War of the Worlds: Goliath – Trailer

22 Comments


(Youtube Direktgoliath, via Quiet Earth)

Hier der Trailer zu Steampunk-Anime-Sequel zu „War of the Worlds“. Sieht okay aus für ein Anime, nur leider nicht sehr steampunkig. Sei’s drum, unsteampunkige Tripods sind besser als gar keine Tripods.

In 1900, the Earth was attacked by ruthless invaders from the planet Mars. The Martian’s 80 ft tall, heat-ray spewing, Tripod battle machines laid waste to the planet, but the invaders ultimately fell prey to Earth’s tiny bacteria.

Fourteen years later, Man has rebuilt his shattered world, in large part by utilizing captured Martian technology. Equipped with giant, steam-powered Tripod battle machines, the international rapid reaction force, A.R.E.S., is Mankind’s first line of defense against the return of the rapacious Martian invaders. Based in a massive fortress complex at the south end of Manhattan Island, the young warriors of A.R.E.S. train under the leadership of Secretary of War, Theodore Roosevelt, and the grim General Kushnirov.

And return the Martians do. The rematch finds the multinational squad of the A.R.E.S. battle Tripod “Goliath” on the front-lines of a vicious interplanetary offensive when the Martian invaders launch their second invasion using even more advanced alien technology. In the crucible of combat, this young team helming the mighty Goliath will be tested to the limits of their endurance and courage as they fight for Mankind’s very survival under the onslaught of an implacable enemy.

In : News

About the author

Related Articles

22 Comments

  1. stb247

    Ja, unter Steam Punk verstehe ich eigentlich was anderes… aber der Shot von dem sich auflösenden Kopf ist ja ganz schön.

  2. Malle

    Joa, muss ich euch zustimmen … von Steampunk ist nicht wirklich viel übrig. Ich frage mich aber schon wo die Schilde von den Tripods geblieben sind. :-/

    Ich habe das Gefühl, das von dem eigentlich vorgestellten Konzept wenig übrig geblieben ist.

  3. dynamitrios

    Seit wann ist denn War of the Worlds als “Steampunk” klassifiziert?

  4. Greyknight

    Och nö… Ich kann es nicht leiden wenn offensichtliches 3D mit lahmen 2D gemischt wird, das hat etwas von Öl und Wasser.

  5. Jürgen

    Jep, da kann ich Greynight nur zustimmen. Das konzeptlose Mischen von Real-inhalten (z.B. Feuer), Anime 2D und “weder-noch-Toon-Render” Optik funktioniert mal überhaupt nicht.

    Sieht leider Kacke aus…

  6. Malle

    Laut offizieler Website sollte dies ein Steampunk Film werden.

    Snip:

    “This is the saga of “War of the Worlds: Goliath”, a 90-minute, animated, steampunk epic of war, comradeship and courage under fire.”

  7. Kiran

    So wirklich “viel” hat man ja aber vom Steampunk auch noch nicht gesehen. Jedenfalls schaut das Flugschiff sowie die kleinen Jäger schon recht “steampunkig” aus. Man muss wohl abwarten was der restliche Film so alles hergibt!?

  8. Hanno

    Also mir gefällt’s!

  9. c

    Ich muss zugeben, dass ich von Anime nahezu keine Ahnung habe, aber dieser Trailer schaut wirklich schick aus.
    Gibt es Filme, die einem noch unbedarften Zuschauer empfohlen werden könnten und eine ähnliche Thematik (Hightech, Dystopie) und Technik (2D und 3D) haben? Eine spannende Geschichte dazu wäre natürlich auch noch nett. ;-)

  10. Sascha

    Ich stimme Greynight auch zu. Die 2D-Animationen sind zu schlecht um an die perfekten 3D Modelle heranzureichen. Das passt dann einfach nicht mehr zusammen. Vielleicht kann es die Characterentwicklung und Story herausreißen. Mal schaun.

  11. genervt

    Sieht nicht nach Anime aus.

    Sieht wie Möchtegern-Ami-‘Anime’ aus.
    Timing verhauen, Kameraführung verhauen, Perspektive verhauen, Mimik verhauen, Wie-gebe-ich-großen-Dingen-aus-Eisen-Masse verhauen, Rendering verhauen, Explosionen verhauen, ein bunter Brei aus schlechten 2D-Zeichnungen und schlechten 3D-Animationen.
    Pfff…große Kulleraugen genügen eben nicht, Frau Sommer.

  12. badeboom

    Also dieser Lensflare auf dem Closeup der Panzerkanone geht mal so überhaupt nicht!

  13. tonitrus

    mir gefällts….weiß jemand wo man den vorgänger erwerben kann?

  14. med

    Steampunkige tripods wären unlogisch. Aber die Menschen-technik war nicht besonders steampunkig.

    Die 3d modelle sind aber echt schlecht

  15. kumi

    @ genervt:

    Es ist ein Anime, denn Anime bedeutet nichts anderes als »Zeichentrick«. Für Japaner sind auch Disney-Zeichentrickfilme »Anime«.

  16. Kiran

    @c: Zieh dir als aller erstes mal schön AKIRA rein. Das ist die Mutter eller anime Streifen. Danach GHOST IN THE SHELL. Danach empfehle ich so fast jeden Film vom Studio Ghibli. Besonders aber Prinzessin Mononoke und Chihiros Reise ins Zauberland(dummer titel aber nen guter Film) Und als letztes empfehle ich noch NEON GENESIS EVANGELION – die Serie ist sehr langatmig deshalb ziehst du Dir villeicht die Spielfilmfassung REBUILD OF EVANGELION rein. Dass sollte erstmal genügen :D

  17. genervt

    @15 kumi
    Wir sind aber keine Japaner, für uns bedeutet “Anime”:
    Anime aus Japan, mit den ganzen Stilmitteln, die man eben nur mit der Zeichentrickkunst aus Japan verbindet.
    Was der Film oben ja auch irgendwie zu kopieren versucht.

    @c
    Und wenn du durch NEON GENESIS EVANGELION durch bist, bist du bereit für TENGEN TOPPA GURREN LAGANN!

  18. jfml

    @11: Word! Das ist kein Anime, das ist ein Amimeh! Kann insofern nur scheiße sein.
    Nach Akira und GitS sollte man sich auf jeden Fall auch erstmal noch Jin Roh geben!

  19. Thomas

    Und dann noch Millenium Actress, Perfect Blue, Paprika, etc. pp.

  20. GunGrave

    Die Mischung aus Animation und CGI ist ja mal bissl abstossend… ansonsten könnte stimmige Action geboten werden… allerdings Zweifel ich da dran.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    jurassiraptor:

    fromdirectorstevenspielberg:

    Whoever created this: thank you!!

    Haha! Well done!

    11/27/14

  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14