Filmfun

Juno 2

Standard, 21. 4. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 5 Kommentare

Einer dieser Filme, die ruhig fünf bis sechs Stunden so hätten weitergehen können: Juno.
Nach Little Miss Sunshine und Napoleon Dynamite, einer meiner Lieblingsfilme der letzten Jahre. Dass der zweite Teil noch mehr Tabus brechen wird, ist ein Grund mehr mir vor Freunde in die Hose zu pullern. Aber seht selbst, nach dem Klick!



DirektJuno2

Für die ironieresistenten Leser: Ja, ich weiß, dass es nicht echt ist!

You Might Also Want To Read

Pogos „Monsters Inc.“ Remix

5. 4. 2012

Affentheater: Monkey-ed Movie

9. 3. 2007

Bonus ohne DVD: Blade Runner Doku

13. 3. 2007

5 Kommentare

  • Reply Björn 21. 4. 2008 at 11:58

    :D is das nich die aus frontiers? Kommt mir irgendwie so bekannt vor…

  • Reply MC Winkel 21. 4. 2008 at 12:18

    Fand den auch super und hab Nilz gesagt, dass das SEIN Film sein müsste. Allein schon wg. Sonic Youth. Aber er hört nicht auf mich.

    Freue mich auch auf Tyle II.

  • Reply Björn 21. 4. 2008 at 13:05

    Ah ne, das is ja nen französischer film fiel mir grad ein, dann is die das wohl nich :)

  • Reply Bernie 23. 4. 2008 at 17:20

    Hmmm, fand die Kleine viel zu überzogen (hab ich ihr aber verziehen, weil sie so ein süßes Ding ist). Alles in allem kein schlechter Film, aber – wie gesagt – viel zu überzogen. Da fand ich die angedeutete Alt-Jung-Romanze aus „Beautiful Girls“ besser. Nur so am Rande

  • Reply gamequickie » Blog Archive » the GeeKWeek - 17/2008 27. 4. 2008 at 17:35

    […] Juno 2 Hehe. […]

  • Kommentar hinterlassen