Filmfun

Kostenloses Horrorgame Terrordrome – Freddy vs. Jason vs. Michael vs. Chucky…

Standard, 20. 7. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 25 Kommentare

Terrordrome

Im Kino durfte sich Kokelfresse Freddy bisher nur mit dem leicht debilen Masken-Metzler Jason messen. Am heimischen PC dürft ihr ihn aber demnächst gegen alle Größen des Horror-Genres antreten lassen – und diese natürlich auch gegeneinander. Im extrem liebevoll animierten FanGame Terrordrome, dürft ihr in bester Mortal Kombat-Manier die Recken des Splatterfilm-Universums aufeinander hetzen:

Ob Michael Meyers, Ash, Freddy Krueger, Jason Vorhees, Chucky, Leatherface, Ghostface (der Typ aus Scream), Maniac Cop… alle sind sie dabei und dürfen sich gegenseitig zerschnetzeln, zersägen und schlitzen das es nur so spritzt.

Alle Figuren sind sehr detaillert gerendet, hier ein kleiner Vorgeschmack:


YouTubeDirectSplatter

Die neueste Demo-Version ist grade raus und ist, genau wie das fertige Spiel (wenn es mal fertig ist), kostenlos. Denn als unlizensiertes Fanprojekt geht es den Machern nicht um Kohle sondern um den Spaß an der Sache.

Hier geht’s zur offiziellen Seite des Spiels mit allen Infos.

[via: Mail-Tipp von Paul Baumer]

You Might Also Want To Read

Nyan Cap

12. 7. 2011
ASPIRATIONAL

„Aspirational“ – Kurzfilm mit Kirsten Dunst über Selfies

25. 9. 2014

Totkranker Fan darf „Star Trek Into Darkness“ vorab sehen

3. 1. 2013

25 Kommentare

  • Reply Suppenkazper 20. 7. 2009 at 15:57

    Wer spielt denn noch irgendwen anders wenn es Ash gibt? :P

  • Reply meaty 20. 7. 2009 at 16:15

    Mist. Keine Mac-Version….

  • Reply DNG 20. 7. 2009 at 16:55

    Ja, leider keine Mac-Version… Aber zum Glück hab ich auch nen Windows PC *hehe* (bzw. gibts ja auch diverse Virtualisierungs-Lösungen und BootCamp für den Mac *g*).

    Schaut sehr gut aus das Spiel – freu mich schon auf die Vollversion ;)

  • Reply Renington Steele 20. 7. 2009 at 17:01

    Sieht super aus, hätte ich gerne als Mac vs PC-Game, in dem Mac-Zocker Spieleentwickler verkloppen können, die keine Mac-Versionen rausbringen ;)

  • Reply Paul_Baeumer 20. 7. 2009 at 17:13

    Danke für den Post, Batzman.

    Jaja die Formulierung „wenn es mal fertig ist“, ist durchaus richtig, denn erstens sind die Entwickler nur zu viert oder fünft und zweitens hat der Chefentwickler vor gut einem Jahr ein Kind bekommen und folglich nicht mehr so viel Zeit zum animieren wie früher.
    Aber wie die neue Demo beweist, geht es stetig voran und das Spiel dürfte bis Ende diesen Jahres oder Anfang nächsten Jahres fertig sein.

    Wirklich lobenswert dass es solche Leute gibt, die einen Großteil ihrer Freizeit dafür opfern, anderen eine Freude zu machen…

  • Reply morecomp 20. 7. 2009 at 17:18

    Das ist ja wirklich fies und da heißt es Jugendschutz. Die sollten sich erst mal darüber Gedanken machen, was und wie sie alles schützen müssen. Übrigens ganz coole Game, lustig das man sowas auch als Hobby macht.

  • Reply Batzman 20. 7. 2009 at 17:18

    @Renington

    Was ist dieses Mac von dem immer alle reden?

    @Paul

    Stimmt, war ein guter Linktipp. Ich hab leider die aktuellste Demo nicht auf der Seite gefunden, sondern nur die v2…

  • Reply GunGrave 20. 7. 2009 at 17:27

    Hey Hey… das sieht doch mal gut aus – ich mag solche Fanprojekte… da steckt meistens viel mehr Herzblut drinne als in Kommerzprojekten.
    Freu mich schon wenn es mal „fertig“ ist… kein Dauerbrenner aber bestimmt was für ein paar angenehme Stunden. ^_^

  • Reply Paul_Baeumer 20. 7. 2009 at 17:57

    Auf der Newsseite ist rechtsseitig bei dem neuen Beitrag ein Bild auf dem Terrordrome und ganz klein demo v2.5 steht. Einfach draufklicken und schon sollte es laden. Sind glaub ich 180 MB.
    Zum Spielen empfehle ich ein Gamepad.
    Wegen den Kombos müsst ihr auf der Hauptseite auf die Moves List klicken. Hier gibts zwar bis jetzt erst die Moves der alten Demo, aber die meisten sind noch aktuell und manche auch allgemein also für alle Figuren gültig. Sollten aber demnächst aktualisiert werden, wobei das mit den Terminen immer so eine Sache ist, da der gute Marc doch recht viel zu tun hat. Naja da er das ja unentgeltlich macht bleibt es mir aber fern zu drängen oder mich über Wartezeiten zu beschweren, ich freu mich einfach dass jemand mal so ein Spiel macht.

  • Reply das GlotzKind - le Blog 20. 7. 2009 at 18:15

    […] Terrordrome Trailer, via […]

  • Reply Narf 20. 7. 2009 at 19:45

    Followers of the Mac. Gather and fight in the Terrordrome for the Terrordrome!!!

  • Reply Maik 20. 7. 2009 at 20:21

    Hm, schade, die Demos scheinen alle offline zu sein… :(
    Schaut aber interessant aus!

  • Reply Don 21. 7. 2009 at 1:28

    AUf jeden Fall

  • Reply Terrordrome - The Game | Superlevel 21. 7. 2009 at 8:01

    […] (via) von Fabu in Freeware, Spiele Tags: beat ’em up film horror pc Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, abonniere doch unseren RSS-Feed, um immer auf dem Laufenden zu sein. Wir berichten täglich über Online- und Freewaregames, Klassiker der Spielegeschichte und sonstige Perlen der digitalen Unterhaltung. (Hinweis schließen) « Twin Shot 2 […]

  • Reply Kiran 21. 7. 2009 at 8:13

    Man merkt sofort dass die Entwickler „richtig“ Herzblut in das Spiel gesteckt haben. Top Leistung!

  • Reply cerrus 21. 7. 2009 at 9:03

    Ich werd verruckt! ;) Die Idee hatte ich auch schonmal. Nur hieß meins
    VERSUS :) Ist aber nicht weit gekommen. Sieht aber echt genial aus.
    Hoffentlich kommt dann noch Pinhead von Hellraiser rein. Auch könnte
    ich mir vorstellen den Pyramid Head aus Silent Hill. Als Alternativkostüm für Jason könnte ich mir mit dem Kartoffelsack vorstellen. Naja, viele
    Ideen. Muss den glatt mal eine E-Mail schreiben ;)

    Na denne…
    cerrus :)

  • Reply cerrus 21. 7. 2009 at 9:30

    Brauch doch keine Mail schreiben ;)

    http://www.horror-video-games.com/section-article-2-The_making_of_TerrorDrome_-_by__Marc_Echave.html

    Selbst der Tallman aus Phantasm (Das Böse) und der Candyman
    werden wohl noch als Charakter kommen.

    Da freut sich das Slasher Herz :)

    Na denne…
    cerrus :)

  • Reply dynamitrios 21. 7. 2009 at 11:28

    Ich warte ja schon darauf, das irgendwelche Spaßbremsenstudios, wegen der benutzung der NAmen klagen werden oder sowas in der Art.

  • Reply TOPF 21. 7. 2009 at 11:42

    hoffentlich nicht
    weil das spierl ist freddy vs jason in genialer umsetzung
    wahnsinn was die vier jungs da leisten.
    da kriegt man glatt lust auf mehr.

  • Reply Paul_Baeumer 21. 7. 2009 at 11:45

    @Maik
    Das problem wurde jetzt behoben. Die 180mb am Stück waren einfach zuviel, deshalb hat der Provider nicht mehr mitgemacht. Der Download steht jetzt wieder in drei Paketen bei den Downloads zur Verfügung.

    @cerrus
    Hätte wahrscheinlich sowieso nicht sehr viel genützt, da die Charaktere jetzt ziemlich fest stehen. Zwar wurde zum Beispiel der Tallman erst vor wenigen Monaten auf Drängen der Community hinzugefügt, jetzt ist allerdings alles fest.
    Weiterhin wollen die Entwickler nicht noch mehr Charaktere hinzufügen, da sie dass Spiel auch irgendwann mal fertig haben wollen.
    Danach entscheiden sie ob sie sich den Stress noch mal für eine Fortsetzung oder ähnliches antun.

  • Reply Roland 21. 7. 2009 at 12:10

    Für ein Fanprojekt wirklich beeindruckend! Das schafft so manches Entwicklerstudio nich so weit – im Sinne von einem fertigen Game. Bestimmt was für alle Fans der Filme…

  • Reply meaty 21. 7. 2009 at 12:13

    @DNG (#3): Virtualisierungslösungen schön und gut – aber ich hab noch einen G5 und damit kein BootCamp. Könnte es höchstens über Virtual PC zocken – und ich denke mal, das funktioniert nicht gerade ruckelfrei.
    Und ne Windows-Kiste kommt mir nicht ins Haus.
    Naja, vielleicht findet sich ja ein begabter Slasher-Freak aus der Mac-Welt, der eine Portierung bastelt…

  • Reply DNG 21. 7. 2009 at 17:01

    @meaty:
    Na hoffentlich findet sich ein Slasher-Freak in der doch sehr großen Mac-Welt, der an einer Portierung basteln könnt… ;)

  • Reply Rocksteady 22. 7. 2009 at 17:06

    ZOMG TORRENT PLZ!!11!one!!one

  • Reply » Terrordrome – Movie Maniac vs Movie Maniac .. in gut! thaXblog 22. 7. 2009 at 20:09

    […] // via fuenf-filmfreunde […]

  • Kommentar hinterlassen