Der Dixie-Klo-Transformer

20 Comments

Dieses Bild ist so dermaßen zutreffend und steht für so vieles, was an Transformers ganz einfach superpeinlich ist… ein Dixie-Klo-Transformer inklusive vollgekackter Toilette from a festival near you. Dass das Ding von Chefdesigner Ben Procter stammt, ist bezeichnend für den Humor der Machwerkmacher und für den Respekt, den sie ihren Figuren gegenüber haben.

Ben Procter, the lead robot illustrator on Michael Bay’s Transformers created the Septicon Warrior as a joke while working on the original film.

(via)

In : Filmfun

About the author

Related Articles

20 Comments

  1. Batzman

    Was ich wirklich bedenklich finde ist, daß dieser Transformer dem eigentlichen Sinn der Roboter viel näher kommt: Denn im Gegensatz zu den kleinteiligen Spike-Transformers des neuen Films wirkt der da oben wie ein echter Transformer: Man erkennt wozu er sich zusammenbaut und was er darstellen soll. Das war ja in der alten Serie eine der spannenden Sachen, die im Bay Film völlig unter den Tisch fiel.

  2. Benedikt

    Aber was hat’s mit der Hand hinter dem Kopf auf sich?

  3. Renington Steele

    @ Batzman: Yep. Eine gröbere Transformation statt diesem kleinteiligen Gefriemel hätte besser ausgesehen… aber mei, das hat mich jetzt noch als letztes gestört ;)

    @ Benedikt: Das ist natürlich der arme Festivalbesucher, der eigentlich nur kacken wollte und dann mit transformiert wurde ;)

  4. da Reeza

    also ich find den hier toll – übrigens: die Schüssel…. ist das eine Ferguson??? ^^

  5. DaWolle

    Die besten Nachrichten bisher zu Transformers: Die Macher zeigen sich von ihrer selbstironischen Seite. Respekt. :P

  6. jellyamison

    Mein erster Gedanke war: Was macht der Schokodonut in dem Transformerdings.

    “Den Respekt den sie ihren Figuren gegenüber haben.”
    Ihren Shakespeare-gleichen Hasbro Spielfiguren.

  7. Renington Steele

    >“Den Respekt den sie ihren Figuren gegenüber haben.”
    Ihren Shakespeare-gleichen Hasbro Spielfiguren.

    Hättest Du Deine Spielzeugroboter früher mit Kacke beschmiert?

  8. ese

    Bin begeistert.
    Vor alleim weils der erste Transfomer ist, der auch wie einer aussieht.
    Besorgniserregend.

  9. AssCobra

    Arschgeil. Weil: Transformers ein Scheißfilm war und dieser metamorphische Lokus nut zutreffend ist und Uwe Boll Michael Bay die Fresse dezent eingedrückt hätte. Auch wenn beide keine Ahnung vom Filmemachen haben.

  10. Mal Sehen

    Wo kann ich den kaufen?!?

  11. Georg

    Ihr seid solche Spacken, ey. Es ist ein Film, meine Güte. Dieses kindische Gebashe ist echt voll peinlich. Und die Transformationen waren vom feinsten, meine kleinen krümelkackenden Freunde.

  12. me

    @Renington lol, das hat gesessen

  13. gameria

    Auch wenn mich einiges am ersten Transformers-Film gestresst hat, find ich den Entwurf hier witzig. Das hat doch nichts damit zu tun, dass der Designer die Figuren überhaupt nicht wichtig nimmt. Das kann man wenn schon Michael Bay vorwerfen.
    Kann Batzman nur zustimmen, lustigerweise sieht der Kackhaus-Roboter im Gegensatz zur Motorrad-Pussy aus wie ein Transformer.

  14. Injecter

    Eindeutig ist das geil. Der Film ist/war/wird scheiße aber, das hier zeigt doch das der Designer halt das macht was Bay will. Das mit den nicht filigranen Bots kann er ja anscheinend.

    Die tote Hand, hat halt vor der Transformation noch gesessen. Das Braune produziert schätz ich ma ;)

  15. Georg

    @rene: du hast halt keinen plan von guten filmen, freundchen.

  16. Renington Steele

    Hast ja Recht, Georg. Tranformers war ein superbes Meisterwerk.

  17. gameria

    Ihr seid so lieb zueinander!
    Ich tippe mal, dass Georg ohne Transformers aufgewachsen ist und Reninton mit. Von meinen Kumpels fanden eher die den Film gut, die keine Ahnung von Optimus und Co hatten.

  18. Georg

    geht doch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    jurassiraptor:

    fromdirectorstevenspielberg:

    Whoever created this: thank you!!

    Haha! Well done!

    11/27/14

  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14