Filmfun

Ich bin Ash

Standard, 20. 1. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 11 Kommentare

Ich bin Ash

Und welcher Killer bist du?

You Might Also Want To Read

Aambala

Aambala: Eine ganz normale Actionszene in Indien

25. 3. 2015
What Does Morgan Freeman Sound Like on Helium?

So hört sich Morgan Freeman auf Helium an

23. 5. 2014

The League of Extraordinary Alcoholics VS The Horde Of Really Creepy Undead Zombie Flesh Eaters

26. 11. 2007

11 Kommentare

  • Reply Tk 20. 1. 2008 at 23:14

    Patrick bateman, american psycho… find ich ok ;)

  • Reply Renington Steele 20. 1. 2008 at 23:39

    Malcolm, das lag an dem Easy-Inline-SWF-Plugin, das wir eh nicht nutzen… ich hab das Plugin deaktiviert und den Artikel gleich mit, geht klar, wa?

    Ich sach doch: scheiß Plugins! Nie, NIE!, drauf verlassen!

  • Reply Renington Steele 20. 1. 2008 at 23:40

    Ach ja, ich bin übrigens Leatherface… wäre aber lieber Ash ;-)

  • Reply Batzman 21. 1. 2008 at 0:05

    Die Fragen sind ja sehr vielsagend. Bei der Frage „Wem gilt ihr ganzer Hass“ wird wohlweislich ARBEITSLOSE als Option angegeben. Politiker oder Manager fehlen aber…

    Ansonsten: nicht so witzig und ähnlich zynischer Scheiß wie die erfolgreichen Folterpornos, die in den letzten Jahren Kasse machen.

  • Reply manuvadelic 21. 1. 2008 at 0:41

    hannibal… yeah! das ist doch mal was. ;)

  • Reply falgugus 21. 1. 2008 at 1:05

    hmmm…ghostface, „seien sie nicht immer so unbeholfen“ wtf?

  • Reply BlueTreeArrangement 21. 1. 2008 at 1:58

    Sei mal nicht so ne Mimose, Batzman ;)

  • Reply Benane 21. 1. 2008 at 18:02

    ich bin auch Ash ^^

  • Reply Tobi-Man 21. 1. 2008 at 18:14

    Ich bin Pat Bateman…na das passt doch sowas von :D

  • Reply Gilly 21. 1. 2008 at 22:53

    Scheisse, ich bin Hannibal Lecter… Ich will aber Patrick Bateman sein *grummel*

  • Reply Gilly’s playground » Blog Archiv » Ich bin Hannibal Lecter 21. 1. 2008 at 22:55

    […] via F5 – Die Fünf Filmfreunde […]

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache