Filmfun

Gremlins-Fan-Film Making Of

Standard, 2. 12. 2008, Renington Steele, 6 Kommentare


(Youtube Direktgremlins, via IZ Reloaded)

Vor einer Weile habe ich den Gremlins-Fan-Film von Sacha Feiner gebloggt, hier nun das Making Of dieses exzellent gemachten Movie-Spoofs. Snip aus der Youtube-Description:

The creatures effects are all made with puppets. I made a new mold out of a hard cast of one of the original sculptures from the production. I created a batch of new foam puppets especially for this project. Their performances are enhanced by computer effects, which makes them able to do nearly anything, from running to jumping or facial expressions. The entire shooting takes place in a bluescreen studio, arranged in my basement, in order to superimpose the gremlins in the chosen movies.

You Might Also Want To Read

Beverly Hills High School Musical Killer-Chihuahuas!

29. 10. 2008

Iron Man 2 – Gwyneth Paltrow kriegt auf die Fresse!

20. 4. 2010

WonderCon-Special 1: Batzman trifft den Prince of Persia

21. 5. 2010

6 Kommentare

  • Reply Bateman 2. 12. 2008 at 11:40

    Yay, practical effects FTW!

  • Reply OmU: Making of the Gremlins Fanfilm | Original mit Untertiteln. Das Filmblog. 2. 12. 2008 at 12:32

    […] für Euch. Beeindruckend, dass er (fast) alles alleine gemacht hat. Absolut sehenswert! (via Fünf Filmfreunde) Gremlins invade Hollywood – und das it gut […]

  • Reply badeboom 2. 12. 2008 at 12:43

    Hell yeah! Sehr inspirierend!! Vielleicht bekommt er ja echt die Chance, an einem dritten Teil mitzuwirken.

  • Reply Bateman 2. 12. 2008 at 13:59

    „Vielleicht bekommt er ja echt die Chance, an einem dritten Teil mitzuwirken.“

    … oder bei einem anderen Projekt, das auf practical effects setzt. Aber wenn man den Typ reden hört und seine Faszination mit Gremlins sieht, wäre ihm Gremlins 3 echt zu wünschen.

  • Reply windam 2. 12. 2008 at 14:19

    Leute wie ihn, die mit soviel Liebe zum Detail und zum Original an die Arbeit gehen braucht die Branche … und keinen der nur an’s Geld denkt und ein vorhandenes Franchise abermals ausschlachtet …

  • Reply Rocksteady 2. 12. 2008 at 17:30

    Faszinierend und inspirierend! Was für ein Aufwand!

  • Kommentar hinterlassen