News

Crank 2 – Poster

Standard, 14. 1. 2009, Renington Steele, 7 Kommentare

crack2highvoltageposter

Ich hatte ja so ein bisschen meine Probleme mit dem Teaser-Trailer zu „Crank 2“, das Poster ist allerdings ganz eindeutig ziemlicher Raaawk! High Voltage!

(via Electru)

You Might Also Want To Read

Hammer Studios als Internet-only-Studio?

3. 9. 2007

Elijah Wood is The Maniac

6. 11. 2011

Fox hat Angst um Valkyrie: Online ausgeladen

4. 12. 2008

7 Kommentare

  • Reply benni 14. 1. 2009 at 13:31

    moahaha, sehr geil.
    ich fand crank1 wider aller erwartungen echt ganz entertaining. sehr gutes poster.

  • Reply Bateman 14. 1. 2009 at 14:00

    @Benni:

    Den erste fand ich auch sehr unterhaltsam. Aber hast du diesen Vorabtrailer oder was auch immer gesehen, den auch die F5 zu Crank 2 gepostet hatten? Was hältst du von der Optik?

  • Reply benni 14. 1. 2009 at 14:12

    oh ich hab ihn gerade erst angesehen.
    der trailer war sehr unterhaltsam. schön trashig sieht das aus! goldener trash!

  • Reply Ich 14. 1. 2009 at 14:19

    Ehrlich gesagt fand ich den Vorabtrailer oder was auch immer alles andere als gelungen. Die Bilder sahen aus als hätte sie jemand mit einer Canon XM2 geschossen. Da kann man ja gleich seine Handy-Kamera verwenden. Trash trifft es ganz gut.

  • Reply Arno Nym 14. 1. 2009 at 14:47

    Ich hatte mit der Qualtität des Trailers keine Probleme. Find das eher positiv, dass das nicht nach hochglanz aussah. Find das bei Crank irgendwie gut :D

  • Reply Bateman 14. 1. 2009 at 15:02

    Ich finde die YouTube-Optik des Trailers besch…eiden. Jeder Effekt wirkt dadurch viel billiger. Es zerstört für mich die suspension of disbelief, weil ich mir automatisch denke dass eine Videoproduktion die so billig gefilmt wird sich keine guten Effekte leisten kann und es deshalb falscher Strom sein muss, falsches Blut, falsche Schüsse, vermutlich sind nichtmal die Schlampen echt. Es sieht so als als würden sich die Macher nicht mal die Mühe geben, einen in ihre Welt zu entführen.

  • Reply phylthia 15. 1. 2009 at 20:38

    Ich persönlich fand den Trailer qualitativ nicht so schlimm.
    Da hab ich schon schlimmeres online gesehen.
    Und wer weiss ob der Film diese Qualität haben wird.
    Ich hatte das so verstanden daß das wirklich nur ein Produktionstrailer ist, und nur nen Appetithappen darstellen soll.

    Was auch immer. Ich fands nicht so schlimm.
    Und das Poster gefällt mir. Ich mag es das sie eine relativ sanfte aber grobkörnige Farbe für den HG genommen haben.
    Netter Kontrast zum kaputten Protagonisten.
    Ich mag simple Poster.

  • Kommentar hinterlassen