Sarah Silverman fickt Matt Damon

26 Comments

Die Stand-up-Comedian, Schauspielerin und Freundin des Late-Nite-Moderators Jimmy Kimmel überrascht diesen mit einem überraschenden Geständnis: “I’m fucking Matt Damon”.

Höhepunkte dieses (inszenierten) Streits zwischen Kimmel und Damon: Der Schauspieler singt in dem Video die Background-Vocals und genießt den Spaß sichtlich.


YouTubeDirectFucking

[via: moviepilot]

In : Filmfun

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

Related Articles

26 Comments

  1. Herr Walter

    On the bed, on the floor…

  2. sinep

    ein ohrwurm

  3. KWentin

    wäre es nicht so offensichtlich das matt damon seinen gastauftritt aus EUROTRIP einfach wiederholt, wäre es witzig.

    ich mein, ist es so auch, aber “SCOTTY DOESN’T KNOW” war doch echt viel besser, oder?

  4. Kiran

    Ziemlich cool das der Matt das mitmacht ;)

  5. jan

    boah mann was habt ihr die letzten wochen gemacht ?! das ding ist ALT !

  6. Batzman

    @ KWentin

    das gute an dieser Version ist doch, daß man sich son Scheißfilm wie Eurotrip nicht angucken muß um den Spaß zu haben… ;)

    @Jan

    Kennt trotzdem noch nicht jeder und ist garantiert unterhaltsamer als das zwanzigste Plakat von IRON MAN oder sowas :-p

  7. Renington Steele

    Von Ironman gibt’s das zwanzigste Plakat? Gleich mal posten… hrhrhrrr..

  8. Sinnfrei und Unwichtig

    Fucking Matt Damon…

    Die Freundin und Comedian Sahara Silverman überrascht Jimmy Kimmel in seiner Late Night Show mit diesem Geständnis. Das Schöne an dem Einspieler ist das Matt Damon mitsingt und anscheinend viel Spaß dabei hat. Wer es nicht abwarten kann die MAZ st…

  9. stb247

    Nach einem langen Arbeitstag ist so was absolut befreiend… super, hammer, einfach nur schön doof

    danke, danke, danke

  10. JellyAmison

    Ja, ja…die Zeiten in denen hier “news” gepostet wurden sind lange vorbei. Ain’t it ol… aachhhh….falsche Seite.

  11. Himbeerlola

    @Jan&Jelly: es gibt auch glatt noch leute, die nicht in ihrer cpu hausen und das “alte” teil noch nie gesehen haben. immer schön locker machen.

  12. KWentin

    @batzman… wie kannst du nur.. ich mein… ich.. ich… äh… verdamt, und ich habe mir doch verboten, zu weinen…. wääää

  13. the bru

    Ich kannte es nicht,woher auch..muss man alles kennen.Scheiss flamer @Kiran.

    Was bringt einem eigentlich so eine Aussage?Wie doof muss man sein,wie doof muss man sich vorkommen…

    Anyway..geiles viedo,herzlich gelacht.

  14. the bru

    Ich meinte nicht Kiran sondern den Flamer Jan,sorry Kiran.

    Was ein esel..lol

  15. NiftyCent

    In dem Zusammenhang möchte ich dem geneigten Spaß-Freund die Serie “The Sarah Silverman Programm” ans Herz legen. Falls ihr einen Weg findet, euch das Zeug aus den USA zu besorgen – zwinker-zeinker.

    Ich find die Frau ja a) witzig und b) “roar”.

  16. wuhaaat

    ich fands lustig.

    als ichs vor JAHRHUNDERTEN zum ersten mal gesehn hab.

  17. Fred

    wieder eine Sau die durch die Blogs getrieben wurde und irgendwo noch mal verspätet hin getaumelt ist.
    diese ganze web 2.0 scheiße
    und sich dann aufregen wenn man etwas nicht aktuell ist ihr sied doch alle krank *g*

  18. Kiran

    @ the bru: Ha ha! Und ich frage mich schon was ich falsch gemacht habe ;)

  19. Injecter

    Sarah Silverman sucks, aber weils mit Matt war, wars cool.

  20. F5 — Fucking Ben Affleck??

    […] Silverman hat vorgelegt und ihren Boyfriend mit Matt Damon betrogen. Jetzt rächt sich Late Show Host Jimmy Kimmel und fährt dabei ganze Wagenladungen Stars […]

  21. Jochens Blog

    Sarah Silverman f*ckt Matt Damon f*ckt Jimmy Kimmel f*ckt Ben Affleck …

    Manchmal treiben die US-amerikanischen Comedy oder Late Shows schon seltsame Blüten. In diesem Fall gesteht die Freundin des Host Jimmy Kimmel, die Komikerin Sarah Silverman, dass sie Matt Damon f*ckt. Jimmy Kimmel kontert mit der Offenbarung, er f*ck…

  22. F5 — I’m fucking Seth Rogen

    […] von Sarah Silverman ausgelöste „I’m fucking…“-Wahnsinn entwickelt sich so langsam zur Internet-Meme. Jetzt hat „Slither“-Sweetheart Elizabeth […]

  23. chico

    xDDDD awesome

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14