Filmfun

Hi, ich bin ein Indiefilm. – Hi, ich bin ein Studio-Film!

Standard, 30. 1. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 8 Kommentare

Angelehnt an die bekannten Mac vs. PC-Spots gibt es jetzt eine Reihe von Clips die die Unterschiede von Major-Pictures gegenüber Indiefilmern aufs Korn nehmen. Natürlich sehr zugespitzt, aber durchaus mit einem Körnchen Wahrheit.

Mehr Clips nach dem Klick

[via: /Film]

You Might Also Want To Read

Kevin Bacon Movie Club

13. 11. 2008
DSC00619-s

Das Expendables 3 Cast fährt auf Panzern durch Cannes

20. 5. 2014

„Ferris macht blau“ als Drama

18. 6. 2008

8 Kommentare

  • Reply jAnsen 30. 1. 2009 at 18:52

    perl harbor 2. hehe…

  • Reply cultpilot » Indie vs. Major 30. 1. 2009 at 18:54

    […] via Fünf Filmfreunde […]

  • Reply Patrick B. Rau 30. 1. 2009 at 19:53

    Nicht witzig. Da STERBE ich lieber.

  • Reply otcho 30. 1. 2009 at 23:51

    was sind das eigentlich für hässliche media-player. no go!

  • Reply Zam Zung 31. 1. 2009 at 0:01

    der kerl mit dem auffälligen bart im ersten video ist doch cheech marin, oder?

  • Reply Batzman 31. 1. 2009 at 1:40

    @Patrick

    klingt wie ein guter plan

  • Reply Björn 31. 1. 2009 at 4:52

    tru tru. Bis auf das Ende, seit wann bekommen Indie Filme Oscar Nominierungen? Schön wärs.
    Das mit den Writern stimmt aber. Mich nervt das ja schon lange dass Drehbuchschreiber meist so wenig beachtung finden, immerhin tragen die einen enormen Teil zum Endprodukt bei.

  • Reply Patrick B. Rau 31. 1. 2009 at 14:29

    @Batzman

    Na klar. Ist ja auch von mir. ;-)

    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Reviews zu Milk und Frost.

  • Kommentar hinterlassen