madmax

Der vierte Teil von Mad Max kommt, und zwar ohne Mel Gibson, dafür aber als Anime in 3D. Und ein Game gibt es gleich mit dazu. Letzteres entsteht grade in Zusammenarbeit von George Miller und Cory Barlog, der Gods of War 2 entwickelt hat (das ich nie gespielt habe. Kann das was?)

Ich bin ja sehr skeptisch was das Anime angeht, lebte Mad Max doch sehr von seiner körnigen Sand-Optik, die gezeichnet nur verloren gehen kann, und der expliziten Gewalt und den Actionszenen, auch die sind in einem Anime so nicht umzusetzen, denke ich. Aber mal sehen, vielleicht fällt Miller ja dafür was anderes ein.

  • SuppenkaZper

    bitte lass es gut werden, bitte lass es gut werden, bitte lass es gut werden…

    Aber ich bin auch sehr skeptisch nachdem Mad Max 3 schon mehr Jugend als Endzeitfilm war..

    zu God of War 2: Es ist zu DEM Genrevertreter des Prügel-Actionspiels geworden. Nichts besonderes meiner bescheidenen Meinung nach aber im Rahmen des Genres sehr sehr gut.
    Nur leider habe ich keine ahnung was das über ihre Fähigkeit aussagt Filme zu gestalten. God of War war nunmal nicht das spiel mit der “Überhandlung”.

  • SuppenkaZper

    oh ^^ jetzt erst kapiert das nur das Spiel von den GOW2 Machern kommt.. dann ähm.. streicht das obere ^^

  • Little

    Mad Max als Anime? Irgendwie muss ich da an MD Geist denken, ein ziemlich mieser Genrevertreter, den ich aber als Kind (12 oder so) supergeil fand, weil es der erste Erwachsenenanime war den ich mit einem Freund nachts auf Vox mit Untertiteln anschaute – und natürlich wegen das absolut übertriebenem Gewaltaufkommens (hey, wir waren kleine Jungs ^^).
    Stilistisch kam der aber schon ganz okay rüber, aber in 3D? Das Setting ist dann ja im Vergleich zu Städten oder Industrialisierten Gebieten eher knifflig umzusetzen, aber Technisch durchaus zu machen – Ich glaube der aktuellste Vertreter der Gattung 3D-Anime ist der 2. Teil von Appleseed ( youtube.com/watch?v=tZkag7M_i5... ) – kein toller Film, aber nur für die Technikseite mal den Trailer verlinkt.

    Stimmungstechnisch würde es ja schon reichen, wenn es wie Fallout 3 aussieht ;) Wobeo Fallout 3 ja schon fast das Spiel zum Film sein könnte, die ganze Reihe ist ja von Wasteland über die Fallout Reihe eine Hommage an die Mad Max Filme gewesen.

    Zum Spiel, GoW2 ist vieleicht eine Actionreferenz, optisch beeindruckend umgesetzt – wie es auch der 3. Teil wohl wird. Nur das Kampfsystem lässt sich glaub ich nicht 1:1 auf so ein Setting umsetzen: 1 Halbgott gegen 1000e kleine Viecher und den eingestreuten gigantischen Boss, naja ^^.

    Ich würd mich ja eher wieder über ein Rollenspiel mit guter Geschichter und einem Actionlastigerem Kampfsystem freuen.

    Mal schauen was passiert

  • Dr.Robusto

    Mad Max ist cool, aber Outfit und Geste der linken Hand sehen eher aus wie “Gay Max” 4 – Jenseits des Darkroom

  • Dr.Robusto

    Nachtrag:…bauchfrei…also wirklich!

  • http://www.polyneux.de SpielerZwei

    Nur weil es vom Macher von GoW ist, heißt das ja nicht, dass das MM-Spiel automatisch wie GoW wird. Es gibt durchaus erfolgreiche Leute in der Branche, die sich nicht immer wieder selbst kopieren (, wenn auch nur wenige…).

  • http://nerdfood.wordpress.com Nerdfood

    Da bin ich mal gespannt, ob das was wird. Das Poster da oben ist übrigens vom ersten Film, hat also nix mit dem vierten jetzt zu tun.
    Ich wußte gar nicht, dass Mad Max mittlerweile auf dem Index steht. Hatte mich schon gewundert, warum ich die DVD-Box nirgends kaufen konnte.

  • Pingback: Mad Max 4 is actually real! | Die Fünf Filmfreunde