Nachdem der schon im Englischen völlig beknackte Titel des aktuellen Bonds „Quantum of Solace“ nicht dafür sorgte, dass der Superagent an der Kinokasse scheiterte und weiterhin ordentlich abräumt (und im Gegensatz zu unserem very own Batzman finde ich: zurecht), da dachten sich die Macher der Jason Bourne-Reihe: „Hey, wir leben immerhin im Zeitalter der beknackten Filmtitel für Agentenfilme, also lasst und einen extrabeknackten Namen für einen Agentenfilm erfinden“.

Gesagt, getan. Das nächste Bourne-Abenteuer trägt den Arbeitstitel: „The Parsifal Mosaic“ und er basiert auf dem gleichnamigen Buch von Robert Ludlum, in dem Jason Bourne gar nicht mal auftaucht. So much for Pathos.

Bourne Strikes Back Against Bond with Goofier Title

  • http://www.tanzblogger.de Frank

    Was kommt als nächstes? Micky und Minni in einem Remake von “Sinn und Sinnlichkeit”?

    Es gibt übrigens einen vierten und fünften Bourne-Roman, zwar nicht von Meister Ludlum selbst, aber seine Name steht drauf. Da würde es ja noch Sinn machen…. wenn man sich auch nur ansatzweise an die Originalgeschichten der Romanvorlagen bislang gehalten hätte. Je mehr man sich aber davon entfernte, desto komplizierter wird es natürlich.

  • Hansecowboy

    Es hätte auch noch dämlicher kommen können. Ich zitiere mal eben weitere Ludlum-Titel:

    Die Halidon-Verfolgung
    Die Ambler-Warnung
    Die Paris-Option
    Die Lazarus-Vendetta

  • http://- Bateman

    Ich muss sagen ich find solche leicht prätentiösen Titel immer noch besser als “Rise of the …”, “The beginning” und so Prequel-Plattitüden.

    Statt “The Parsifal Mosaic” könnten sie ja auch “Bourne Again” verwenden, da gefällt mir ersteres schon eher :-)

  • Der Jan

    Genau das, was die Welt gebraucht hat: Ein weiterer Bourne-Film! *bitterböser Sarkasmus off*

  • Der grüne Blopp

    Bourne macht einen Bond?

    Hat Bond nicht grade erst seinen ersten Bourne abgeliefert?

  • http://blog.kuerbisfeld.de/ Flos Privater Blog

    @ grüner Blopp
    da hast du allerdings Recht! Wenn er nicht beim nächsten Mal oldschool wird und weniger Gegenspieler vorhanden sind, dann bin ich echt enttäuscht. Mag allerdings beide Filmarten.