Filmfun

Evil Megacorporation Rebranding

Standard, 16. 3. 2009, Renington Steele, 6 Kommentare

3350639564_51d9dfaf28_o

3351467940_ee01128e1d

Bei Spacesick gibt es fesche web2.0ige, neue Logos für your favorite evil Megacorporation, den Anfang machen OCP aus Robocop, die Tyrell Corp aus Bladerunner, Cyberdyne aus Terminator und Recall aus Total Recall. Gibt’s auch als Flickr-Set, dessen RSS-Feed man abonnieren kann, wenn man will.

Evil Megacorporation Rebranding (via Superpunch)

You Might Also Want To Read

Serienkiller-Test: Ich bin nicht Dexter? – Menno!

15. 4. 2010

Spiderman 4 – Trailer

13. 10. 2008
Star Wars: The Binks Awakens - Trailer # 2

Jar Jar Binks kehrt zurück: „Star Wars: The Binks Awakens“

26. 10. 2015

6 Kommentare

  • Reply stb247 16. 3. 2009 at 17:50

    Schöne Sache

  • Reply meistermochi 17. 3. 2009 at 2:26

    tyrell… viel zu schick. gar nicht cyberpunk.

  • Reply stb247 17. 3. 2009 at 9:40

    ich dachte, es geht darum, die dinger so schick zu machen, damit man das „evil“ vergisst. das ist doch der gag.

  • Reply meistermochi 17. 3. 2009 at 10:39

    oh, es war spät.

  • Reply jAnsen 17. 3. 2009 at 15:51

    mmhhh… die sind jetzt aber schon mächtig beliebig. mal davon abgesehen, dass die hälfte wie skype und adobe daher kommt.
    nette idee, maue umsetzung. schade, da ließe sich sicherlich einiges machen…

  • Reply meistermochi 17. 3. 2009 at 15:57

    adobe, genau, das dachte ich auch.

  • Kommentar hinterlassen