Filmfun

Eclectic Methods Tarantino-Mixtape

Standard, 29. 4. 2009, Renington Steele, 6 Kommentare


(Vimeo DirektTarantino, via Eclectic Method)

Das hier hatte ich zwar gestern schon bei mir gepostet, will Euch das hier aber nicht vorenthalten, weil dieses Video einfach zu fantastisch ist.

Hier das Video/Musik-Mashup-Wunder Eclectic Method mit einem Tarantino-Mix, in dem sie Szenen und Songs aus den Soundtracks zu allen möglichen seiner Filme mixen. Schonmal sehr fantastisch. Und ab Minute 5:20 wird das ganze erst richtig abartig brillant!

You Might Also Want To Read

Universal is okay!

15. 10. 2006

Vin Diesel vs the 2008 Blockbusters

17. 8. 2008

R2D2 im neuen Star Trek

16. 5. 2009

6 Kommentare

  • Reply Björn 29. 4. 2009 at 13:37

    FRESH! FUNKY! SEXY! COOL!

  • Reply Claas 29. 4. 2009 at 15:05

    Pretty fucking cool

  • Reply Paul Laub 29. 4. 2009 at 22:51

    Das ist ganz dicke Ware… meisterlich. Das Beste seit langem in der Richtung – zuletzt vielleicht von Coldcut… was für ein erhabener Vergleich.

  • Reply Baneblade 30. 4. 2009 at 22:21

    sehr geil. da stimmt einfach alles. :>

  • Reply Tarantino über “Inglourious Basterds”: Kein Antikriegs-Trübsal « TV… und so 3. 5. 2009 at 16:38

    […] kann, kann sich ja mit folgedem kleinen Spaß die Zeit bis zu Tarantinos Film vertreiben: Im Internet macht grad ein Tarantino-Mixtape die Runde. […]

  • Reply Terri22Norris 8. 7. 2010 at 2:34

    Don’t have cash to buy some real estate? You should not worry, because this is achievable to receive the loans to resolve all the problems. So take a student loan to buy everything you need.

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache