Filmfun

Warum die Terminatoren immer nackt reisen

Standard, 11. 3. 2009, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 7 Kommentare

Eine gute Frage: Wenn so eine Tonne Stahl, Haut und Haare durch die Zeit reisen kann, wieso dann nicht ein bisschen Waffe und Kleidung?

Bei /Film bin ich auf die Lösung gestoßen:

You Might Also Want To Read

2001. In 2 Minuten. Und einer Sekunde.

8. 12. 2006

Tenacious D are back – Rize of the Fenix

2. 5. 2012

Videogame/Movieposter-Mashups

8. 5. 2009

7 Kommentare

  • Reply Lustige Videos - Seite 439 - Looki Forum 11. 3. 2009 at 11:10

    […] Warum die Terminatoren immer nackt reisen | Die Fünf Filmfreunde __________________ ~ Die Leidenschaft, die Leiden schafft ~ […]

  • Reply M3cki 11. 3. 2009 at 11:32

    Haben wir uns das nicht schon immer so gedacht? ;)

  • Reply Binding 11. 3. 2009 at 11:50

    Wie war es nochmal wirklich? Im ersten „Terminator“-Film wird es doch so erklärt, dass nur organisches Material durchkann, was aber mit der Terminator-Fleisch-Hülle auch okay geht, oder?

  • Reply Warum reisen Terminatoren nackt? | Hardly ever offline - Das Blog von Andreas Rodler 11. 3. 2009 at 19:26

    […] via Die Fünf Filmfreunde […]

  • Reply panzi 12. 3. 2009 at 0:51

    hehehe :)

  • Reply panzi 12. 3. 2009 at 0:53

    @Binding: Wolle ist auch organisch. Eigentlich ist Plastik (Kunstfaser) auch nicht wirklich von organischem zu unterscheiden. Ist auch eine Kohlenwasserstoffverbindung, so wie das meiste an uns Menschen (das nicht Wasser ist). Ich finde diese Erklärung einleuchtender.

  • Reply off the record » Blog Archive » naked Terminators 24. 3. 2009 at 20:33

    […] hier Read […]

  • Kommentar hinterlassen