Da warens nur noch 4 – Die 4 Filmfreunde!

41 Comments

ACHTUNG: Dieses Posting ist Bestandteil der AKTION WECHSELWOCHE, einem inszenierten Countdown, mit dem wir den Ausstieg von Dog Hollywood (der uns als freier Filmfreund erhalten bleibt) und den Einstieg von Rajko, alias Jet Strajker als neuem festen Filmfreund zelebriert haben.

Die Auflösung der Aktion fand hier und hier und hier statt. Die dorthin führenden Postings, wurden von einem Wechsel der grafischen Header begleitet und Texten in denen jeden Tag ein weiteres Mitglied der Filmfreunde seinen Ausstieg bekannt gab, bis Nilz das Blog kurzzeitig in ein Blog für Musical- und Adam Sandler-Fans umwidmete. Diese Texte und ihre Inhalte sind fiktive, gemeinsam erdachte Story, die mit Rajkos Einstieg und der Wiedergeburt der F5 ihr Ende fand. We made a film. Als Blog.

Wir wissen es alle: Nichts währt für immer.

Es fällt uns nicht leicht, diese Nachricht zu schreiben, denn normalerweise diskutieren wir interne Dinge nicht in diesem Blog. Die haben hier nichts zu suchen, denn hier geht es um Film und den Spaß den wir alle daran haben. Da die heutige Änderung jedoch nicht zu übersehen ist, gibt es diesmal eine Meldung in eigener Sache.

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war unser guter Dog Hollywood in letzten paar Monaten sehr ruhig. Das wurde nicht groß thematisiert, denn bei den Filmfreunden galt schon immer, dass ein jeder so oft posten kann wie er mag und Zeit hat.

Vor einer Woche hat uns Dominic dann über unsere interne Mailingliste überraschend über seinen Weggang informiert. Er hat es sich lange überlegt und letztlich den Entschluss gefasst, aus persönlichen Gründen bei den Filmfreunden auszusteigen. Wir wollen das hier nicht weiter kommentieren, haben intern lange darüber diskutiert und bedauern diesen Schritt. Wir wünschen ihm für die Zukunft nur das Beste und werden ihn vermissen.

Es nützt nichts Trübsal zu blasen. Wir werden in Zukunft ohne unseren Dog auskommen müssen.

Wir waren die Fünf Fragezeichen, wir waren die Sieben Samurai minus Zwei. Wir waren Fünf von den Drei Musketieren und fast die Hälfte vom Dreckigen Dutzend. Wir waren die Fünf Filmfreunde als wir im Sommer 2006 dieses Blog starteten.

Nun sind wir einer weniger. Nichts währt für immer. Und die Show must go on.
Ab heute heißt es also Die Vier Filmfreunde.

Noch geht es uns etwas schwer von der Zunge. Klingt ungewohnt und irgendwie nicht richtig. Aber wir werden uns daran gewöhnen.

Und ihr hoffentlich auch.

In : News

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

Related Articles

  • http://www.magdeblog.de Basti

    Hallo Leute,

    cest la vie, so ist eben das Leben, es muss Beben geben. Aber ohne Veränderung keine Bewegung und seien wir mal ehrlich, dieses Blog hat doch stark an der Euphorischen Begeisterung verloren die es Anfänglich an den Tag legte?!

    Die Motivation lässt nun mal nach, es ist wie Kindererziehung in der man irgendwann keine Lust mehr hat dem Kind hinterherzuräumen! Okay schlechtes Beispiel. Aber was ich sagen will ist, das ihr nicht die Köpfe in den Sand stecken sollt! Macht weiter und vielleicht macht es sogar Sinn im Zuge einer “Castingshow” nach neuem unverbrauchten Schreibermaterial zu suchen!

    Sicherlich kann man F5 nicht so einfach ummodeln, schließlich seit ihr ja nicht US5 aber vielleicht Limp Bizkit oder die Ärzte! Denkt mal drüber nach…..

  • http://www.eloQuentin.net KWentin

    replacement casting!

  • Chris

    *Bewerbung offiziell einreich* ;-)

  • http://www.acurioustale.de/ Markus Spitzner

    Und wer hält mich jetzt über Wolverine auf dem Laufenden? Wirklich schade um Dog. *sigh*

  • ru3be

    sehr schade. schön, dass es hier weitergeht. hoffentlich noch für eine lange zeit…

  • http://www.julieparadise.de Julie Paradise

    Ach Jungs, wie wär’s denn mit einer weiblichen Nachbesetzung? Mir fielen da spontan zwei junge Damen ein, die prima zu euch passen würden (Himbeerl***, Martha D***) — DAS wär doch mal eine Nachricht. Jedes Heldenteam braucht schließlich auch eine Heldin!

  • http://www.pixelschubsen.de gurke

    Mensch Mensch Mensch… das immer erst einer weggehen muß, um mich mal aus dem RSS Feed in den Kommentar zu treiben. Ich lese Euren heißen Scheiß seit über einen Jahr täglich und kann nur sagen: bleibt tapfer, steht zusammen, macht weiter, Eure Meinungen sind mir mittlerweile wichtiger als die von sonstwem— und das sagt einer der mit 18 tausend Kinokarten zu Hause hatte undjetzt gerade überlegt wann er zum ersten Mal mit Sohnemann (5) Star Wars gucken wird! Habt Ihr da ne Empfehlung? ;-)

  • Tamaris

    Die fantastischen Vier… hat doch was.

    Wobei… Julie hat recht. ;-)

  • http://www.kittyluka.de Kittyluka

    Ich habe schon immer gesagt dass der Anteil weiblicher Filme hier eindeutig zu wenig ist.

    Mehr Östrogen. Ihr müsst schließlich auch eine Frauenquote erfüllen. Wir leben doch einer solchen Welt voller Emanzipation und Feminismus. Ihr müsst mit dem Trend gehen jungs!

    Wo findet das Casting statt? Ich komme hin! :)

  • http://trancefish.de Marcel

    Ach, Teams wachsen, schrumpfen, verändern sich… Irgendwann kommt schon ein toller Gastautor daher, der irgendwie immer und immer wieder vorher positiv in den Comments aufgefallen ist.

    Fünf Filmfreunde heißt ja auch nur, daß einer der Filmfreunde ja ein Filmfreund bleibt, aber halt nicht mehr bloggt. Also bleibt’s irgendwie ja bei 5!

    Ich würd ja bei nem Casting mitmachen aber ich bin zu egoistisch *lach*

  • http://www.youtube.com/whymeee Alec Sky

    ihr müsst jetzt auch die url ändern ;) (dennoch: sehr schade)

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de Batzman

    Fürs Östrogen bleibt uns ja nach wie vor Nilz. Und Filmfreunde sind ja nicht wie wie Goldfische, wo man sich gleich nen neuen kauft wenn einer von der Katze gefressen wurde. Insofern: keine Instant-Replacement-Diskussion, bitte.

    Die URL wird aus praktischen Gründen (und auch wg. Google und allen Links) erstmal so bleiben. Wir holen uns wohl einfach noch die Vier Filmfreunde dazu, ging alles bissel schnell…

  • http://www.dyingeyes.de Boris

    Zum Glück war der Name keine wirklich etablierte Marke, sonst müsste es jetzt heißen: Die vier Fünf Filmfreunde

  • Ivory_tusk

    lasst den Kopf nicht hängen und macht so weiter wie bisher.

    und wenn ihr einfach die 4 mit F schreibt müsst ihr nichtmal was am Logo ändern, das ja momentan noch etwas provisovisorisch aus sieht…

    *Die Fier Filmfreunde anfeuer*

  • http://blog.glotzkind.de Björn

    Da fällt mir “Was bleibt” von den Fantastischen Vier ein:

    “Leb wohl und wünsch uns Glück
    es gibt so viel das uns bleibt
    wir sehn uns und ich denk zurück
    und mein Herz ist so leicht”

    und:

    “Aus Dingen die enden, entstehen Legenden”

    Ach, eigentlich passt das ganze Lied :) Trauer durchzieht mein Herz, der Himmel weint kräftig mit und ich glaube sogar in Batzis Auge ein bisschen Pipi gesehen zu haben.
    Schade, ein Filmfreund weniger bedeutet eine Meinung und Sichtweise weniger.

    Aber ihr schafft das schon, bin ich mir sicher =)

  • Florian

    Wir sind die vier Freunde,
    Julian und Dick,
    Ann und George…
    und Timmie ist toooot…

    Wir sind die besten Freunde…yeahhh

    Rock on!

  • http://www.12frames.de jAnsen

    schade! aber gleich die marke zu ändern halt ich für etwas arg überstürzt. wenn einer auszieht, wird ja auch nicht die hausnummer geändert!
    im ernst: ihr solltet euch gut überlegen, ob ihr wegen personellen änderungen (wie kalkuliert und kühl das klingt…) den markennamen ändern wollt. was, wenn noch einer geht… ihr euch doch irgendwann verstärkung holt… jedesmal naming-hickhack?!
    (und mal ehrlich, keiner erwartet, dass der blogname tatsächlich mit der realität zusammenhängt.)

  • http://- Bateman

    Ja ich würd den Namen auch nicht ändern. Ist schon etabliert, und keiner wird sagen “ey ihr seid aber doch nur vier?”.

    Machts wie beim Fußball, da ist das Publikum der 12. Mann, hier sind also jetzt die Leser der fünfte.

  • mulchi

    Sehe ich ebenso. Auch wenn ihr, aus nachvollziehbaren Gründen, aktuell noch nicht auf die Suche nach einem “Ersatz” gehen wollt, so würde ich doch bei dem gewohnten Namen bleiben. Nicht nur ihr habt euch daran gewöhnt, sondern auch wir als Leser. Wenn ich bedenke wem ich in der letzten Zeit alles von den Fünf-FF erzählt habe, da wäre es doch blöde wenn das auf einmal nur die Vier-FF sind? ;-)

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de Mal Sehen

    Hrmpf…

  • http://- Tk

    the bloggers formerly known as “fünf filmfreunde” würde doch auch gehen ;-)

  • http://www.12frames.de jAnsen

    mmhhh… TBFKAFF!

  • http://klabauterlog.wordpress.com/ DerTim

    Sehr schade, aber läßt sich halt nicht ändern. Alles Gute an den Dog und weiterhin viel Erfolg den anderen 4!

  • http://blog.glotzkind.de Björn

    Ja die Fünf Filmfreunde sollten eigentlich die Fünf Filmfreunde bleiben, fänd ich auch toll.

  • http://www.christopherstahl.de Christopher

    Das Logo sieht mal richtig mies nachbearbeitet aus, pfui.

  • http://www.widescreen-vision.de Moviesteve

    Mmmmh, mysteriös irgendwie… Gleich mit Logo-* und Namensänderung sowie “offizieller Ankündigung”.
    War doch schon immer so, daß einer mal mehr, ein anderer weniger oft hier gebloggt hat. So bekommt es doch ein unheilvolles Bedeutungsgewicht. Als steckte mehr dahinter…

    Na ja, letztlich vollkommen egal.
    Ich denke, daß es der Bedeutung der Seite – als etablierte Institution in der deutschen Blogosphäre, Respekt! – keinen Abbruch tun wird.

    Die Namensvorschläge “Die vier Fünf Filmfreunde” und “Die Fier Filmfreunde” sind übrigens großartig. Solltet Ihr wirklich überdenken!

    Ansonsten trotz Allem Fiel Erfolg weiterhin – oder besser: jetzt erst recht!

    *Seid da lieber vorsichtig, ich sage nur “Marvel-Klage”! Außerdem sah das F echt besser aus.

  • http://www.grafikpolizei.de kumi

    Mal davon ab, dass das 4-Logo arg überstürzt grob gefummelt aussieht, würde ich vielleicht die Namensänderung überdenken. 1. Habt ihr euch mittlerweile einen Namen gemacht, der für sich steht und 2. Wisst ihr, ob ihr demnächst nicht wieder 5 oder gar 6 seid? »Fier Filmfreunde« finde ich großartig!

    Die Fier von den lustigen Fümpf.

    Ihr machtat schonn. :-)

  • Rocksteady

    Huch, so schnell kanns gehen :-(.
    Machs gut, Dog!

  • CowVirus

    Stimme den Vorschlägen der anderen voll und ganz zu, überdenkt bitte eure Entscheidung.

  • jellyamison

    Meistens merke ich nicht am jeweiligen Inhalt des posts (der satz oder halbsatz, der das neueste funny-or-die-video, irgendwas “witziges” von /film, youtube-mash-up einleitet oder -achtung!- die sätze, die tatsächlich zu der kritik eines Films verschmelzen) wer da eigentlich etwas geschrieben hat. Das nur mal so am Rande.

    Was die Forderung der Erhöhung des Östrogenwerts angeht, so wird die Emanzipation die online-(geek-)Filmwelt in dreißig Jahren vielleicht auch mal erreichen.

    Ich wünsche Dominic viel Glück und Erfolg in der Zukunft! Tschüssi.

  • Bernie

    Das ist mir alles zu dubios! Ich habe eine andere Theorie:
    Ich halte eine Verschwörung für wahrscheinlicher, als seinen Weggang.
    Er drohte zu mächtig zu werden und wurde daraufhin eliminiert. Das würde erklären warum er selbst noch nichts zu den an ihn adressierten Glückwünschen geschrieben hat. Wenn jetzt allerdings bald ein Eintrag vom Dog kommt ist das sicherlich ein Ablenkungsmanöver das uns vorgaukeln soll er würde noch teilhaben und…
    “Was? Ja komme gleich!”
    Sorry, mein Pfleger ruft, ich muss weg.

  • DNG

    Schade… machs gut, Dog, und viel Erfolg!
    Die “4″ (als Zahl und in Buchstabenform) im neuen Logo schaut etwas seltsam aus…

  • Klugschiss

    Ist irgendjemand schon aufgefallen, dass die “4″ im Logo oben komisch aussieht???

    Ja??

    sogar schon mehrmals!??

    Achso…. tschuldigung

  • http://parkster.de Parkster

    Ihr hattet doch auch schon Gastschreiber. Wär denn keiner von denen durch mehrere 5F-Schulungen (viel ins Kino gehen; alle Genre) zu einem vollwertigen Mitglied zu machen?

  • Muffin Man

    Ja, man merkt, dass das hier wirklich eine grosse Familie ist und ein Weggang weh tut… (suche jetzt nach einem der Situation angemessenen, möglichst lateinischen Zitat… Mist. Egal.)
    Alles Gute, Dog, auf dass du mal Hollywood eroberst, über den Mulholland Drive fliegst und die die triste, totalitäre Zukunft bekämpfst.
    Und den restlichen Unbestechlichen 4 wünsche ich weiterhin gutes Gelingen bei der systematischen Durchforstung der aktuellen Filmlandschaft und der Bereitstellung unverblümter Tatsachen, knallharter Fakten und subjektiver Einschätzungen, was diese betrifft.
    “This time tomorrow, where will we be…?”

  • Claas

    Alles Gute Dog!

    Aber die vier Fimfreunde…
    Das ist traurig.
    Ihr seid eine Marke – ein Unikum. Bei einer ungeraden Zahl kommt die richtige Reibung auf. Es gäbe doch sicher sehr viele passende Bewerber!

  • http://www.polyneux.de SpielerZwei

    Ich kenne das Problem: Als der erste SpielerVier bei den VierSpielern das Handtuchgeworfen hat, haben wir auch lange hin und her überlegt, wie es weitergehen soll. Wir haben uns dann aber dafür entschieden, SpielerVier einfach neu zu besetzen. Man kann sich dabei ja Zeit lassen. Aber alternativ alles über den Haufen zu werfen oder zumindest stark zu überarbeiten, halte ich für nicht so clever; zumindest wenn man sich schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erarbeitet hat.
    Es ist klar, dass sich bei Euch inhaltlich auch zu viert nicht so viel ändern wird, aber dennoch halte ich die Namensänderung aus diversen Gründen für einen Fehler… …so marketing-technisch….

  • Pingback: metafakten // Die fünf, vier, drei … Filmfreunde

  • Pingback: das GlotzKind

  • Pingback: Connys Weblog » Die ehemaligen Filmfreunde

  • Pingback: Die fünf Filmfreunde machen jetzt Telenovelas - tba.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    unamusedsloth:

    No CAPES!

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    strikerhercules:

    » Because only Vin Diesel could ever be ridiculously nerdy enough to attend the UK world premiere red carpet for Guardians of the Galaxy wearing a “I am Groot” t-shirt and walking on stilts

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    Eeeewwwww

    07/24/14


  • Ohgott Transformers!


    07/12/14

  • photo from Tumblr

    songscloset:

    ka-kang:

    Avengers(Tarot)

    The Hierophant: Phil - Chiron
    The Sun: Thor - Apollo
    The Magician: Tony - Mercury
    Strength: Steve - Herakles
    The Hermit: Bruce - Cronus
    The Lover: Natasha&Clint - Aphrodite&Adonis
    The Devil: Loki - Pan

    Holy … I don’t even do tarot and I want this deck.

    06/22/14