Adam Sandler, mein Optimismus und ich

9 Comments

Wir erinnern uns ja alle noch lebhaft an die Diskussion bei meinem Review von Zohan. Es ging nicht mehr um den aktuellen Sandler-Film, sondern um das, was ihm alle vorwerfen: Homophober unlustiger Republikaner-Comedian, um es mal salopp zusammenzufassen. Ich stelle mich gerne gegen diese Pauschalisierung, weil ich Sandler tatsächlich für talentiert halte, finde das er ein sehr genaues Komödientiming hat und sich sehr klar einen Pool an Leuten um sich geschart hat, mit denen er die Projekte macht, auf die sie Lust haben. Das er dabei immer ein grosses Publikum erreichen will, kann man ihm wohl kaum zum Vorwurf machen. Ich finde viele Sachen (nicht alle) von ihm lustig. Klar, die Filme haben auch mal gerne den ein oder anderen Rohrkrepierer oder sind vollkommen daneben geraten (Little Nicky anyone?), aber im grossen und ganzen macht der junge Mann einen guten Job. Und das sage ich, der ich Mario Barth kein bischen lustig finde und auch bei Eddie Murphy lieber nicht ins Kino gehe. Desweiteren scheine ich ja auch nicht ganz alleine damit da zu stehen, denn euer geliebter Tarantino spielte in Little Nicky (Ausgerechnet!) mit, PTA hat mit Sandler gedreht und Burt Reynolds spielte in dem Remake seines Films von Sandler selbst mit (Spiel ohne Grenzen). So, even the cool kids like him?

Allerdings muss ich euch auch Recht geben, ich habe mich da wohl in eine Idee verrannt und die Sachlage etwas unterschätzt. Ich behauptete das ein Film wie Chuck und Larry, der für homophob gehalten wird, durchaus aufklärerische Arbeit leisten kann und die, ich habe gerade keine Lust mir eine nettere Umschreibung auszudenken deswegen sage ich es wie es ist, Prolos davon überzeugen kann, das Toleranz gegenüber Menschen die anders sind als sie, nicht wehtut. Ich gebe zu mit keinem dieser Leute gesprochen zu haben und auch nicht über eine Feldstudie zu verfügen, die mir den Abbau homophober Tendenzen nach dem sehen von Chuck und Larry beweist. Aber selbst mich beschleichen langsam Zweifel an dieser Aussage. Denn, wie heisst es so schön: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Oder, um auf mein Beispiel zu kommen: Wie ratlos muss dieser Mensch gewesen sein, nachdem er Punch Drunk Love gesehen hat. Wenn ich schon höre wie er schreibt (“…unter meiner Würde!”), wie er sich echauffiert, wie sauer er ist nicht seine Erwartungshaltung eingelöst bekommen zu haben..Ich glaube nicht das so jemand lernfähig ist. Und das scheint, küchentischpsychologisch vermutend, symptomatisch für den klassischen Sandler-Fan zu sein.

Deswegen: Ich unterstelle Sandler einfach mal hehre Ziele verfolgt zu haben, als er Chuck und Larry machte, aber ich bezweifel das der Film etwas geändert hat. Wäre vermutlich aber auch zu schön gewesen. Aber immernoch unglaublich zu sehen, wie sehr Kunst die Menschen provozieren kann.

“Was soll das fürn müll sein?der Film bekommt eine Note 6 von mir das ist der größte dreck überhaupt!.”

Wo hast du nur wieder dein Ritalin hingetan?

In : Thema

About the author

  • Chris

    NILZ lass doch den SPAM! BITTE! AUA, Schmerzen.
    Soviele “Artikel” an einem Tag gab es nicht mal, als ihr zu fünft wart. Der Frequenz glaub ich gerne, das Du ausgelaugt bist.

  • the_joker

    ähm… kurze Frage…. is das real, dass hier nun nur noch über Musicals und Adam Sandler berichtet wird? ^^°

  • http://michamel.piczo.com/?cr=1 The MichaMel

    Ein ganz grosses Kompliment lieber Nilz ! ich als Sandler-Fanboy freue mich über den wandel dieser seite.ich oute mich nun als den schlimmsten adam sandler fan im ganzen bergischen land(genauer die stadt die die strassenbahn falsch rum gebaut hat) ich habe wirklich jede dvd mit dem sandman(auch so perlen wie airheads,lifesavers und 8 crazy nights), deswegen hat der alte mützen nils nun einen sehr treuen leser und fan gewonnen ! Und little nicky ist geil ! freue mich schon auf mehr sandman material

  • jack

    http://www.youtube.com/watch?v=ZTlHkgfAirg

    Ich bin auch ein großer Fan von ihm. Wir Juden müssen jetzt zusammenhalten.

  • http://blog.glotzkind.de Björn

    Hmmm, also ich persönlich mag Adam Sandler ja auch. Wobei man natürlich nicht verleugnen kann dass seine Filme nicht gerade zu den intelligentesten gehören, nicht zur anspruchsvollsten Sorte, selbst für Hollywood-Verhältnisse. Allerdings bleibt er mit seinen Gags und Storys dabei auch immer einem gewissen Niveau treu, und gleitet nicht in das South Park Pipi Kaka Gefasel anderer Filme ab. Er hat eben seinen Stil, die Storys seiner Filme sind immer purestes Popcornkino, da wird geklotzt und nicht gekleckert. Tiefgang haben die Filme genauso viel wie ein Papierbötchen. Wer sich darauf einlassen kann wird aber meist mit schönen Geschichten, äußerst sympathischen Charakteren, und eben der Sandler-Typischen Haudrauf-Witz-Parade belohnt. Kann man darüber lachen sind die Filme toll, findet man die Art der Witze zu blöd und stumpf findet man auch die Filme dämlich.

    Den Ansatz mit Sandlers Homophobie versteh ich irgendwie überhaupt nicht. In Big Daddy sind seine beiden besten Freunde ein schwules Pärchen und machen dauernd rum, Chuck und Larry platzt fast vor Homosexualität, was mir bei dem Film speziell allerdings auch etwas negativ auffiel. Sicherlich meinte es Sandler nur gut und ernst gemeint war da sowieso nichts, aber irgendwann war mir der Film insgesamt doch tatsächlich etwas zu schwul, auch wenn sich das jetzt scheiße anhört. Es war mir irgendwann einfach zu viel “Hier Leute, schwule sind überall und total toll”-Gepredige, das hat mir die restlichen Elemente des Films erdrückt. Dabei hätte das auch irgendein anderes Thema sein können, es lag nicht an dem Thema Homosexualität sondern mehr an der Überpräsenz eines bestimmten Themas, was den Rest des Films untergehen ließ.

    Zohan habe ich selbst noch nicht gesehen, werd ich mir aber sicherlich nochmal reinziehen.

    Sandler ansich finde ich sehr sympathisch. Er kommt mir vor wie ein Typ der einfach macht was er will, ähnlich wie Pitt/Clooney zurzeit, nur eben dabei angenehm nicht-abgehoben und ohne Starallüren. Auf seine Site postet er regelmäßig nette und oft auch überraschend nachdenkliche Beiträge aus seinem Leben, er erzählt zum Beispiel von seinem toten Hund Meatball und desssen Nachfolger Matzoball.
    Sehr empfehlen kann ich auch das Youtube Video, bei dem Sandler eine Sendung von Letterman übernimmt, und dann seinen eigenen Hund interviewd. (http://www.youtube.com/watch?v=-ZKBHyIecDU)

    Insgesamt finde ich Sandler sehr sympathisch, ich glaube er spielt in den Filmen immer mindestens zu 50% einfach sich selbst, und ist auch so in der Öffentlichkeit. Genau wie Nilz kann ich auch mit Barth und (dem heutigen) Murphy nichts anfangen, aber Sandlers Filme kann ich immer wieder schauen, einfach als nette Unterhaltung.

    Allerdings finde ich auch Titanic und Amy und die Wildgänse toll :D
    Also was weiß ich schon.

  • ese

    @björn
    da will sich doch wohl einer nicht als nachfolger anbiedern?:D

  • http://blog.glotzkind.de Björn

    Nene, keine Sorge, ist nicht mein erster längerer Kommentar hier :)

  • http://michamel.piczo.com/?cr=1 The MichaMel

    @björn
    anscheinend sind nilz und ich doch nicht die einzigsten die den sandman verstehen ! das freut mich sehr.ich hoffe bloss das er bei euch nicht so abfärbt wie bei mir…ja sandler färbt ab bei hardcorefans wie bei mir, in wie fern sich das auswirkt sage ich hier lieber nicht ! ok dann freue ich mich sehr auf noch sandlerismus auf dieser seite ! SANDLER ON FOLKS ! ! !

  • http://www.mindsdelight.de Marco

    Höh? Warum soll denn Little Nicky schlecht sein? Ich find den Film tatsächlich ganz schön gut und schau ihn mir immer wieder gerne an *g* Bei Punch Drunk Love kann ich aber verstehen, dass man ihn nicht mag… der ist ziemlich untypisch und eigenartig… fast, als würden die Amis versuchen, auf einmal Kunstfilme zu drehen.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    unamusedsloth:

    No CAPES!

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    strikerhercules:

    » Because only Vin Diesel could ever be ridiculously nerdy enough to attend the UK world premiere red carpet for Guardians of the Galaxy wearing a “I am Groot” t-shirt and walking on stilts

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    Eeeewwwww

    07/24/14


  • Ohgott Transformers!


    07/12/14

  • photo from Tumblr

    songscloset:

    ka-kang:

    Avengers(Tarot)

    The Hierophant: Phil - Chiron
    The Sun: Thor - Apollo
    The Magician: Tony - Mercury
    Strength: Steve - Herakles
    The Hermit: Bruce - Cronus
    The Lover: Natasha&Clint - Aphrodite&Adonis
    The Devil: Loki - Pan

    Holy … I don’t even do tarot and I want this deck.

    06/22/14