Filmfun

DVD-o-theken zum Sammeln und liebhaben #332

Standard, 30. 10. 2007, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 6 Kommentare

Ja bitte?

Filmfreund

You Might Also Want To Read

Ridley Scott: Desire (Kurzfilm)

25. 4. 2013

A Trailer for Every Academy Award Winning Movie Ever

6. 3. 2010

Zeig mir deinen Hammer! – Erste Bilder von Thor & Captain America

3. 6. 2010

6 Kommentare

  • Reply Renington Steele 30. 10. 2007 at 13:37

    Aaaaah! Jetzt hamwa schon eine eigene DVD-o-thek… Geil, next step zur Weltherrschaft!

  • Reply Moviesteve 30. 10. 2007 at 21:36

    Was haben nur immer alle mit Wortschöpfungen wie „DVD-o-Thek“?!

    Das Medium heißt DVD-Video, es darf also ruhig weiter bei der Videothek bleiben. Klingt doch viel besser.

  • Reply Turntablerocker 30. 10. 2007 at 22:09

    Ha! Das ist doch Warschauer Str., oder? Da umme Ecke wohne ich. War aber noch nie in dem Laden drin. Soll aber ne ziemlich große Auswahl an Pornofilmen haben ;-).

  • Reply jo 1. 11. 2007 at 13:45

    konkret warschauer str.

  • Reply Batzman 2. 11. 2007 at 18:44

    Videotheken sind doch eh eine aussterbende Spezies. Ich glaub nicht, daß man in 3-4 Jahren noch Bock haben wird sich Filme umständlich auszuleihen und zurückzubringen. Die Umsätze sind auch bei den meisten Läden in den Keller gegangen, insofern eigentlich egal ob sie DVD-O-Thek oder Videothek heissen, denn langfristig werden sie ehe Raum für Dönerbuden und Handyoberschalen-Läden machen *g*

  • Reply Mal Sehen 4. 11. 2007 at 0:57

    @Renington: Als nächstes bin ich für unser eigenes Kino..

    @Moviesteve: Ja, genau. Wie kann man nu..ZZZZZzzzzzzzz…

    @Turntablerocker&jo: Aber sowas von!

    @Batz: Nee, das würde ich nicht sagen. Ich finde es gibt kaum etwas (ent)spannenderes als sonntags in die örtliche Wasauchimmer-O-thek zu gehen und sich durch die Regale zu kämpfen. Das ist quasi so, als würde man Vinyl dem Tod vorhersagen wollen.

  • Kommentar hinterlassen