News

Eli Roth is a Basterd, too.

Standard, 5. 5. 2009, Jet Strajker, 13 Kommentare

elirothbasterd

Wie René hier bereits berichtete, werden jetzt nach und nach Character-Poster zu Tarantinos neuestem Film an den Start gebracht. Nun ja…

(via)

You Might Also Want To Read

Max Payne Poster

24. 7. 2008

Dario Argentos Dracula 3D – Finaler Trailer

20. 9. 2013

Larry Crowne – Trailer

18. 3. 2011

13 Kommentare

  • Reply Narf 5. 5. 2009 at 12:08

    mimimimi

  • Reply Batzman 5. 5. 2009 at 12:13

    Eli Roth sieht aus wie Sylar. Nur nicht so sympathisch…

  • Reply Patrick B. Rau 5. 5. 2009 at 12:20

    Gibt es dann morgen „Daniel Brühl is a Basterd“ oder „August Diehl is a Nazi“?

  • Reply Don Pablito 5. 5. 2009 at 12:21

    Wollt ihr jetzt jedem veröffentlichten Character-Poster eine eigene News spendieren? Ich ertrag‘ den Hype ja jetzt schon kaum mehr und roll‘ jedes Mal die Augen, wenn ich „in den Medien“ was über den Film sehe oder höre. Was natürlich kein Qualitäts-Urteil über den Film ist…

  • Reply Björn 5. 5. 2009 at 12:49

    Das is ja nu nich irgendwer, das is Eli Roth, den man sonst nicht so sieht, von dem her…
    Und der sieht wirklich aus wie Sylar :D

    Hab ja trotz allem nicht allzu hohe Erwartungen an den Film, irgendwie.

  • Reply Paul_Baeumer 5. 5. 2009 at 13:10

    Ne abgesägte Schrotflinte. Sehr löblich. Zwar eine Bockdoppelflinte aber besser als gar keine.

    Der Film ist jetzt schon sein Geld wert, da er so ziemlich alles Tolle zu einem Ganzen vereinigt!

  • Reply Björn 5. 5. 2009 at 15:56

    „Eli Roth is a Volldepp!“

    Gab es von ihm nicht mal diese Aussage, dass sein Film (sein Murkswerk „Hostel“ war wohl gemeint) in einem Land zensiert wird in dem bis vor kurzem (so hab ich das in Erinnerung) noch Lampenschirme aus Menschenhaut hergestellt worden sind. Berichtigt mich, aber seitdem ist der Typ für mich durch!

  • Reply stb247 5. 5. 2009 at 17:51

    Ich bin ja wirklich kein Photoshopheld, aber nachdem ich in letzter Zeit öfter mal selbst an Fake-Film-Postern gebastelt habe, kann ich stolz verkünden:

    DAS kann ich auch!

    Ehrlich. Der Pitt, der Roth und der ganze Rest. Das is nu wirklich nich so doll. Und für einen WW2-Movie viel zu gelackt. Schade.

    BTW, spricht Tarantino nicht immer von seinem „Epos“? Also der Trailer hatte für mich überhaupt nichts episches. Bin mal gespannt, ob es da ein paar Massenszenen im Film gibt… fühlt sich nämlich immer noch recht „indie“ an. Bei dem Regisseur nicht schlecht, aber ein Meisterwerk werde ich ganz bestimmt nicht erwarten.

  • Reply Paul_Baeumer 5. 5. 2009 at 20:16

    Ja mag sein dass der Typ weng krass drauf ist. Aber soweit ich weiß ist der doch Jude und deshalb kann ich das schon nachvollziehen dass er jetzt etwas nachtragend ist. Wobei wir, also die 3. Generation, nicht mehr so recht davon betroffen sind, weshalb wir über solchen Anschuldigungen stehen sollten. Andererseits heißt das nicht dass uns dieses Thema nichts angeht! Und generell: Tarantino führt Regie und nicht Roth und dem Drehbuch zufolge hat der Eli eh keine Hauptrolle, also sollten sich die Leute die ihn nicht mögen nicht abschrecken lassen.

  • Reply joschka 5. 5. 2009 at 21:09

    so ein poster mit „til schweiger is a bastard“ würde ich mir sogar ins zimmer hängen, abgesehen vom film natürlich.

  • Reply Tim 6. 5. 2009 at 2:32

    Eli könnte auf dem Bild auch gut als Bruder von Sarah Silverman durchgehen.

  • Reply CheeseSteakJim 6. 5. 2009 at 11:41

    *hype hype hype*

    Aaaaaah, das wird göööttlich =)

  • Reply Paul_Baeumer 6. 5. 2009 at 14:59

    Bezüglich Hype:
    Ich versteh nicht was schlecht daran sein soll. Bessere Werbung kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, es ist schön wenn man immer ein paar Häppchen bekommt um die Warterei auf den Filmstart zu überbrücken und das Drehbuch fand ich sowieso sehr vielversprechend…

  • Kommentar hinterlassen