Filmfun

40 inspirierende Reden in zwei Minuten

Standard, 13. 12. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 8 Kommentare

Früher habe ich mir immer vorgestellt, wie es wäre sich vor die Klasse zu stellen und die versammelte Mannschaft so richtig zu motivieren. Leider fiel mir nie ein zu was ich sie motivieren sollte, also ließ ich es bleiben. Vielleicht hätte ich einfach nur mal eine richtig gute Motivationsrede kriegen müssen, damit ich weiß zu was ich die Leute motivieren sollte. Oder so ähnlich.

Whatever:


DirektReden

via

You Might Also Want To Read

Chronicle-Fanscreening in Berlin – Karten zu gewinnen

21. 3. 2012

Das Quiz der Apokalypse

12. 2. 2010

„I Killed My Lesbian Wife, Hung Her on a Meat Hook, and Now I Have a Three-Picture Deal at Disney“ (Ben Afflecks Regie-Debüt)

24. 8. 2012

8 Kommentare

  • Reply pettro 13. 12. 2008 at 13:51

    Jack Nicholson in eine Frage der Ehre fehlt

  • Reply Mal Sehen 13. 12. 2008 at 13:54

    Stimmt!

  • Reply CowVirus 13. 12. 2008 at 14:37

    Wunderbar xD.

  • Reply Ivory_tusk 13. 12. 2008 at 15:36

    auch the IT crowd geguckt? ^^

  • Reply Batzman 13. 12. 2008 at 16:08

    zwei sekunden aus Henry V. und dafür zweimal die grützenkacke aus Braveheart..?

    und das patriotische Indepence Day-USA-USA-gepushe ist auch ein bißchen anstrengend…

  • Reply jack 13. 12. 2008 at 17:55

    Yes, we can!

  • Reply stb247 13. 12. 2008 at 20:40

    fuckin awesome!

    Let’s go and kill someone!

  • Reply Nexialist.de » Blog Archive » Videomix 14. 12. 2008 at 23:56

    […] Ein paar Motivierende Worte zum Independance Day – 40 Reden aus Filmen zusammen geschnitten. (via Filmfreunde) […]

  • Kommentar hinterlassen