News

[rec] 2 – Trailer

Standard, 3. 6. 2009, Renington Steele, 20 Kommentare


(Youtube Direktrec, via Quiet Earth)

Hier der Trailer zum Nachfolger des spanischen Überraschungserfolgs [rec], voller Zombie-Action und Blut in Ego-Shooterperspektive und der hat mich eben ziemlich vom Hocker gehauen, grade weil mich der erste Teil nicht so komplett überzeugen konnte. Ich fand ihn gut, ja, aber er hatte (aus der Erinnerung heraus, ist lange her) seine Längen. Aber gut war er auf jeden Fall, der Trailer hier sieht allerdings sehr gut aus, aber: Es ist nur der Trailer. Dennoch: mindestens gut wird der hier wahrscheinlich auch.

You Might Also Want To Read

The Muppets – Neuer Trailer, Poster

11. 10. 2011

Our Idiot Brother – Neuer Trailer

15. 6. 2011

John Dies at the End – Teaser Trailer

26. 9. 2011

20 Kommentare

  • Reply reeft 3. 6. 2009 at 23:02

    O_O !!!

    Der Macht sei Dank, dass die Egoshootersicht nicht komplett verworfen wurde nach dem Kackmist namens Doom. Das hier ist ja mal geilomato!

  • Reply Fenix 4. 6. 2009 at 2:26

    Hab grade den ersten Teil gesehen und fand in gut! Auch wenn er seine längen hatte.
    Wirkte alles etwas einfach, was ich aber ganz gut fand. Das zeigt, dass man auch mit kleinem Geld und ohne CGI usw. etwas Sehenswertes auf die Beine stellen kann. Die unbekannten Darsteller haben ihre Arbeit ordentlich und real rüber gebracht. Dass mit der Kamerasicht war sehr gelungen und überzeugend. Wenn Ich richtig sehe, ist das sogar wieder das gleiche Haus was man im Trailer sieht. Der Trailer gefällt schon mal : )
    Ciao Fenix

  • Reply Okarola 4. 6. 2009 at 9:40

    Eieiei, so muß das sein! Toll.

  • Reply Rugadizzer 4. 6. 2009 at 9:49

    OMG, und der erste Teil liegt immer noch ungekuckt bei mir im Schranck. Wird wohl ein romantischer Abend heute. Kann mir bitte noch jemand sagen, was das für ein Lied ist. Habenwollen.

  • Reply Rugadizzer 4. 6. 2009 at 10:29

    Äh, falls es noch für jemanden von Interesse ist.
    Das Lied heißt: „Suspiros De España“ und ist von Antonio Álvarez Alonso, wahrscheinlich von der begnadeten Estrellita Castro gesungen.
    Hier ist noch ein Link zu dem Musikvideo:
    http://www.youtube.com/watch?v=ep9dKLlJezw

  • Reply Quiet_Earth 4. 6. 2009 at 11:03

    Also mich hat der Trailer jetzt nicht unbedingt umgehauen. Der Schauplatz erinnert mich doch stark an den ersten Teil, speziell der lange Korridor in der Wohnung. Auf DVD vielleicht mal, aber im Kino definitiv nicht!
    Mal sehen, ob Hollywood sich dann auch wieder erdreistet, ne Fortsetzung von Quarantäne zu drehen. Dann hätte sich die Filmschmiede in LA in meinen Augen endgültig lächerlich gemacht!

  • Reply Frybird 4. 6. 2009 at 11:41

    Öhm…Quiet_Earth….das IST der selbe lange Korridor. Rec 2 spielt kurz nach dem ersten Teil im selben Setting. Wenn man bei dem Gewackel was erkennt, sieht man auch ein paar ehemalige Hauptdarsteller des ersten Teils…

    Ich bin mal gespannt, Rec1 war extrem vorhersehbar, aber trotzdem erschreckend unterhaltsam (ha-ha…ha…..).
    Mal sehen, wie gut sich die Transformation in einen „Ballerfilm“ macht…und wie man die restlichen 80 Minuten Film füllt ^^

  • Reply achnee 4. 6. 2009 at 11:57

    Der Trailer sieht aber auch extrem vorhersehbar aus.
    Zombies rennen die Gänge lang und werden weggeputzt.
    Und so überzeugend kommen die Darsteller gar nicht rüber.
    Stelle ich mir auf 80 min. gedehnt ganz schön langweilig vor.

  • Reply Quiet_Earth 4. 6. 2009 at 13:53

    @ Frybird

    Danke für die Aufklärung. Das wusste ich nicht! Ansonsten kann ich mich deinen Bedenken hinsichtlich der Handlung nur anschließen!

  • Reply Rocksteady 4. 6. 2009 at 18:00

    Ich schaue in meine Kristallkugel und sehe….. ein US-Remake!

  • Reply pumpkin_xxx 4. 6. 2009 at 18:28

    Sorry, für mich sehen diese Zombie Filme in den Trailern alle gleich aus.

  • Reply Knorcke 4. 6. 2009 at 20:00

    So lange sich Menschen und Zombies auf möglichst interessante Art und Weise gegenseitig dezimieren, ist mir die Handlung in Zombiefilmen ziemlich piepe. Mir hat der Trailer gefallen, macht Lust auf mehr.

  • Reply Trailer zu [rec]² « Volker Racho und Isolde Maduschen 4. 6. 2009 at 20:36

    […] (YouTube) (via Fünf Filmfreunde) […]

  • Reply Batzman 5. 6. 2009 at 21:19

    Gibts zu dem Film nen Dual-Shock Controller dazu?

  • Reply Merlayjay 25. 10. 2009 at 20:03

    hm der einzige bekannte „Charakter“ der mir im Trailer übern Weg lief war dieser Feuerwehrmann Manu. Ich fänds schon mies wenn man die Reporterin ausm ersten Teil nun als Zombie vor die Linse bekommt…brrr

  • Reply Tunisboss 1. 11. 2009 at 21:16

    ja der ist sehr gut der film ich hoffe rec 2 wird besser und es muss unbedingt rec 3 folgen.

  • Reply CaiO 13. 11. 2009 at 22:47

    FaLLs es Euch nicht auffieL is der 2. TeiL die Fortsetzung des 1. und es geht darum, dass die SpeziaLeinheiten, weLche das Haus vorher unter Quarantere gesteLLt haben nun von der Seuche befreien soLL. ALso Ich freu Mich schon auf den FiLm :D

  • Reply Sin 7. 12. 2009 at 12:30

    Aber was marschieren die denn da ohne Schutz rein? Denen war doch klar, dass das ansteckend ist. Ist mir letztendlich zwar auch wurscht, wenn es ansonsten hübsch knallt, aber es fängt halt schon mal unlogisch an…

  • Reply G 2. 5. 2010 at 16:56

    Hab den film schon mit Untertitel gesehen…gleich 3 mal xD. Der is einfach mega geil!! Dringend zu empfehlen. Rec 3 ist auch schon im anmarsch!
    In dem Film ist nur eine Szene unlogisch aber sonst TOP.
    Erschrocken habe ich micht nicht wirklich – Im gegensatz zu Rec 1 – Da ich disen Teil als Fan geguckt hab =)
    Der Film ist schon überall erhältlich ausser in Deutschland -.-“ Kommt im August

  • Reply Horst Brack 20. 11. 2010 at 22:47

    Ich weiß nicht, was Ihr an dem Film gut findet. Kommt nicht ansatzweise an Teil 1 ran. Dazu massenhaft logische Fehler. Extrem nervende Darsteller mit ihrer übertriebenen Hysterie.

    Mit einer Videokamera kann man im Nachtsichtmodus das Tor in eine Parallelwelt öffnen – wie doof ist das denn?

    Der ganze religiöse Exorzismus-Scheiß ist einfach nur daneben. Eine Zombie-Geschichte mit Exorzismus zu vermanschen ist schon eine doofe Idee.

    Am Ende dann noch Alien-mässige Übertragung eines Parasiten (das Böse).

    Insgesamt eine gequirlte Scheiße, die vorne und hinten nicht zusammen passt. Bischen Zombie, bischen Exorzist und bischen Alien und das Ganze im Stil von Blair Witch. Keine eigenen Ideen, alles nur zusammengeklaut und dann mies umgesetzt. Wie schlecht werdenwohl die nächsten zehn Teile? Wann wird das Publikum merken, dass es nur gemolken werden soll weil der erste Teil einen Überraschungserfolg darstellt? Isat ja shcon ne Dreistheit, den vierten Teil anzukündigen, obwohl es noch nicht einmal den dritten gibt.

  • Kommentar hinterlassen