Zwei neue Jekyll & Hyde-Filme (mit Keanu Reeves und von Abel Ferrara)

5 Comments

keanuhyde

Als ich letzte Woche von einem neuen Jekyll & Hyde-Film hörte, in dem Keanu Reeves die Hauptrolle übernehmen sollte, dachte ich mir so „Och nö“, denn der Herr des einen Gesichtsausdruckes (Vorher bei den F5: Complete Field Guide to the Facial Expressions of Keanu Reeves) ist mal so gar nicht der Richtige für eine Rolle wie Jekyll/Hyde.

Da bin ich dann schon eher Fan des neuesten Projektes von Abel „Bad Lieutenant“ Ferrara, der sich ebenfalls am klassischen Stoff „The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde“ von Robert Louis Stevenson versuchen will – mit Forest Whitaker and Curtis “50 Cent” Jackson (naja) in den Hauptrollen. Klingt auf jeden Fall spannender, als Mr. One Face als Mad Professor.

Abel Ferrara Readying Another Jekyll and Hyde Movie?

In : News

About the author

Related Articles

  • mankmil

    Der beste Dr. Jykell (und vor allem Mr. Hyde) ist James Nesbit aus der BBC Miniserie Jekyll! Kam vor kurzem auf Arte, sollte man aber nur in OT gucken.

  • Sonse

    Finde ich ebenfalls eine ganz schreckliche Wahl. Da kann man höchstens auf die Verfilmung von del Toro warten, die irgendwann in den nächsten Jahren angeblich mal kommen soll.
    Ja, “Jekyll” mit Nesbitt kann ich auch nur weiterempfehlen.
    Von den Jekyll/Hyde-Filmen finde ich Mamoulians Version von 1931 die vermutlich (wer hat da schon alle gesehen?) beste. Obwohl der Film wie alle Verfilmungen weit entfernt von Stevensons Vorlage ist, sind seine Effekte für damalige Verhältnisse beeindruckend und Mamoulian hat sich damals den richtigen Hauptdarsteller gesucht: Frederic March ist ausgezeichnet. Mamoulian sagte: Ich suche keinen Hyde, der sowieso hinter einer Maske verschwindet, ich brauche einen überzeugenden Jekyll.
    Keanu Reeves geht in der Rolle absolut gar nicht.

  • Eileen

    Mann, mittlerweile ist’s echt unorginell und abgedroschen auf Keanu Reeves rumzuhacken. Der Mann hat so viele Blockbuster gedreht, mit den besten Regisseuren und Kollegen gearbeitet und keiner von denen – Profis – hat sich je beschwert.
    Dein Statement ist nur noch armselig und peinlich dazu.

  • Caro

    Also ich muss auch allmählich mal sagen, dass mich diese ganzen selbst ernannten “Filmkritiker” mit ihren Weisheiten die sie über Jahre voneinander abschreiben auch langsam aber sicher anöden!
    Letztendlich entscheidet (Gott seis gedankt) das Publikum und Keanu Reeves ist seit Jahren ein Magnet. Das muss ihm erstmal jemand nachmachen.
    Das diese Krittelei jetzt auch schon los geht , b e v o r ein Schauspieler überhaupt seine Arbeit abliefern konnte, macht mir diese ganzen “Fachleute” nicht sympatischer.
    Sucht Euch einfach ein anderes Hobby…..abschreiben war schon in der Schule wenig populär!

  • http://chrismurray.plusboard.de cma

    Also ich finde, man sollte nicht schon einen Film verurteilen, bevor man ihn gesehen hat – und vor allem nicht wegen eines Schauspielers.
    Ich freue mich auf beide Filme, weil ich ein großer Jekyll & Hyde – Fan bin.
    Ich finde Keanu Reeeves nun eigentlich nicht schlecht, auch wenn ich nicht viele Filme mit ihm gesehen habe. Aber mein Gott, die Regisseure sind Profis, haben Erfahrung und werden sich schon etwas dabei gedacht haben.
    Also ich freue mich schon :)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr