Kampfszene aus Riki-Oh

31 Comments

Oder: Zeigt uns die schlimmste Kampfszenen.


DirektRiki-Oh

Wer übertrifft dieses Fundstück?

via

In : Filmfun

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

31 Comments

  1. Nilz N Burger

    hallo? story of ricky is a fuckin classic! und was ich schon damals genial fand war dieser röntgen-effekt am schluss. der wurde ja dann auch cool und modernisiert aufgegriffen bei “romeo must die”, und gegen jet li gibt es keine argumente.

  2. robiwan

    ZOMG! das lässt sich nicht übertreffen.

  3. Nilz N Burger

    und die hier ist ja wohl der klassiker (zu recht) der schlimmsten fight scenes ever:

  4. Killerspots

    Nun ja, gar nicht mal schlecht.
    Mist dass ich zu spät war und Nilz N Burger schon meinen Favoriten gepostet hat.
    Aber sämtliche Ninja Filme von Godfrey Ho kommen na heran.
    Mein Favorit ist “Ninja Squad” mit dem grandiosen Finalkampf zwischen dem Meister im pink-farbenen Anzug und Ivan der Rote im, nun ja..roten Anzug.

  5. Jan M.

    Hua, huaaaaa, hu, ha, haaaaaaaaah, huaaaa, huaaaaaaaaaaaaaa, huar, … und diese Blicke am Anfang. Mit Sonnenbrille wären die niemals so gut ;)

  6. simon

    @ nilz: als ich das posting in meinem feedreader sah musste ich auch sofort an diese szene denken, bist mir da leider zuvorgekommen …

  7. Michi

    Danke, ich hab mich gerade wirklich gut amüsiert!

  8. D0n

    Das ist auch übel:

  9. Kopfschüttler

    Cool, aber die Kampfszene Captain Kirk gegen das grüne Monster ist unschlagbar

  10. Kopfschüttler

  11. panzi

    Wtf? Erm…. WTF???

  12. panzi

    @Kopfschüttler
    Oder Dö Dö Döööö Döööö Dö Dö Dö Dö Dööö! :P

  13. macone

    Mist, kannte beide schon.

  14. Gilly

    Moment! Vernäht der seine Armwunde mit nem Kaugummi!?

  15. Gilly

    Bud Spencer meets Flashdance (ab 1:30 gehts los):

  16. Flusskiesel

    Wieso “Moment!”?

    Die Sache mit dem Röntgenbild hat mir sehr gut gefallen! :-)

  17. Jan M.

    @Gilly: Nein, das sind bestimmt seine Sehnen oder Adern.
    @Kopfschüttler: DANKE! ;)

    Es hat auch schon den passenden Titel: “Worst Fight Scene Ever”.

  18. Jan M.

    Ich bin auf den Geschmack gekommen. Ich wusste gar nicht, dass unsere indischen(!?) Freunde so gute Fights drehen können ;)

  19. Jan

    ihr könnt alle aufhören zu posten
    you cant beat kirk : )

  20. V'kar

    @22:
    Alta, das war doch geil!

  21. Wilhelm

    ich vermiss bei diesen Filmchen den überdimensionalen FSK 18 Sticker im unteren, linken Bildrand…….

  22. Affe

    Wer glaubt das war schon alles hat die Sakura Killers noch nicht gesehen

  23. GunGrave

    @ Nilz n Burger: oh man das ist wohl die schlimmste Kampfszene aller Zeiten (… bis jetzt!). Erinnert mich ein wenig an “Pitfight”… oder wie hieß das Game wo die Kämpfer mit dem Gabelstapler reingefahen kamen. Die im Video bewegen sich ähnlich steif… unglaublich! ~_~

  24. Thies

    Die unbarmherzigste Kampfszene die ich seit langem gesehen habe fand ich am Ende von “Flashpoint”, dem “SPL”-Nachfolger von Wilson Yip und Donnie Yen.

    http://www.youtube.com/watch?v=65IS3Rx-p3o

    Was den WTF-Effekt angeht, kann vielleicht das Finale von Takeshi Miikes “Dead or Alive” mithalten – wieviele Fights enden schon mit der Zerstörung der Erde?

  25. Tiuri

    Na viiielen Dank liebe Filmfreunde, jetzt seid IHR schuld dass ich wieder fast 50 Euro ausgegeben habe (und das wo ich doch grad so blank bin..)!

    Konnte nicht widerstehen und hab mir “Story of Ricky” direkt bestellt – und halt ein paar andere Filme, die im Angebot waren. Ihr kennt das ja sicher.. :D

  26. MiaLou

    lol! hier kann man die auditions für die verlinkten filme sehen. da sind aber auch ein paar naturtalente dabei.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    jurassiraptor:

    fromdirectorstevenspielberg:

    Whoever created this: thank you!!

    Haha! Well done!

    11/27/14

  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14