Filmfun

Wenn Sophie Coppola Watchmen gedreht hätte…

Standard, 8. 3. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 9 Kommentare

watchmencoppola

Die Spezis vom SLATE MAGAZINE haben sich überlegt, wie die Verfilmung des Autoren-Comics „Watchmen“ ausgesehen hätte, wenn sich andere Regisseure daran versucht hätten. Neben Woody Allen, Judd Apatow und Quentin Tarantino findet sich dort auch die Version der anämischen Schwurbelregisseurin Sophie Coppola.

Watchmen by Sofia Coppola

It’s 1985. The Soviets are amassing on the Afghan border. American forces are at DEFCON 2. Nuclear apocalypse is nigh. And in New York City, with gangs roaming the streets and dread in the air, Ozymandias (Jason Schwartzman) and Silk Spectre (Kirsten Dunst) head out for one final night of clubbing and karaoke. Pictured: a still from the movie’s dramatic centerpiece, an 11-minute shot of Dunst staring out a taxicab window while Television’s „Marquee Moon“ plays in its entirety.

Den ganzen Artikel gibt es HIER zu lesen.

[via: Tipp von Janos]

You Might Also Want To Read

Star Trek Interview: Abrams hat Angst vor Pegg

13. 5. 2013

Robocop rettet Pee-wee Herman bei den Oscars 1989

10. 6. 2009

Totkranker Fan darf „Star Trek Into Darkness“ vorab sehen

3. 1. 2013

9 Kommentare

  • Reply fadenschnute 8. 3. 2009 at 19:40

    Also die Almodóvar-Version würde ich mir ansehen :D

  • Reply Nils 8. 3. 2009 at 20:06

    Liest du eigentlich bei Nerdcore mit? Dann hättest du das früher entdeckt ^^ (genauso wie das Benjamin Button-Video)

  • Reply Batzman 8. 3. 2009 at 20:54

    Nerdcore lese ich wie meinen gesamten Feedreader derzeit höchstens einmal die Woche quer, da fehlt einfach die Zeit für öfter, grade bei der Menge die da durchläuft…

  • Reply Mimi 8. 3. 2009 at 22:26

    Zitat: „der anämischen Schwurbelregisseurin Sophie Coppola“

    Da hat hat wohl jemand filmgeschmäcklerisch einen ziemlich schmalen Zielkorridor.
    Coppolas Filme sind wohl kaum anämisch und sie „schwurbelt“ kein bisschen. Zugegeben, es gibt recht wenige Schlägereien, Schießereien, Explosionen etc. in ihren Filmen. Aber dafür gibt es ja den schönen Autorenfilm Transformers.

  • Reply Trash-Gordon 9. 3. 2009 at 0:18

    großartig. Ich finde auch Almodóvars version am besten :-D

  • Reply Badexp 9. 3. 2009 at 9:47

    Echt geil gemacht, so wird der Film nochmal um einiges aufgewertet!

  • Reply Sanddorn 9. 3. 2009 at 14:35

    … der anämische Schwurbelblogger Batzman …

  • Reply hurz 9. 3. 2009 at 18:03

    finds super :)

    gael garcia bernal (oder so ähnlich) als silk spectre am besten.

    in der apatow-version fehlt leslie mann. die könnte ja die schwangere vietnamesin spielen.

  • Reply Wenn man keine Ahnung hat… | Derangierte Einsichten 10. 3. 2009 at 16:02

    […] haben sie gerade einen Beitrag auf Slate verlinkt, in dem humorvoll gefragt wird, wie verschiedene Regisseure anstelle von Zack Snyder wohl Watchmen […]

  • Kommentar hinterlassen