Strangest Gunfight Ever

16 Comments

Dieser Clip aus dem schwedischen Film Kopps geht erstmal recht gewöhnlich los, aber was dann passiert… so einen Gunfight habe ich noch nie gesehen… Schweden is the new Bollywood!


(Youtube Direktgunfight, danke Micha!)

In : Filmfun

About the author

Related Articles

16 Comments

  1. blabla

    das ist so alt, dass sogar ich es kenne. und ich kenne alte videos normalerweise nicht.

    naja alt ist ja nicht gleich schlecht, also trotzdem fein.

  2. Carsten

    Ich hab diesen Ausschnitt vor ner halben Ewigkeit im Netz entdeckt und kurz darauf wurde “Kops” im deutschen Fernsehen gezeigt… dass er im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen, irgendeines der Dritten Programme, gezeigt wurde, hätte mich eigentlich stutzig machen müssen… leider ist der hier gezeigte Ausschnitt dann auch gleichzeitig die witzigste und überhaupt einzig witzige Stelle im ganzen Film, der Rest ist absoluter Mumpitz (Polizisten im Provinzkaff stiften Straftaten an damit ihr Revier nicht geschlossen wird).

  3. Arno Nym

    Fand den Film eigentlich recht gut.
    Würde mich auch nicht wundern wenn sich Hot Fuzz an Kops bedient hätte, weil da gabs schon einige parallelen.

    Und natürlich ist der Film absoluter Mumpitz! Sollte nach der Szene doch klar sein.

  4. Kiki

    Och, der hat schon noch ein paar mehr lustige Stellen, so ist das nicht. Wer Spaß an “pfiffige Landeier zeigen’s der Welt”-Filmen hat, kommt hier voll auf seine Kosten. Die DVD wird einem auch überall hinterhergeschmissen; auf Amazon z.B. seit jeher um 5 oder 6 Euro zu haben.

  5. Lecter

    Der Film ist annähernd 5 Jahre alt und sollte in meinen Augen zur Grundausstattung eines Filmkritikers gehören – insbesondere wenn man im Schlaf die Pythons zitieren kann ;)

  6. darklordofpeel

    @ Lecter

    nanana, mal nicht übertreiben, zugegeben hab ich wesentlich schlechteres gesehen und die Szene ist auch recht witzig, aber im Großen und Ganzen ist der Film schon ziemlicher Käse.

    Hab den vor Jahren mal zum Videoabend mitgebracht, weil wir sonst alles schon mal gesehen hatten, das war ok, im Kino für 10 € hätte ich mich geärgert…

  7. Sven

    Das wundert mich jetzt aber echt, daß Renington Kopps noch nicht kannte.

  8. Renington Steele

    Naja, dass da oben sieht mir nicht nach Trash aus, den ich gut finden würde. Strange, aber nicht gut.

  9. Nils

    Ihr wollt Filmfreunde sein und kennt Kopps nicht? :-)
    OK ich komme aus Schweden aber der Film wäre mir auch so nicht entgangen.
    Einfach eine lustige Komödie, kann aber sein das sie durch die Synchro verschandelt wurde.
    Und dieser Clip sagt nix über den Film aus da es nur eine der Träumereien vom Polizisten Benny ist. Der Film ist ganz anders und echt sympathisch.

  10. Kilgore Trout

    Muss ma kucken. ;)

  11. Jan

    Weiß nicht,was die meisten hier haben.
    Ich finde, Kopps ist ein sehr guter Film, eben weil er kein Trash ist! Es ist ein ruhiger Film mit ausgearbeiteten Charakteren und einer skurilen, aber nie zu abgefahrenen Geschichte, in dessen Verlauf wiederholt solche Action-Sequenzen “geträumt” werden. Ich finde das wirklich gut und perfekt inszeniert, da der allgemeine Videolook der gesamten Inszenierung immer wieder aus den Fugen gerät.
    Bei der Studenten-Kinovorstellung hat der ganze Saal bei dem Film getobt.
    Wer den Film nicht kennt sollte ihn sich auf jeden Fall mal anschauen.

    PS: Soweit ich weiß wurde Super Troopers davon inspiriert, wenn der auch eine ganz ander Handlung hat und unglaublicher Schrott ist!

  12. GhostDog

    Da muss ich Jan aber mal extrem zustimmen. Ist imho ein sehr guter Film der JallaJalla!-Macher/Darsteller.
    Hat einen wirklich guten Humor (im Gegensatz zu dem AdamSandler-Hollywood-Kack (meine Meinung), eine sympathische Geschichte, tolle Ideen, brauchbare Darsteller, gute Musik. Ich hab ihn schon mehrere Male gesehen und viele Szenen taugen zu Klassikern und RunningGags. Bisher hatte jeder, dem ich den Film gezeigt hab viel Spaß damit.
    Einfach eine schöne, einfallsreiche Skandinavische Komödie.
    Zieh ich sowohl einem “Klick” als auch einem “Spiderman3″ tausendmal vor.

  13. Arno Nym

    @darklordofpeel:
    HUI! Wo kostet Kino denn 10€? Ich war heute im Kino. Wochenende=Am teuersten und ich hab 6€ gezahlt.

    @GhostDog: Wahre Worte!

  14. Parkster

    Kilgore@Number12 hat recht – Kopps muss man gesehen haben und wer die anderen Szenen von Benny nicht lustig findet, der… na ich weiß auch nicht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14