Warum die Terminatoren immer nackt reisen

7 Comments

Eine gute Frage: Wenn so eine Tonne Stahl, Haut und Haare durch die Zeit reisen kann, wieso dann nicht ein bisschen Waffe und Kleidung?

Bei /Film bin ich auf die Lösung gestoßen:

In : Filmfun

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

Related Articles

7 Comments

  1. Lustige Videos - Seite 439 - Looki Forum

    [...] Warum die Terminatoren immer nackt reisen | Die Fünf Filmfreunde __________________ ~ Die Leidenschaft, die Leiden schafft ~ [...]

  2. M3cki

    Haben wir uns das nicht schon immer so gedacht? ;)

  3. Binding

    Wie war es nochmal wirklich? Im ersten “Terminator”-Film wird es doch so erklärt, dass nur organisches Material durchkann, was aber mit der Terminator-Fleisch-Hülle auch okay geht, oder?

  4. panzi

    hehehe :)

  5. panzi

    @Binding: Wolle ist auch organisch. Eigentlich ist Plastik (Kunstfaser) auch nicht wirklich von organischem zu unterscheiden. Ist auch eine Kohlenwasserstoffverbindung, so wie das meiste an uns Menschen (das nicht Wasser ist). Ich finde diese Erklärung einleuchtender.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr