Filmfun

LOST, Simpsonized

Standard, 4. 6. 2009, Renington Steele, 16 Kommentare

lost

Ich bin wahrlich nicht der größte Lost-Fan, aber ich weiß, dass hier einige mitlesen, die diese Serie ganz gerne haben. Warum auch immer. So, here I give you a real reason: LOST, simpsonized.

(via Seehere)

You Might Also Want To Read

Das Geheimnis der Scheissfilme

7. 12. 2007

Star Wars Toys, rejected

15. 5. 2007

Robocop – The Musical feat. Terminator

31. 8. 2010

16 Kommentare

  • Reply Vagabond 4. 6. 2009 at 11:04

    Geil! Bei Lost gibt es nunmal nur diejenige Fraktion, die es liebt, und die, die es hasst. Wobei ich wiederrum letztere nicht verstehen kann. Für mich ist’s das Beste, das jemals über einen TV-Screen geflimmert ist. Aber vermutlich muss man für Lost auch Spaß an theoretischem Geschwurbel und Zusammenpuzzeln haben.

  • Reply Plastikman 4. 6. 2009 at 11:07

    … und die Season 2 überstehen… Mich haben die nämlich genau da „verloren“ ^^

  • Reply Arno Nym 4. 6. 2009 at 11:52

    Na ja… das Beste… neeeeeee! Das könnte fast jede HBO Serie eher von sich behaupten.
    Aber Lost ist schon toll. Und die Bilder auch!

  • Reply LOST > Simpsonized | flexiabler Titel 4. 6. 2009 at 12:48

    […] (via 5ff) […]

  • Reply reeft 4. 6. 2009 at 14:25

    Das will ich sofort als Poster ^^

  • Reply LOST Simpsonized by Springfield Punx | electru.de 4. 6. 2009 at 16:16

    […] via fünf filmfreunde […]

  • Reply Wait, What? 4. 6. 2009 at 18:52

    Losties im Simpson-Style…

    Dean T. Fraser hat diese fantastischen Losties gesimponized! Weitere Charactere sollen demnächst folgen, die bereits vorhanden könnt ihr euch in verschiedenen Versionen auf Springfield Punx angucken.
    (via The Daily What, 5 Filmfreunde)
    ……

  • Reply Björn 4. 6. 2009 at 22:13

    Schließe mich meinem Vorposter an… Könnte man eigentlich selber erstellen, wenn nur noch mehr Charaktere verfügbar wären :)

    @Remington Steele: Was sollte übrigens das „Warum auch immer.“? So schwer vorzustellen, dass es Menschen gibt, die tatsächlich einen anderen Geschmack als du haben?

  • Reply andreas 5. 6. 2009 at 8:19

    oh ich würde sagen, lost is wirklich das beste was über den tv geflimmert ist. neben dexter gab es selten eine so ausgeklügelte serie, die aber voraussetzt, dass man sich dafür interessiert, was da vor geht und auch außerhalb der show dran bleibt. und ehe man es merkt, ist man mitten im verbitterten argumentieren eines nerdgespräches über zeitreisen !

  • Reply Anmerkungsmann 5. 6. 2009 at 12:41

    Lost ist halt ne Nerdserie ohne wie ne Nerdserie auszusehen. Das verwirrt alle, die mit ner einfachen Story angesichts der hübschen Leute auf der wunderhübschen Leute rechnen.
    Ich würd mir am liebsten jetzt schon, mhm, was von Sayid unter die Fingernägel schieben lassen, um nicht 6 Monate auf die letzte Staffel warten zu lassen. Oder vielleicht einfach ein Loophole finden, das wäre gut.

  • Reply Anmerkungsmann 5. 6. 2009 at 12:41

    wunderhübsche Insel, nicht Leute.

  • Reply stb247 5. 6. 2009 at 16:03

    Staffel 2 war doch super! Ab 3 wirds schon etwas komisch und mit der vierten kommen sie dann der Sache mal auf den Grund. Und das Ergebnis kann man mögen, oder nicht. Auch wenn das Finale der Fünften vor ein paar Wochen doch sehr gut war, muss man sich wohl damit abfinden, dass die Fragen die am Anfang dieser Serie aufgestellt wurden, mitunter sehr gewöhnungsbedürftige Antworten zu Tage fördern.

  • Reply LOST im Simpsons-Style | mBlog 7. 6. 2009 at 9:54

    […] via Fuenf-Filmfreunde.de […]

  • Reply eayz.net 9. 6. 2009 at 0:47

    Lost simponized…

    Nachdem Dean T. Fraser von Springfield Punx schon so ziemlich alle Figuren der Popkultur simpsonisiert™ hat (vorher auf eayz: Marvel simpsonized, The Dark Knight simpsonized und everyone else simpsonized), hat er sich nun Lost angenommen. Sehr n…

  • Reply Links der Woche VII - Total, Recall, Jetsons, Sache, Jahr, Liam - Sci-Fantasy.De 18. 6. 2009 at 10:02

    […] LOST, Simpsonized Eine ziemlich geniale Sache, die die 5 Filmfreunde da ausgegraben haben. Die Lost-Charaktere als Simpsons-Comic-Figuren. Eat my Pants! […]

  • Reply lost_Kate 29. 10. 2010 at 15:15

    …und man muss sich damit abfinden, dass am Ende der Serie eben nicht alle Fragen beantwortet werden… zum Beispiel die Sache mit den Zahlen geht vollkommen unter… und zu dem Ende sag ich jetzt besser nichts =D

  • Kommentar hinterlassen