Filmfun

Michael Cera sexuell belästigt

Standard, 28. 5. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 10 Kommentare

Immer wieder schön: Comedian und Schauspieler Zach Galifianakis (demnächst im „Dude wheres your car“-Rip-Off „The Hangover“ zu sehen) nervt Michael Cera in seiner „Funny or Die“-Talkshow „Zwischen Zwei Farnen“:

Are you ticklish?

Schön auch seine Session mit Natalie Portman: Have you shaved your V for Vagina?

[via: moviepilot]

You Might Also Want To Read

Darth Vader ist ein aufgeblasener Großkopfträger

20. 4. 2007
"TWILIGHT III" — A Bad Lip Reading of The Twilight Saga

„TWILIGHT III“ — A Bad Lip Reading of The Twilight Saga

27. 4. 2014

Die 100 besten Oneliner in 200 Sekunden

27. 5. 2009

10 Kommentare

  • Reply Olli K. 28. 5. 2009 at 14:29

    Ich weiß nich… wahrscheinlich wissen diejenigen, die sich diesem Typen aussetzen, in etwa, was sie zu erwarten haben, aber ich fand’s in keiner Weise lustig – eher ekelhaft. Schon ab der Mitte des Ausschnitts hätte ich mich stark zusammenreißen müssen, diesem fetten Bastard seine Farne nicht sonstwohin zu stecken.

  • Reply Kiran 28. 5. 2009 at 14:40

    @ Olli K. : Meinste in echt dass Micheal Cera sowas mit sich machen lassen würde wenn dass nicht vorher geplant gewesen ist? Das ist ne Comedy-Show und die Gäste spielen halt mit. Ich fands ziemlich lustig :D

    Das ist halt schön „Over the Top“ genau wie von Ferrell.

  • Reply Olli K. 28. 5. 2009 at 14:52

    Wenn’s echt nur gespielt ist, will ich nix gesagt haben. Aber trotzdem – lustig find ich das nicht. Fremdschäm-Faktor ist doch ziemlich hoch.

  • Reply Kiran 28. 5. 2009 at 16:15

    Ha ha…stimmt – aber genau auf dieses fremdschämen zielt dass ja drauf ab :D

  • Reply DonPablito 28. 5. 2009 at 16:21

    Ich fand’s auf eine gewisse Borat-Art durchaus komisch.

    Wobei ich zwischendurch mal nicht mehr sicher war, was nun gespielt / geplant war. Klar wissen die Gäste, worauf sie sich bzw. auf wen sie sich da einlassen. Allerdings sind die Fragen vermutlich nicht vorneweg abgesprochen. Natalie Portman’s katatonische Starre und Michael Cera’s Irritation wirken auf mich nämlich noch ein gutes Stück authentischer als das, was ich bislang von den beiden (von mir sehr geschätzten) Schauspielern gesehen hab…

  • Reply jellyamison 28. 5. 2009 at 19:41

    Ohhh Zaaaaacccchhhhh…. Ähm. Die Folgen mit Jon Hamm und die ganz Frische mit Bradley Cooper (Galifianakis‘ Costar in The Hangover) sind auch einfach nur allerallererste köstliche Sahne. Ich würde fast sagen, dass die Episode mit Cooper, Carrot Top, die bisher beste ist: http://tinyurl.com/pszmzl

  • Reply caliban 29. 5. 2009 at 14:41

    Hm. Der Humor geht an mir gänzlich vorbei.
    Aber schlimm find ichs auch nicht…
    Irgendwie total belanglos.
    Aber Einspruch @ 5: Ich schätze Cera auch sehr… aber es ist seine übliche Augen-Aufreiss-Routine… das war komplett abgesprochen.

  • Reply Banquo 29. 5. 2009 at 23:55

    Erbärmlich.

  • Reply Die Japaner 30. 5. 2009 at 10:56

    Ich musste lachen, bis mir die Tränen kamen )

  • Reply Youth in Revolt – Trailer | Die Fünf Filmfreunde 30. 11. 2009 at 5:14

    […] auch dieses Posting vom […]

  • Kommentar hinterlassen