News

Drei neue Brüno TV-Spots

Standard, 10. 6. 2009, Renington Steele, 15 Kommentare


(Youtube Direktbrüno, via First Showing)

Alle mehr oder weniger zum Schreien komisch. Your finger is in my alley. Not yet. Zwei weitere Videos nach dem Klick.


(Youtube Direktbrüno)


(Youtube Direktbrüno)

You Might Also Want To Read

Nilz N. Burgers Berlinale Tag 1 und 2

12. 2. 2012

Harry Potter 6 – Neuer Trailer

5. 3. 2009

MTV Movie Awards 2009 – Die Gewinner

1. 6. 2009

15 Kommentare

  • Reply Skahrn 10. 6. 2009 at 11:33

    Noch nie von gehört..
    will der nette herr ali g jetzt nen deutschen spieln‘
    oder stehen die ganze umlaute von „ü“niversal, brüno usw.. für ösiland?!

    MfG Skahrn

  • Reply Hoba 10. 6. 2009 at 12:33

    Ist wohl gerade ein ziemlicher Hype in den USA um den Film.

    Spielt wohl einen Österreicher:

    „Flamboyant Austrian fashionista Brüno takes his show to America.“

  • Reply Nebenleben 10. 6. 2009 at 12:50

    Ösiland wahrscheinlich gepaart mit franzöhhsisch.

  • Reply Narf 10. 6. 2009 at 12:55

    Brüno ist Rated-ARRR

  • Reply Björn 10. 6. 2009 at 13:03

    ‚N schwuler österreichischer Journalist/Moderator. Lebt ihr hinter dem Mond oder was?

  • Reply Patrick B. Rau 10. 6. 2009 at 13:05

    Im MOND!

  • Reply www.liveh8.de » Mein Ohrwurm für die Welt 10. 6. 2009 at 13:11

    […] Und warum? Weil ich mir Ablenkung gesucht habe und bei einem der Brüno-Trailer gelandet bin, die die fünf Filmfreunde ins Netz geschickt haben. […]

  • Reply Franziska 10. 6. 2009 at 14:19

    Grandiose Spots, allerdings finde ich es schade, dass er so glattgeputzt aussieht. In der TV-Serie (Ali G-Show) hat er mir besser gefallen, denn da wirkte er irgendwie echter…

  • Reply Andi 10. 6. 2009 at 14:20

    Sollte ich mir Sorgen um mich machen, wenn ich das kein Stück komisch finde?
    Den langen Trailer von Brüno übrigens auch nicht.
    Und Borat irgendwie auch nicht.
    Seltsam.

  • Reply Plastikman 10. 6. 2009 at 14:47

    Ja, solltest du ^^

  • Reply Christian 10. 6. 2009 at 15:10

    Leider nur Szenen die schon im Trailer zu sehen waren.

  • Reply CheeseSteakJim 10. 6. 2009 at 19:48

    *hehe* Ich freu‘ mich auf den Film. Borat fand ich zwar auch irgendwie lustig… aber ich sag‘ mal Brünos Szenario gefällt mir irgendwie besser.

  • Reply Kiran 11. 6. 2009 at 8:15

    Fremdschämen hoch zehn!

  • Reply x 11. 6. 2009 at 8:37

    der Film wird einfach nur hammer werden, genauso wie Borat extrem hammer war xD

  • Reply Brüno | Rob Vegas 12. 6. 2009 at 18:14

    […] Baron Cohen nach seinem Erfolg mit “Borat” wieder zurück auf die Kinoleinwand. In seinem neuen Film “Brüno” schlüpft Cohen dabei in die fiktive Rolle eines schwulen österreichischen Modejournalisten, […]

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache