Filmfun

Robocop macht Werbung für Fried Chicken

Standard, 2. 1. 2009, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 9 Kommentare

Ja, nee… Die Ableitung ist klar: Robocop -> Waffen -> Wenn er damit schießt gibt es heiße Pistolenläufe -> Gebratenes Huhn.
Macht ja auch irgendwie Sinn. Aber die Musik zu Zurück in die Zukunft verstehe ich trotzdem nicht..


DirektRoboChicken

via

You Might Also Want To Read

Mankind Is No Island

14. 10. 2008

Alternatives Ende für die Unendliche Geschichte

17. 1. 2011

Willem Dafoe tanzt die Sphinx – NSFW

10. 10. 2013

9 Kommentare

  • Reply Gilly 2. 1. 2009 at 10:57

    Wo kann ich die Dinger kaufen? Wenn die Robocop schmecken, müssen die einfach gut sein :D

  • Reply Robocop Fried Chicken Commercial - Classic Fun 2. 1. 2009 at 10:57

    […] F5) Share and Enjoy: These icons link to social bookmarking sites where readers can share and […]

  • Reply Turntablerocker 2. 1. 2009 at 11:03

    Original Score von „How The West Was Won“. Zurück in die Zukunft hats nur abgekupfert ;-).

  • Reply AndiBerlin 2. 1. 2009 at 13:22

    Seit wann kann Robocop eigentlich japanisch? Und warum klappt das mit dem Fernseher nicht bei mir? Ich hätte nichts dagegen wenn die eine oder andere attraktive Schauspielerin aus meinem Fernseher hüpfen würde.

  • Reply Flusskiesel 2. 1. 2009 at 14:38

    Der Robocop ist ein echter Held!
    Er schützt die Familie vor dem ganzen ungesunden Essen!

  • Reply Rorschach 2. 1. 2009 at 16:34

    was wäre unser planet bloß ohne robocop ?

  • Reply Flusskiesel 2. 1. 2009 at 17:11

    @3.:
    Wenn es sich garantiert auf die attraktiven Schauspielerinnen (oder Schauspieler, je nach dem) beschränkt … ;-)

  • Reply tobe 3. 1. 2009 at 3:20

    Wow. Warum ist japanische Werbung eigentlich immer so durchgeknallt? Oder gibt es da auch normale Werbung?

  • Reply priwall 3. 1. 2009 at 19:54

    Ich war schon immer von Robocop begeistert. So einen ist ein Held brauen wir.

  • Kommentar hinterlassen