Features Thema

Check it again: In der Videothek mit Oktay, Jacob und Ludwig

Standard, 16. 5. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 0 Kommentare

Wer häufiger die F5 liest, der weiß ja, daß ich in meiner Eigenschaft als moviepilot-Redakteur ab und an mit Schauspielern Videotheken besuche und mir ihre Lieblings- und Hassfilme vorstellen lasse. Fabian Busch, Robert Stadlober oder Henning Wehland – Sänger der H-Blockx haben den Spaß schon mitgemacht.

Diesmal waren es drei Jungschauspieler die allesamt recht gut im Geschäft sind und alle drei in „1. Mai – Helden bei der Arbeit“ mitspielen, aber abgesehen davon auch sonst häufiger im Kino und TV zu sehen sind.

Jacob Matschenz ist derzeit gleich dreimal im Kino zu erleben: in „Die Welle„, „1. Mai“ und „Neandertal“.

Oktay Özdemir kennen viele sicher aus Knallhart, als Gegner von David Kross, doch Oktay hat mehr zu bieten: Ob Schwarze Schafe, Wut, Leroy, Ein Freund von mir oder König der Diebe, der Junge Mann hat bewiesen, daß er mehr kann als nur den „bösen Türken vom Dienst“ zu spielen.

Ludwig Trepte ist ebenfalls sehr präsent und zählt zu den vielversprechensten jungen Schauspielern Deutschlands. Mehrfach durfte er schon Filmpreise einstreichen, u.a. für den TV-Film „Guten Morgen, Herr Grothe“ und „Keller – Teenage Wasteland“. Bekannt wurde er mit dem überraschend unterhaltsamen Jugendrama „Kombat Sechzehn„, zusätzlich spielte er in mehreren Tatorten, bei Kommissar Laurenti und neben Heike Makatsch in „Schwesterherz“.

Als Vorgeschmack hier schon mal der Filmcheck mit Jakob:

Jacob Matschenz (1. Mai) im moviepilot-Filmcheck

Wer wissen möchte was Ludwig und Oktay gerne schauen, der guckt einfach HIER bei moviepilot nach, dort findet ihr auch die älteren Filmchecks mit anderen Schauspielern und Musikern.

You Might Also Want To Read

Die drei ??? im Interview

19. 3. 2009

VERSUS! – Der epische Kampf (Vorrunde)

9. 2. 2012
daswars2

Die schlechtesten Filme 2015

31. 12. 2015

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen