Where the wild things are – 5 neue TV-Clips

15 Comments

The Sun is Going to Die

Hier einer von fünf neuen TV-Clips zu „Where the wild things are“, die anderen vier nach dem Klick.

I Like How You Destroy Stuff

What’s Your Story?

Dirt Clod Fight

This Is Our Family

(via AHT)

In : News

About the author

Related Articles

15 Comments

  1. Christian

    Die Trailer wirken auf mich, als würde der Film mit Liebe produziert worden sein. Was ihn von vielen anderen Kinderfilmen abheben würde.

  2. panzi

    @Christian nicht nur von anderen Kinderfilmen sondern von vielen anderen Filmen überhaupt. Wobei es eh auch einiges an Filmen gibt die mit Liebe produziert wurden. Nur ist das halt nicht die vorherrschende Art von Film. Leider.

  3. Tobi-Man

    Vielleicht ist es noch zu früh dafür…aber ich habe das Gefühl das mir der Film mehr als nur gefallen wird.

  4. GunGrave

    …wunderschön anzusehen – darf ich mein Schmusekissen nicht vergessen! ^_^

  5. Zalgo

    W̱̩͉̰͉̮͚̯̠͚͈͚̘̥͍͈̘̜͎͐ͯ̈ͬͧ̉͑̋̒͌̅ͦi̲̯̮̙͖̝̬͈͇̖̦̜͕̻̝̾̊ͣ̍ͮ̔ͯ̑̋̇̂̊̅̈̑͛̈̏͌r͙̤͔̤̼̙̘̭͚̜̦̹̪͖̱̻ͮ̔ͩ͌͗̈̾ͮͫ̽́̆k̻͍̟̻̥̥̯̘͔̰̬̥͌ͥ̿͗̃͌̾̽ͦ̂ͩ̔l͎̥͓͖͖͚̯̙͍̦̓̿̋͐ͥ͆̓̈́́ͭ͌ĭ͉̟̩̰̞͍̱̘̭̟̤̠̳̦͈͖̻̬͑ͨ̀̈̐̾͋̒ͅc̮̙̘͓̪̘͊͊̏͒̒̐ͧͬ͐ͅh̟̯̻͉͙̰̿͒̋̎͊̑̍͒ͧͨ͌̀̃ ̺̗̗͖̩̤̖̹̬̱̲͔̯͍̥̟͙̦̦̉͐̔̄ͦ̔͋ ̼̲̬̬̠̝̮̤̲̫̮͕̘̼̖̭̟͋̏̎͒̾̐ͦͪͪͮ͋ ̠͔̳̭̘̮͉̯͙̟̱̝͇̩͙̬ͧͤ̓͒͌ͧ͛ͪͅ ͇̭̦͉̭̳ͪ͑̎͊ͅ ͈͕̞͙̼͉̞͖̥̗̇́̈͛ͨ͆ ͇̰̟͉̰ͩ͋̽͐̾̑̅ͤ̐̈́̌͋̏̎ ̘̬̯͈̪̞͔̻̗̺̭͉͔̭̮̑̓̆̅̌̒ ̲͓͚̫̏̋̔̑̑ͪͮ̓ͭ̈̒ͣ͆ͥͯ̈́͐͂ ̪͍̱̙̰̭̘͔̖͚̠̲͌̓ͦ ̪̲͔̟͚̤͎̗̘̩̪̗̯̜̬͂̐͑̄ͦ̆͊͋ͪ͒̀̈́ͦ̓̾̇ͅͅ ̣̫͕̣͓͚̻͓̠̹̇̊͋̌͂̎ͭ̊̉̏ͨ̆̄́̓̽ͥ ͚̮̬̐͗͑̏ͅt͖̦͈̭̥͉̥͇̼̬͎̜͖͓̞͌̓̓̓̆͆ͬ̈́̆ͧͧ͂̆̽ͧ̽o͉̲̦̗̫͔̞̺̗̺̯͇̱̳͕̞̮̞̟ͧ͑̅̽̓̇ͤ͒͆̐̅̋̆̅̈̽ͮ̿̚ṭ̼̬̺̙͚͚͉̆̃̋̈́ͭ̒̽̅̚̚ä̩͉̼̰̗̙̮̖̮̜̬̯͈̹͙̫ͣ̐̆̑͒ͫ̿̿͗̅ͥͩͭ̄ͥ̉̽ͅḷ̩͍̯̫͍̤̼͉͙̗̘̳̟͎̓̈ͧ͛ͩͅͅ ̘͙̬͉̻̖̞̹̦͈͓͙͓̞̞͈ͥͯ̓̏ͥͣ ͖̞̺̹̪͎̠̜̖ͪ̓̌ͩ͗͑̐̚ ̖̤̠̬͓̘͈ͫ̓̔͆̈͂ͥ ̬͔̤̹̥̹͙̠̒͛ͮ̓ͯ͊̃̔ͩ̚ ̯̼̗̯̭̬̫̘̫͇͇̞́̓͑̈́̉̒̆̂́̎̊̃̈́͂ͅ ͍̩̯̙̼͚͙̜̗̝̣̠͓͓̥̆̎̅ͯͮ͊̅͒͑͛̄ ̜̫̹͕̘̝̹͍̫̥ͮ̄̊̈ͮ̽ͬ ̩̳̠̹̹̇͋̋͌ͤ̒̈́̃ͧ͆̍̔̓ͦ̋́̍ ̞̖̭̣̲͇̺̬̺̤ͤ̀ͦ͂ͮ̈́́̒͒̆̍̆ͥ͌͗̀ ̩̟̼̟͓̦̰̗̤̣̫͍͖̬̻̲̦͂̍̆̃ț̥͎͔̞͔̖̫̭͖͉̜͉͔̯̺̇̐̇̎̎ò̯̖̗̳͕̖̥͚̰ͫͩ̾̈̆̀̂̑̍̅̅͋͒ͭ̍̿̑ḷ͕̮̠̝̥͇̪̺̰̫̙͉̹̮̲͒ͫͧ̔͆̔͌ͪ͗ͮͣ͊̊͊̓̆͗ͨͯl͇̗̪͖͔̞̘̫̱̟͐͌̒ͦ̋͐!̳̥̹͖̩̗̣͈̠͇̳̪͖̤̦͖̰̼ͭ́͗̇͋̉̀̀͑ͥ

  6. Mildmanneredmaniac

    Das mag ein guter Film werden… aber mit dem Buch hat er nicht mehr viel zu tun. Der Punkt an der Story ist für mich, dass die Viecher Monster sind, die nicht reden und nicht knuffelig sind, sondern eben wild, unberechenbar, sogar gefährlich… das fehlt (zumindest in diesen Ausschnitten) komplett.

  7. justus_jonas

    In der dt. Fassung werden die Kerle übrigens von Michael “Bully” Herbig, Markus Maria Profitlich, Anke Engelke, Martin Schneider und Otto Waalkes gesprochen… Witz. Aber ganz ehrlich: Man glaubt es sofort, weil es so eine furchtbar(e) typische Marketing-Entscheidung wäre. Gar nicht so sicher, ob der Film so sehr ein Kinderfilm wird. Sieht mir eher aus wie ein Film, der – vom Tempo und Dialog – auch klar die Junggebliebenen im Visier hat. Ob das aber in irgendein Marketing-Konzept passt?

  8. Suppenkazper

    Otto ? oh gott… da muss ich mich als Synchroverteidiger (wie eigentlich bei allen Synchronisationen von nicht direkt menschlichen Darstellern (animationsfilme usw)) geschlagen geben. Hilfe… echt erbärmlich..

    edit: Das mit dem Witz nicht so kapiert ^^ und löschen geht nicht.. man denke sich einfach ein Wenn und das wäre dazu bitte

  9. Batzman

    @Justus

    Ach du Scheisse. Erschreck mich doch nicht so! Ich habs für ne Sekunde glatt geglaubt!

  10. Wischr

    Man sollte die Sonne nicht unterschätzen.

  11. SgoTscH

    Ja, das war grob fahrlässig… wer weiß wieviele junggebliebene leser hier ein schwaches herz haben.. :x

  12. Koalafish

    @Mildmanneredmaniac

    das buch ist keine 20 seiten lang und hat insgesamt weit unter einer seite text. die handlung ist minimal. besonders wild kommen die kerle da aber eigentlich auch nicht rüber, jedenfalls ganz bestimmt nicht als gefährliche monster.
    finde das ist in den ausschnitten schon ziemlich optimal umgesetzt.

  13. Killerspots

    es sieht toll aus. bin sehr gespannt, was jonze da wieder gezaubert hat.

  14. Hank

    Ich wusste es von Anfang an: Tony Soprano ist ein Monster!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    jurassiraptor:

    fromdirectorstevenspielberg:

    Whoever created this: thank you!!

    Haha! Well done!

    11/27/14

  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14