Filmfun

Screen Test: George Clooney

Standard, 17. 3. 2009, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 24 Kommentare

Ich könnte mir so ein Screen Test mit Clooney sehr gut in Spielfilmlänge vorstellen:


DirektClooney

Gut vorstellen könnte ich mir ebenso, dass es mehr als die Hälfte der Produktionskosten wieder einnehmen würde, im Gegensatz zu „Leatherheads“, für den dieser Test aufgenommen wurde.

Gerne auch: Will Ferrell

via

You Might Also Want To Read

Tanzspaß mit den Star Wars Stars

12. 2. 2009

Robocop rettet Pee-wee Herman bei den Oscars 1989

10. 6. 2009

Stilvoll spoilern

17. 10. 2006

24 Kommentare

  • Reply Patrick B. Rau 17. 3. 2009 at 20:56

    Ach ja. Schon wieder der DEPP aus der KAFFEEWERBUNG.

  • Reply Nils 17. 3. 2009 at 21:00

    Seht euch mal das mit Charlize Theron an. Das ist klasse.

  • Reply Patrick B. Rau 17. 3. 2009 at 21:13

    Ganz klasse. Sie liebt es, wenn ihr Hund um Essen bettelt.
    Da schwingt für mich klar erkennbar eine gewisse, sadistische Grundstimmung mit.

  • Reply Kiki 17. 3. 2009 at 21:44

    Matthew Goode, Javier Bardem und Penelope Cruz fand ich auch noch sehr sehenswert – schöne Serie.

  • Reply stb247 17. 3. 2009 at 23:00

    Clooney is the shit!

    Ehrlich, der Mann ist immernoch unterbewertet. Der einzig echte Star in Hollywood (…last das jetzt aber nicht den guten jack N. hören)

  • Reply DerTim 17. 3. 2009 at 23:26

    Clooney ist in vielerlei Hinsicht einer der Guten. Bin ich eigentlich der einzige, der findet dass er eine fantastische Stimme hat?

  • Reply Don Pablito 18. 3. 2009 at 0:21

    Nein, bist du nicht. Ich bin höchst hetero und könnte ihm trotzdem stundenlang zuhören…

  • Reply Patrick B. Rau 18. 3. 2009 at 0:47

    ER verkörpert eben diesen guten, alten HOLLYWOOD-CHARME, so wie früher CARY GRANT. Nur eben eine Nummer kleiner. Cary Grant hätte sich NIE für eine billige KAFFEEWERBUNG hergegeben.

  • Reply kumi 18. 3. 2009 at 10:44

    So SCHLIMM finde ICH es NICHT, dass ER Kaffeewerbung MACHT. Was IST denn DARAN bitteschön VERWERLICH? Nur WEIL es IN Hollywood VERPÖNT sein SOLL?
    Dass ER den ALTEN Hollywoodcharme VERSPRÜHT, stimmt ZWEIFELLOS.

  • Reply kumi 18. 3. 2009 at 10:47

    PS: Dieses Mini-Mouse-Over-Pop-Up-Banner saugt extremst! :-)

  • Reply Mal Sehen 18. 3. 2009 at 10:52

    Also ICH kann jetzt auch NICHTS schlimmes daran sehen, wenn jemand für LECKEREN Kaffee WERBUNG macht…

  • Reply jAnsen 18. 3. 2009 at 11:07

    ja, DAS pop-up VON mini IST echt schlimm! sowas SOLLTE man auf ALLE fälle vermeiden.
    ach, herrlich SO ist der TEXT viel BESSER zu lesen!

  • Reply Patrick B. Rau 18. 3. 2009 at 11:38

    Warum schreit IHR denn so rum? Insipider Pöbel.

  • Reply Andy 18. 3. 2009 at 12:42

    Clooney hat in Riptide und Street Hawk mitgespielt? Kann ich mich gar nicht dran erinnern ;)

  • Reply kumi 18. 3. 2009 at 19:01

    WIR schreien doch NICHT, wir WOLLEN uns auch NUR MAL von der MASSE abheben. EGAL, wenn SCHEISSE aussieht.. :-)

  • Reply Patrick B. Rau 18. 3. 2009 at 20:48

    Lächerlich.

  • Reply Mal Sehen 18. 3. 2009 at 21:48

    Jetzt sei mal nicht gleich eingeschnappt. Du hast immerhin mit der Hervorhebung dir wichtiger Wörter angefangen.

    Ob das nun lächerlich ist oder nicht, sei dahin gestellt. Ist aber noch lange kein Grund zu schmollen.

  • Reply Nilz N Burger 18. 3. 2009 at 22:17

    was ist DENN hier los?

  • Reply Patrick B. Rau 18. 3. 2009 at 22:39

    Was hier los ist? Was hier los ist?
    Wie dreist! DAS ist los!

  • Reply Nilz N Burger 18. 3. 2009 at 23:06

    heheheHEhe

  • Reply Patrick B. Rau 18. 3. 2009 at 23:09

    Was gibt es da zu kichern? Sind wir hier im KINDERGARTEN?!

  • Reply Patrick B. Rau 18. 3. 2009 at 23:53

    War natürlich eine http://de.wikipedia.org/wiki/Rhetorische_Frage

    Und jetzt ab ins GITTERBETT.

  • Reply jAnsen 19. 3. 2009 at 11:11

    mir SCHEINT ja, einige KOMMENTATOREN sind DOCH eher noch etwas JÜNGEREN semesters und BEDIENEN sich BEIM formulieren an DIVERSEN online-synonym-bibliotheken… NUR mal SO ein GEDANKE::: äh, ich mein natürlich „…“

  • Reply Shredder Blog 20. 3. 2009 at 14:29

    […]Tat sehr unterhaltsam. Will Ferrell rockt Clooney[…]

  • Kommentar hinterlassen