

Quentin Tarantino als Schauspieler… naja… solang’s ihm Spaß macht, soll er doch. Man muss sich ja nicht alles anschauen. Takashi Miikes Remake von „Django“ werde ich mir allerdings trotz Tarantino anschauen. Garantiert. Mehr Bilder daraus findet man hier

You Might Also Want To Read

Mashup-Trailer: Kevin allein Zuhaus vs. I am Legend

22. 8. 2008

Tokyo – Trailer

10. 2. 2009

I’m so so so so so so so so so so sorry: Golden Girls A XXX MILF Parody

10. 6. 2010

2 Kommentare

  • Reply Jimmy Lightning 4. 9. 2007 at 12:21

    Django ist (zumindest zwei Teile) wirklich phäntastisch!
    Hoffentlich gibt’s nicht zu viel Eastern-Action – der italienische Stil hat den Original Djangos den Cowboyhut aufgesetzt!

  • Reply Affenheimtheaterbesitzer 4. 9. 2007 at 12:57

    Die Bilder gibt es in höherer Auflösung und ohne Wasserzeichen auch hier: http://takashimiike.twoday.net/stories/4220020/

    Das Musikvideo zum japanischen Titelsong (gesungen von Saburō Kitajima) gibt es bei YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=PplzWwEnvrA

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache