Arnie vs Sly vs Bollywood

4 Comments

Es gibt manchmal Berichte von anderen Filmseiten, die sind in ihrer Priorität einfach falschherum aufgezogen. Nehmen wir zum Beispiel diesen hier.

The two will appear alongside the Bollywood stars Ashkay Kumar and Kareena Kapoor in Incredible Love, the story of an Indian stuntman who takes Hollywood by storm but cannot find true love there.

The film will be the first Indian production to be shot at Hollywood’s Universal Studios and will have the highest budget in Bollywood history: more than £11m.


Versteht mich nicht falsch: Die Tatsache, dass Silvester Stallone und Arnold Schwarzenegger eventuell in einem Film mitspielen könnten, ist großartig! Aber, dass es sich um Bollywood Ranz handelt, hat einen ganz bitteren Nachgeschmack.

Ungeachtet der Tatsache, dass Bollywood der größere Filmmarkt ist, sind die Filme größtenteils Scheiße. Zugegebenermaßen kann man das über die Filme aus Hollywood auch sagen, aber ich kann mir nicht einmal einen stumpfen Actionfilm anschauen, ohne mich fremdzuschämen. Man bedient sich an den übelsten Klischees, bei denen sogar Jean Claude van Damme zusammengezuckt wäre.

Ich halte auch dieses ewige Geseiere und Getanze nicht aus. Diese schleimigen Frisuren, die in den 80ern schon fürchterlich waren und Dialoge, die Zahnschmerzen verursachen. Ich glaube, ich würde mir eher ein Musical mit Renée Zellweger in der Hauptrolle anschauen, bevor ich mir noch einmal einen Film für Harlekinpuppen sammelnde, Tupperpartys schmeißende, Haare schlecht färbende Hausfrauen antue (ich empfehle nochmal die gruseligen Shahrukh Khan Fans anzuschauen, die Filmfreund Nilz auf der Berlinale traf).

So. Damit wäre es endlich raus. Hat gut getan!

Jetzt habe ich aber doch die Prioritäten falsch gesetzt, denn eigentlich sollte der ganze Beitrag nur um diesen coolen Film gehen:


DirektArnievsSly

In : Filmfun, News

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

Related Articles

4 Comments

  1. Rocksteady

    Sehr gelungen! Bis auf zwei Fehler die mir leider schon beim ersten Anschauen ins Auge gesprungen sind.

    *Spoiler*
    Um 2:39 ist die falsche Knarre im Bild und der Helikopter qualmt bevor er getroffen wird (4:12).
    *Spoiler*

  2. Andreas

    Naja, da gibt es noch einige Kleinigkeiten, so stimmt z. T. die Achse nicht aber egal.

    Mich erinnert das an diese Spapstick-Duelle, wie Oliver Hardy Stan Laurel ins Auge sticht, dann, nach einer Pause, Stan Laurel Oliver Hardy an der Nase zieht und so wieter. Ich weiss gerade nicht mehr, wie man diese eskalierenden Duelle nennt aber diese Montage erinnert mich daran. Sehr schön.

  3. Kilgore Trout

    goiler film.besser als manche trailer für hollywood filme.
    naja bollywood ist sicherlich ein riesenmark aber ich denke dass hollywood nur an die kohle kommen will um grossartige projekte realisieren zu können und nicht wirklich um bollywood filme im westen populär zu machen.
    ich würde nur gerne wissen wieviele filme sharukh khan schon gemacht hat.
    der würde wahrscheinlich bald den oscar kriegen für sein lebenswerk mit 40 jahren ;)
    der altert net und sieht immer gleich aus.

  4. Schnodda

    Das Zusammentreffen von De Niro und Pacino in Heat wäre für mich nur zu toppen, wenn meine 2 Lieblings-Actinhelden der 80 in einem Film aufeinandertreffen würden.
    Es treibt mir die Tränen in die Augen wenn ich jetzt lesen muss, daß dies in einem Bollywood Film der Fall sein wird.
    Soll das ein Witz sein.
    Leck mich am Arsch..

    Einzig der geniale Trailer lindert ein wenig meinen Schmerz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14