Going Postal?

22 Comments

Going Postal, sagt man im angelsächsischen Sprachraum, wenn jemand durchdreht und Amok läuft. Der Begriff leitet sich von den großen Anzahl an Postangestellten ab, die im Amerika seit Mitte der 80er durchgeknallt sind und Massaker veranstalteten.

Amok laufen auch viele Fans und Kritiker, wenn sie den Namen Uwe Boll hören, denn es gibt wenige Regisseure die derartig polarisieren. Seit seinen Anfängen mit “German Fried Movie” hat er sich viele engagierte Feinde gemacht, besonders durch seine Videospielverfilmungen. Mit Schrecken denken viele an die eingeblendeten Pixel-Sequenzen in “House of the Dead”. Boll-Bash-Sites schossen ins Netz, Foren quollen über mit Hasseinträgen und auch die Kritiker laden schonmal ihre Kulis durch, wenn ein neuer Boll-Film angekündigt wird.

Legendär sind Bolls Auseinandersetzungen mit Kritikern, denen er auch schonmal in Box-Kämpfen (“Raging Boll”) ordentlich auf die Schnauze gibt. Die Muschis von Ain’t it cool-News liefen danach dann weinend heim und behaupteten, sie wären davon ausgegangen, daß es sich nur um Showkämpfe handelte. Andere nahmen es sportlich und verstanden sich danach bestens mit Boll.

Mit der sehr freien Videospiel-Verfilmung POSTAL hat Doktor Boll nun erstmals einen Film vorgelegt, der zwar kontrovers ist, aber erstmals neben den gewohnten Verrissen auch wirklich gute Kritiken einfährt. Was daran liegen könnte, daß er extrem krank, angriffslustig und bösartig daherkommt.

Ob der Film etwas für euch ist, ob ihr ihn lieben oder hassen werdet, könnt ihr schon vorab checken. Macht den Postal-Test und findet raus, ob der Film nach eurem Geschmack ist.


[via moviepilot Blog]

Letzte Woche fand ein Preview des Films statt, bei dem Uwe Boll selbst vor Ort war. Ein Interview mit ihm und ein ausführliches Review des Films folgt die nächsten Tage.

In : Filmfun

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

Related Articles

  • skee

    Also, das, was ich bis jetzt in kurzen Schnipseln gesehen habe, hat mir schon sehr gut gefallen. Krank, brutal und blutig. Bin echt mal auf den ganzen Film gespannt

  • KaioShin

    Meine Güte, der gute Uwe wird mir doch nicht plötzlich noch sympathisch werden :O

    Echt ne coole Idee dass er persönlich die Auswertung kommentiert.

  • http://www.consolegamers.de Vagabond

    Auweia… laut Uwe wird mir der Film super gefallen. So weit ist es also schon gekommen. Beckstein, rette mein Hirn… ;)

  • http://dmay.net/blog David

    Schade, hatte hinter dem Titel eine Pratchett-Verfilmung vermutet.
    Apropos Uwe Boll: nächsten Monat kommt Bloodrayne2 mit den Vampir-Cowboys. Ich erwarte eine vollständige Review von euch :-)

  • muzz

    Ich hab alle Komödien von Stiller und Konsorten übersprungen (kuck mir sowas nich an) und dann flamet der Herr Boll mich mit genau den Filmen.

    Die Idee dieser Filmorakel ist allerdings sehr geil. :D

  • http://www.fahrradladen-online.de/ Martina

    Das funktioniert nicht, hatte alles kranke gemocht, dann sagt der mir, dass ich J. Anniston gut finde?! Der script ist im Arsch.

  • http://news.fahrradladen-online.de/ Martina

    Wieso ist das f-Wort weggepiept im trailer? Wird der Film im Otin genau so verstümmelt sein? Aaaaargh….

  • LazarusJones

    Ich glaube… ich liebe Uwe Boll.

  • Mr_Noyes

    Ts, ich wurde schon von von Bordell-Türstehern überzeugender angesprochen als von Herrn Boll. “Hey, du bist cool, du gibst einen Scheiß auf die Mainstream -Kacke, komm in meinem Film, dann biste voll Individuell.” Auch die Auflistung der “Geschmacklosigkeiten” zur Steigerung des Coolnes-Faktors finde ich eher dröge – tu cooles und prahl nicht damit.

  • Herr Schuh

    also ich hab den kack test so gemacht das ich alle filme die anarchistisch oder so sind scheisse bewertet hab und die romantischen filme ála die hochzeit meines besten freundes super gut bewertet und trotzdem meint der boll ich will postal sehn…..blödes film orakel

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de Batzman

    @Martina

    Das ist nur in dem Trailer den wir vorliegen hatten gebeept, im Original sagen Sie schon fuck, bzw. in der Synchro wird ja eh deutsch geredet.

    @Herr Schuh

    Das ist kurios indeed. Vielleicht hattest du zu viele Medium-Filme dabei, die weder einen Ausschlag für Plus noch Minus geben, wenn man sie mag..

  • http://blog.glotzkind.de Björn

    Also ich mag Boll nicht. Seine Filme sind shit, und statt mit verbaler Kritik klarzukommen und mal zu versuchen was besseres hinzubekommen fällt ihm nix besseres ein als den Kritikern auffe Fresse zu hauen. Und dass er dabei noch so knallhart gewinnt, macht die Sache nur noch schlimmer.
    Stimme da auch Kommentar #9 zu.

    “Ich finds witzig wenn in Filmen auf Kinder geschossen wird, geil, schaut alle meinen Film, er hat keinen Sinn und ist doppelt so schlecht und langweilig wie die Spielvorlage, aber hey, es wird auf Kinder geschossen, ist das nicht geil?”.

    Das ist genau die Art von Stumpfsinnigkeit die ich hasse, und zeugt meiner Meinung nach nicht gerade von allzu großer Intelligenz, wie so ziemlich alles was ich von Boll höre oder sehe.

    Scheint mir jedenfalls so.

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de Batzman

    Ich hatte viel Spaß beim Film, aber ich fand auch den Humor des Spiels schon sehr drollig. Genervt hat da eher die lahmarschige Game-Engine und die endlosen Nachladezeiten, aber Postal2 hatte sehr viele schicke Ideen und bösartige Kommentare zu bieten.

    Ob man den Humor des Films teilt oder nicht ist wohl wirklich eine Frage des Humorverständnisses, aber sinnlos sind die Gags im Kontext des Films nicht und auch die erschossenen Kinder sind nicht reiner Schockeffekt sondern sarkastischer Kommentar zu anderen Actionfilmen, in denen Kinder wie von Zauberhand immer ungeschoren davon kommen. Noch allergischer reagieren Zuschauer ja nur auf erschossene Hunde.

  • Injecter

    ALso die Filmszenen in der Analyse (Ganz OK) fand ich geil, aber Will Farrel bashing?! Nee nee nee Uwe, und Hollywood ist NICHT SCHEIßE! DAFÜR das Meiste von dir…

    Sorry… aber true.

  • Marc

    Sorry Boll, lass es einfach!! Aleine dafür das ich mir Alone in The Dark reingezogen habe und dafür mein Jugend-Held Christian Slater verheizt wurde, bereitet mir Kotzkrämpfe…

  • http://- TK

    Morgen kommt Uwe Boll ins Cineplex nach paderborn… Nach dem Film findet dann eine “Diskussion” mit ihm statt, bin mal gespannt.

    Soll ich wohl Boxhandschuhe mitnehmen? ;-)

    Postal wird der erste Boll Film den ich mir angucke, Trailer fand ich witzig (jaja schlagt mich)

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de Batzman

    @TK

    Ich fand Boll echt unterhaltsam und ziemlich nett, auch wenn er manchmal bissel sehr auf die Kacke haut verbal, seine Rundumschläge gegen die Bush-Chunta, Al Gore und die Boulevardpresse waren gar nicht so verkehrt.

  • Pingback: F5 — Postal

  • Pingback: BatzLog - Noch etwas Salz? » Letztes Lichtspiel: Postal

  • http://www.myspace.com/pixelfreunde Plastikman

    lol, so ein primitiver Kern-Asi ^^

    Aber der Film könnte teilweise sogar witzig sein. ^^

  • Pingback: superbimi.blogr.de - stories - 18853

  • Tobi-Man

    Sorry…der Boll ist und bleibt für mich der wohl unsympathischste Regisseur der Filmgeschichte…auf alle Fälle jemand den ich nie persönlich kennenlernen möchte…dem Streifen geb ich aber vermutlich trotzdem mal ne Chance…bin ja ein toleranter Filmegugger ;)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    Part of the cast of Avengers: Age of Ultron.

    07/27/14

  • photo from Tumblr

    unamusedsloth:

    No CAPES!

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    strikerhercules:

    » Because only Vin Diesel could ever be ridiculously nerdy enough to attend the UK world premiere red carpet for Guardians of the Galaxy wearing a “I am Groot” t-shirt and walking on stilts

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    Eeeewwwww

    07/24/14


  • Ohgott Transformers!


    07/12/14