Wer sich mal genauer um Superhelden-Universum anschaut, egal ob bei Marvel, DC oder den Indies, stellt schnell fest, dass es extrem blöde Superhelden mit wirklich blöden Kräften gibt. Und ich rede nicht von Aquaman und Grüne Leuchte. Genau genommen sind selbst die fantastischen Vier schon ziemlich dämlich.

Auf BBC3 läuft seit kurzem eine neue Serie namens “The Wrong Door”, eine Sketch-Show aus einem Universum in dem Wunder, Riesenroboter und Special Effects zum Alltag gehören. Ob man durch einen Wandschrank plötzlich in einem an Ikea erinnernden Zauberland ist, ein Fahrschüler seinen Grundkurs mit einer Passagiermaschine übernimmt, Höhlenmenschen einen Bus erlegen oder Superhelden mit Alltagsproblemen zu kämpfen haben: Die Serie zeigt mit typisch britischem Understatement, wie originelle Comedy in Zeiten von erschwinglichen CGI-Effekten aussehen kann.


YouTubeDirektDoor

Trailer für THE WRONG DOOR


You Tube Direct Trailer

  • das_Produkt

    Das sieht mal wirklich witzig aus. Es ist also möglich, sich über Superhelden lustig zu machen, ohne solche Totalausfälle wie Superhero Movie zu produzieren.

  • http://twitter.com/tobi_as Tobi_as

    Cool,das mag ich. Sieht aus als wäre es mal was Neues,das nicht gleich verkackt.

  • DietCoke

    Heh, das sieht nicht schlecht aus, werde ich mir auf jeden Fall mal antun…
    Da wird wohl im UK gerade ein neuer Trend bzw. Comedy-Thematik geboren, siehe auch “No Heroics”:
    youtube.com/watch?v=w3zpMTKvvg...

  • wortwelt

    Weniger als eine Minute geht der Spot mit dem Kopierer, der zeigt, wie cool “Transformers” hätte werden können…

    Nice :)