Filmfun

Uwe Boll sagt den Razzie-Juroren was er von den Preisen hält

Standard, 23. 2. 2009, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 28 Kommentare

Nachdem Uwe Boll für sein Lebenswerk mit einem Razzie ausgezeichnet wurde, hat er sich nicht nehmen lassen den Juroren so richtig die Meinung zu blasen. Nun lebt er ja in Darfur und ist total sauer, dass man sein Leben zerstört hätte.

Das hier ist wohlmöglich Bolls bester Film:


DirektBoll

via

You Might Also Want To Read

The Wilhelm Times

3. 6. 2010

True Filmposter Photoshop-Contest

24. 2. 2010

If David Lynch Directed Dirty Dancing

13. 8. 2012

28 Kommentare

  • Reply Arno Nym 24. 2. 2009 at 0:24

    Ich mag den Boll ja irgendwie. Aber sein Englisch… da hätt mich meine Lehrerin in der Schule rausgeschmissen, für diese Aussprache.

  • Reply Ranor 24. 2. 2009 at 0:28

    Groooooooooooooooooooooooooooßartig!
    Boll ist einfach der Beste!

  • Reply fabian 24. 2. 2009 at 1:17

    und ich find postal immer noch toll. was hab ich die ganze zeit gelacht. und bei postal ist es definitiv absolut ungerechtfertigt. da gabs so viel mehr und viel viel größeren scheiß im letzten jahr als ausgerechnet postal.

  • Reply Uwe Bolls Antwort auf Razzie | stohl.de 24. 2. 2009 at 5:48

    […] Nachdem Uwe Boll f

  • Reply Rugadizzer 24. 2. 2009 at 9:35

    Sehr witzig, da kommt noch einiges auf uns zu. Von Bolls Uwe. Da bin ich sicher. Dem nimmste nicht so schnell die Butter vom Brot.

    @Arno Nym: Sonst noch was? Oh, ein deutscher Akzent. Vermutlich spricht er gar nicht dauerhaft englisch in seiner Umgebung. Eventuell hatte er ja auch nicht so eine begnadete Englischlehrerin wie du. Vielleicht sagt er sich auch einfach „Langt doch, der weiß schon was ich von ihm will“ und konzentriert sich auf andere Sachen. Solltest du auch machen.

  • Reply Mik 24. 2. 2009 at 9:56

    Hach, der Uwe;)

    Irgendwann bekommt er einen Oscar, für gelungene Selbstironie.

    Ich mag den !

  • Reply Sebastian 24. 2. 2009 at 10:54

    Natürlich ist das sein bester Film, er stand ja nicht hinter der Kamera :-)

  • Reply Jess 24. 2. 2009 at 11:54

    Ja, schon sympathisch. Aber er kann trotzdem nichts. Auf eine schlechte Art und Weise.

  • Reply Ben 24. 2. 2009 at 12:02

    Boll ist toll!

  • Reply Arno Nym 24. 2. 2009 at 12:41

    An dieser Stelle möchte ich mich förmlich für meinen persönlichen Angriff gegen Rugadizzer und Dr. Uwe Boll entschuldigen.
    Es war natürlich nicht korrekt von mir mich über Bolls sehr germanische Aussprache englischer Worte und Sätze zu belustigen und hoffe, dass der Schaden, der für Dr. Uwe Boll und Rugadizzer (bei diesem insbesondere die verschwendete Lebenszeit, durch das Lesen meines Beitrages, sowie durch das Verfassen einer Antwort auf selbigen) entstand, kein allzu Ausmaß annahm.

    Demütigst,
    Arno Nym

  • Reply Rugadizzer 24. 2. 2009 at 12:50

    8-)
    Na sowas. Es geht mir schon viel besser…..

  • Reply Jubai 24. 2. 2009 at 12:57

    Boll ist einfach ein Phänomen und alle Leute die ihn „bashen“, sollten sich mal überlegen um wieviel unlustiger es wäre wenn Boll keine Filme mehr machen würde :D

    Peace

  • Reply renderfab 24. 2. 2009 at 13:14

    Ich verstehe nicht wie man dieses schwachsinnige Gelaber lustig finden kann… Selbst wenn alles was er raushaut ironisch gemeint sein soll, ist es immer noch völlig platt, uninspiriert und einfallslos.
    Nicht, dass man das nach seinen Filmen nicht erwarten würde…

  • Reply Lukas 24. 2. 2009 at 13:30

    Nach gut 60 Sekunden sagt Herr Boll:
    „I will not come back.“
    Mal sehn ob sich das bewahrheitet.

  • Reply CowVirus 24. 2. 2009 at 13:53

    Postal hatte noch weit mehr Potential. Aus ner Menge Ideen hätten andere Leute als Boll mehr machen können, nur die hätten sich vermutlich an sowas garnich ran getraut. Irgendwie hat es das Spiel“Postal“ geschafft, seine heftige Kritik an der amerikanischen Gesellschaft auch noch neben dem An-Urinieren von Leuten und dem ganzen anderen sinnlosen Schrott, der allerdings für eine erfolgreiche Maximierung des Spielspaßes gesorgt hat, ernsthaft zu transportieren. Aber der dumpfe und oft einfach unlustige, meist noch künstlich gedehnte Fäkal-Humor aus Bolls Film hat die Vorlage einfach besudelt, so hat der Witz des Spiels nie funktioniert. Und auch was im Film an obszönen Situationen geboten wird, ist als Idee letztlich wesentlich lustiger als auf der Leinwand. Ich meine, 2 Terroristen die den 11. September noch abbrechen wollen weil Osama die Jungfrauen ausgehen, bis ein paar Amis mit Sheriff-Hüten das Cockpit stürmen und die Maschine zum Absturz bringen?! Das hätte noch besser rübergebracht werden können und müssen. Boll hat auch dieses Projekt in den Sand gesetzt und die Anschaubarkeit des Materials ist meiner Ansicht nach primär auf die Vorlage zurückzuführen.

  • Reply Patrick B. Rau 24. 2. 2009 at 14:06

    Im Namen der Razzie-Assholes möchte ich mich bei Uwe Boll entschuldigen für die KOMPLETTE ZERSTÖRUNG SEINES LEBENS. Sorry, Uwe.

  • Reply zentur 24. 2. 2009 at 14:14

    Äh das mit dem äh text aufsagen äh das äh üben wir nochmal äh Herr äh Boll…

  • Reply Zetterberg 24. 2. 2009 at 14:18

    @Arno Nym

    Ich weiß ja nicht, wo du zur Schule gegangen bist, aber das lustige an diesem Video ist gerade der Akzent. Außerdem sprechen 95% aller Deutschen diesen Akzent, wenn sie Englisch reden. Hmmm… liegt wohl daran, dass sie Deutsche sind. Kann mir nicht vorstellen, dass dein Englischunterricht anders gewesen sein sollte. Ich war auf ’ner bilingualen Schule, selbst da wurde noch zu 70% Denglisch gesprochen. Also ein wenig selbstkritischer bitte… Mr. Spreche-Oxford-Englisch-in-der-Uckermark-und-beschwere-mich-über-Uwe-Bolls-Akzent…

  • Reply Lukas 24. 2. 2009 at 14:28

    Dass Uwe Boll nicht sonderlich beliebt ist ist auch schon zu mir vorgedrungen, aber warum hat der Man eine Himbeere für einen Film gekriegt wo der Batzeman ganze 3,5 Sterne für übrig hatte?
    Wie schaft es ein Film von Batze nicht verrisen zu werden aber eine Himbeere zu Gewinnen?
    Kann mir das einer mal Bitte erklären?

  • Reply SuppenkaZper 24. 2. 2009 at 14:36

    total agree cow -virus ..

    einige Gags und vor allem der Anfang, lasen sich im Script unglaublich lustig und ich dachte echt, na boll.. vielleicht wirds bei komödien was…aber nein.. kein timing, kaum ein Gag vernünftig rübergebracht…

    und nein, bin keiner sich scripte runterlädt ^^ nur gabs speziell zur anfangsszene die dazugehörige passage im netz und wurde heiss diskutiert weil es doch ganz lustig klang und sich keiner sowas von boll vorstellen konnte.

    Das Boll-Bashing ist einfach nicht umsonst sondern vollkommen gerechtfertigt, vor allem wenn man realisiert was so ein Mensch so nebenbei noch an Kommentaren vom Stapel lässt…

  • Reply Jan 24. 2. 2009 at 21:37

    Man kann über Uwe Boll sagen was man will, als Charakter ist er eine unheimliche Bereicherung der Szene. Er hat Humor, ist ironisch, hat ein dickes Fell und in einigen seiner Interviews scheint sogar ab und an der richtige Menschenverstand durch.
    Leider ist er ein absolut beschiessener und untalentierter (talentfrei geht auch) Regisseur als auch Drehbuchschreiber. Das geht gar nicht. Filme zu machen, die jegliche Handlung vermissen muss man auch schaffen, aber bitte nicht im Kino. Da hilft es auch nicht wenn er ab und an erwähnt, das er 20.000 Filme gesehen und analysiert hat (oder waren es mehr). Wenn da nix haften bleibt und kein zumindest rudimentär vorhandenes Talent angestachelt und inspiriert wird dann sollte die Selbsterkenntnis sagen – ne, lassen wir das sonst wird für alle Beteiligten richtig peinlich.
    Uwe Boll sollte das machen, was er wirklich kann – Budgets auftreiben und Stars ranholen für Projekte, die von talentierteren Leuten (was in dem Fall ja wohl fast jeder ist) geschrieben wurden und von guten Regisseuren verfilmt werden. Und ich bin mir sicher, dann hätte er auch an den Kinokassen Erfolge – alla Bruckheimer (beginnt auch mit B). Aber als Regiseur – ne, das wird nix mehr in diesem Leben!!!

  • Reply Nääh 25. 2. 2009 at 21:03

    Naja, das war ja zahm, wenn jemand mein Leben zerstören würde, wäre ich schon etwas mehr in rage

  • Reply Benane 26. 2. 2009 at 17:10

    Humor hat er auf allefälle so verkehrt find ich ihn nicht. nur die filme sind nicht so tolle aber postal war schon cool

  • Reply Patrick B. Rau 26. 2. 2009 at 17:46

    The end of Uwe Boll!!!

  • Reply bale 3. 3. 2009 at 21:00

    unlustig

  • Reply Gedankenblasen » Blog Archiv » Boll 2. 4. 2009 at 9:06

    […] der Fünf Filmfreunde hat das Video als “wohlmöglich Bolls bester Filme” bezeichnet. Und man mag ja […]

  • Reply Leonidas 30. 5. 2010 at 0:36

    Uwe Boll ist und bleibt der mieseste Regisseur aller Zeiten. Seine Drehbücher sind mies, seine Inszenierung kommt einem billigen Schmierentheater gleich und seine Dialoge sind noch mieser als die von George Lucas.

    Boll sollte wirklich aufhören, denn er schädigt Deutschland in Hollywood mehr, als was er hilft.

    Vielleicht könnte er ja einen Job annehmen, der zu ihm passt? Er könnte doch die Toiletten in der Berliner U-Bahn putzen…

    • Reply belein 21. 10. 2012 at 18:22

      Alter Leo, die Berliner U-Bahn betreibt keine Toiletten für die Passagiere. Don`t drink and comment, will you…?

    Kommentar hinterlassen