Cold Prey 2 (FFF09 Review)

4 Comments

„And your friends were slaughtered by some sort of… snow monster?“

Originaltitel: Fritt Vilt II
Herstellungsland: Norwegen 2009
Regie: Mats Stenberg
Drehbuch: Thomas Moldestad, Roar Uthaug, Martin Sundland
Darsteller: Ingrid Bolsø Berdal, Marthe Snorresdotter Rovik, Kim Wifladt

★★★½☆

Es ist ja ein bisschen problematisch, einen Slasherfilm zu rezensieren, dessen Vorgänger man nicht kennt. Cold Prey 2 macht es einem hier allerdings einfach: Er steigt ganz einfach genau am Schluß von Teil 1 ein und spinnt die Geschichte einfach weiter. Während im ersten Teil vier Kids in einem verlassenen Hotel gemeuchelt wurden, landet die einzige Überlebende Jannicke in einem Krankenhaus in der Nähe, wo der fiese Killer natürlich schon bald wieder umgeht.

Cold Prey ist handwerklich sehr gut gemacht, atmosphärisch dicht inszeniert und stellenweise hochspannend. Er ist gradlinig erzählt und angemessen hart ohne Grenzen zu überschreiten. Leider belässt er es dabei und bietet nur Standard-Slasherkost der gehobenen Güteklasse und der Killer bleibt farblos und blass und uninspiriert, latscht durchs Krankenhaus wie Michael Myers und bietet leider keinerlei eigenen Facetten. Was dem Film als ganzes aber keinen wirklichen Abbruch tut, dank durchweg guter Schauspieler, deren Charaktere genug Ecken und Kanten bieten, um sofort greifbar und nachvollziehbar zu sein. Nicht nur für Fans des Genres durchaus zu empfehlen.

Hier der Trailer:

(Youtube Direktcold)

In : Review

About the author

Related Articles

  • http://www.missing-screw.de Julian

    Also damit hätte ich nun nicht gerechnet. Ich empfand den ersten Teil als recht belanglos und unspekatkulär. Vll. sollte ich dem zweiten Teil eine Chance geben es besser zu machen.

  • GunGrave

    Beide Teile sind recht gut… stimme “Mr. Steele” zu. Kein Premiumprodukt aber für zwischen-durch ganz nett.

  • Chris

    Also ich fand den ersten Teil ganz geil. Mal nicht sone übertriebene, unrealistische Hollywoodscheiße wo dat Blut erstmal 10m spritzt!:D
    Ich hoffe von den Norwegern kommen noch mehr Filme nach Deutschland!

  • rt

    Cold Prey 2 bietet 90 Minuten erstklassige Slasher-Unterhaltung, ohne zu langweilen oder zu klischeehaftig zu werden. Teil 1 war schon super, die Fotsetzung knüpft nahtlos an und führt die harte Linie konsequent weiter. Tatsächlich gibt es keine Innovationen, aber in dem Genre ist das auch nicht wirklich zu erwarten (und erfreut WENN es denn mal passiert um so mehr).

    4 3/4 Sterne ohne wenn und aber.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    Part of the cast of Avengers: Age of Ultron.

    07/27/14

  • photo from Tumblr

    unamusedsloth:

    No CAPES!

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    strikerhercules:

    » Because only Vin Diesel could ever be ridiculously nerdy enough to attend the UK world premiere red carpet for Guardians of the Galaxy wearing a “I am Groot” t-shirt and walking on stilts

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    Eeeewwwww

    07/24/14


  • Ohgott Transformers!


    07/12/14