Features Filmfun

Pixar Filmcheck – In der Videothek mit den Machern von UP

Standard, 15. 9. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 7 Kommentare

Diese Woche startet der neue Pixar-Film „OBEN“, bzw. UP. Nach dem Riesenerfolg von WALL-E im vergangenen Jahr, in dem ein Roboter sprachlos zirpend die Zuschauer begeisterte, wird sich jetzt zeigen ob sie sich auch für einen knarzigen alten Mann begeistern können, der sich noch einmal aufrafft um seinen Kindheitstraum wahr zu machen.

Passend dazu war ich für moviepilot mit dem Regisseur Pete Docter und dem Produzenten Julian Rivera in einer Berliner Videothek, wo sie mir etwas zu ihren filmischen Vorlieben, aber auch den Vorbildern für UP erzählt haben.
Und was hat eigentlich Klaus Kinski mit Pixar-Helden zu tun?


YouTubeDirectCheck

Das Review zu UP folgt dann morgen Nacht.

You Might Also Want To Read

Full Metal Disney

31. 8. 2010

Batz Trek

26. 5. 2009

28 Days later in einer Minute und einem Take

26. 9. 2009

7 Kommentare

  • Reply Nils 15. 9. 2009 at 19:30

    Jetzt müsste man es sich nur noch ansehen können…

  • Reply solala 15. 9. 2009 at 19:37

    cool!!! ein video, das man nicht mal mit einem vimeo account sehen kann. sehr „yeah“ und so.

  • Reply Batzman 15. 9. 2009 at 19:37

    Hehe sorry, YouTube spinnt heute, da musste ich Vimeo nehmen, aber da sind Videos auf Private voreingestellt. Jetzt sollte es gehen.

  • Reply Michael 16. 9. 2009 at 0:43

    Up, der bessere Wall-E… oder so.

  • Reply Fenix 16. 9. 2009 at 1:02

    Durfte den Film vor paar Wochen in der Sneak sehn. Man kann ihn sich auf jeden Fall anschaun!
    Allein der Anfang der Geschichte ist schön umgesetzt da sie ohne viel Sprache sonder mehr mit Mimik/Gestik arbeitet.
    Persönlich fand ich 1-2 Sachen nicht ganz so überzeugend werd darauf aber jetzt mal nicht weiter eingehen. Evtl. gehts auch nochmal rein dann vielleicht auch in 3D da das Sneak Kino recht klein war.

    Ciao Fenix

  • Reply twurst 16. 9. 2009 at 7:44

    *point*!!

    warum haben die die beste szene schon drin?

    btw: i do not like the cone of shame!!

  • Reply Moviesteve 16. 9. 2009 at 15:44

    Der UP-Ausschnitt ist mir ein bisschen zu lang, aber ansonsten ein tolles Video. Schöne Sache! Gerade bei den Pixar-Leuten ist es doch spannend, welche Filme sie mögen und von welchen Produktionen sie beeinflusst wurden. Finde ich sogar interessanter als bei Schauspielern.

    Super gemacht, mehr davon! :)

  • Kommentar hinterlassen