2012 als sinnloser 70s-Katastrophenfilm

36 Comments


(Youtube Direktdesaster, Danke Nils!)

Der Trailer zu Emmerichs „2012“ als sinnloser 70s-Katastrophenfilm im Exploitation-Style. Das beste, was ich bisher zu dem Film gesehen haben, großartig!

In : Filmfun

About the author

Related Articles

36 Comments

  1. Thomas

    ROFL … LOL … unglaublich genial. Ich lieg am Boden.

    Aber mal so, ich fand den Trailer – also den originalen – schon goil. “Katasrophen-Porn” nennt der Trailer hier oben das Original. Trifft es prima. Mehr Kawumms geht nicht. Wer nach dem Film noch Popcorn in der Tüte und Lust auf Zerstörung hat gehört als potentiell gefährlich eingestuft. ;)

  2. Batzman

    Nett gemacht fehlt aber noch eine kernige Off-Stimme die das ganze anpreist: Samuel Z. Arkoff presents: Desasters!

  3. karmacoma

    Das ist wirklich großartig, der Song ist auch unglaublich gut. Schöner Fund!

  4. Sven

    Cool gemacht. So eine Off-Stimme wie z.B. bei den Machete (was wird eigentlich aus dem Film?) – Trailern wäre aber noch cool gewesen.

    MFG Sven

  5. Miro

    Bääm!

    Den Film auf diese Art und Weise komplett umgeschnitten, dass wäre schön was =)

  6. JoJo

    Klasse. Bin immer noch am Kichern… :-)

  7. TOPF

    looool ney wie geil XDDDD
    soo muss das laufn
    dann machen die filme wieder spaß XD

  8. danyo

    Awesome! Wenn der Film so in die Kinos kommen würde, Emmerich würde richtig Kohle scheffeln :D

    Aber mein Lieblingsholzhammerjoke im ganzen Trailer (Original wie Fun) bleibt immer noch der Flugzeugträger namens John F. Kennedy, der das Weiße Haus plättet. Die Nummer hat Roland bestimmt aus der selben Schublade gezogen wie die Namensgebung seines Helden aus 10.000 BC ^^

  9. Millus

    He he, wie niedlich, aber irgendwie cool 2012 so zu sehen.
    Ich habe die Top 5 der kommenden Endzeitfilme plus Trailer online gestellt:
    http://millus.kulando.de/post/2009/07/06/endzeit-kinofilme-2009-top-5-trailer
    – da kommen ne Menge Filme auf uns zu, die unseren schönen Planeten und liebe Menschheit auf jede mögliche Art vernichtet.

    Man bereitet uns dircz Kinofilme auf das nahe Ende vor. :-)

  10. Haha

    Kicher, Schreibfehler im Abspann… “Sountrack available…” ^^

  11. BOXHead

    Der Hammer :D

  12. Kiran

    Emmerich hatte das als ersten Trailer geplant. Leider wollte da das Studio nicht mitziehen :D

    “Disaster Porn” das ist doch mal nen völlig neues Genre!

  13. rob

    und trotzdem wird er platz ^1 in den kinocharts…

  14. Renington Steele

    @ Rob: Genau wie der Holzmichel in den Musikcharts. Right.

  15. kumi

    Genial gemacht, ich liebe den Style. Und diese Musik will ich haben! Weiß jemand, woher und von wem die ist?

  16. kumi

    Alles klar, gefunden: The Incredible Bongo Band :-)

  17. Robert

    Haha, am Ende: Copiedright oder so ähnlich :D

  18. JMK

    uuuh Bently…

    Aber sonst sehr nett

  19. panzi

    lol
    Definitiv +1 von mir.

  20. Bootie

    wunderschön!

  21. Ein Leser

    Ein Schenkelklopfer erster Güte, Merci fürs posten!

  22. bale

    als exploitation streifen kriegt das teil von mir 10/10

  23. Gilly

    Astrein gemacht! :)

  24. Sanddorn

    So bekommt der Film ja richtigen Stil. yeah

  25. GunGrave

    so genial gemacht der Trailer…wirklich fantastische… super! Da sag ich nur: “Da da da daaa … “summ summ” … hey da geht die Welt unter… RUHE! … ich hab grad so nen Ohrwurm!”

    Der Streifen wird sowas von gut! (hoffe ich mal!)

  26. Kai

    Hmmm, funky! Den Samuel L. Bronkowitz habe ich aber jetzt auch vermisst…

  27. CGTA

    Was is das denn für ein Schrott ?

  28. geffion

    2012 Kino Trailer hat mich einfach nur weggewuchtet, krasser gehts nimmer. Special Effects at its best, wenn ganze Erdplatten im Wasser versinken, HELL YEAH!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    jurassiraptor:

    fromdirectorstevenspielberg:

    Whoever created this: thank you!!

    Haha! Well done!

    11/27/14

  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14