Stromberg – Trailer zu Staffel 4

32 Comments


(Youtube Direktläuft, via Electru)

Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die vierte Stromberg-Staffel bereits in drei Wochen am 3. November auf Pro7 startet und nur drei Tage später auf DVD erscheint. Den Trailer gabs exklusiv auf dieser Website mit dem schrecklichen Namen „Myspass“ und dort nicht zum einbetten. Ich hab das Ding mal erlöst und bei Youtube hochgeladen.

Amazon-Partnerlink: Stromberg – Staffel 4

In : News

About the author

Related Articles

32 Comments

  1. Thang

    Läuft…

  2. anschieber

    wow. 20 Sekunden lang. Echt Hammertrailer.

  3. sebi

    und noch dazu so vielsagend! ;)

    egal – STROMBERG’s back!!! auch wenn ich finde, das die serie so qualitativ kontinuierlich von staffel zu staffel nachgelassen hat, zähle ich sie zu den besten deutschen produktionen! [yes, i know THE OFFICE und so]

    ich freue mich auf bernd!

  4. Arno Nym

    Blablatheofficefuckingbla…
    Besser gut kopiert als schlecht selber gemacht. Ich freu mich jedenfalls auf die vierte Staffel.

  5. justus_jonas

    Schon ungewöhnlich. Nachdem gerade mal die erste Folge gelaufen ist, kann man sich schon komplett die ganze Staffel auf DVD besorgen. Damit wird aber nur das konsequent fortgesetzt, was bei den anderen Ralf-Husmann-Serien (“Dr. Psycho”, “Der kleine Mann”) auch schon gemacht wurde. Nur da erschien die Staffelbox erst gegen Ende der TV-Ausstrahlung. Wahrscheinlich eine logische Konsequenz, da Stromberg im TV meist nur schwache Quoten einfuhr und seinen Siegezug erst auf DVD wirklich startete. Für Fans auf jeden Fall ganz dankbar. Bleibt nur die Frage: Wie wirkt sich das auf die Quoten aus? Wahrscheinlich wohl eher negativ… für Pro7 also kein wirklich guter Deal. Und auf lange Sicht für die Serie ja wohl auch nicht… oder kann man eine Serie auch gänzlich ohne Senderunterstützung/-ausstrahlung produzieren? Rentiert sich das?

  6. dax

    Myspass ist echt ganz ganz traurig der name :D unterirdisch

  7. Norman E.

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Produktion solcher Serien von den DVD-Einnahmen finanziert werden könnten, allerdings braucht man das Fernsehen noch immer zum anfixen der Kunden. Vielleicht kommen wir soweit, dass man wie bei einem dieser bescheuerten Titanic-Modellschiff-Sammelabos nur drei Folgen im Fernsehen für Umme sieht, ehe man auf die DVD ausweichen muss.

  8. badeboom

    Ist das ein mieser Trailer/Teaser, unfassbar!!
    Aber ich freu mich trotzdem.

  9. bombe20

    @ Arno Nym
    …wenns wenigstens gut geklaut WÄRE!
    Aber gegen das Original ist die US-Version ja geradezu ein Ausbund an Originalität, Spielfreude und charmanter Cleverness, und die rockt schon nicht richtig. Ich finde, es sollte keine Schonzeit mehr geben für dreckige Hühnerdiebe in Deutschland, die sich Ideen aneignen und dann per Gerichtsbeschluss gezwungen werden müssen, den Ideenklau einzuräumen!
    Und ich wiederhole: das ist eben NICHT gut geklaut, das ist aktive Zwangsverbiederung, gewaltsame Verlangsamung und des Brit-Originals und Plagiaterei vom allerunfeinsten. f*ck deutsche klugscheißer-sitzkomödien ohne eigene Ideen! Nur diedeutsche Version of IT Crowd ist noch entsetzlicher!
    hmpf.

  10. justus_jonas

    @bombe20: geht’s dir jetzt besser?
    Was meinst Du denn nun mit Original? Meinst Du ernsthaft, dass die US-Version besser ist als die UK-Version? Wohl kaum. Wenn Du mal “The Office” (UK) mit “Stromberg” vergleichst, wirst Du schnell feststellen, dass es sich hier nicht um eine stumpfe 1:1 Übersetzung handelt. Herbst macht aus Stromberg einen komplett anderen Charakter als Gervais’ David Brent. Sicherlich ist die Grundprämisse die gleiche, aber der Büroalltag eines deutschen Büros unterscheidet sich eben doch schon sehr von dem eines britischen – oder amerikanischen.
    Mittlerweile gibt es regionalisierte Versionen von “The Office” schon in den USA, Frankreich (Le Bureau), Brasilien (Os Aspones), Chile (La Ofis), Französisch-Kanada (La Offis) und demnächst Russland und Indien.
    Gerade im Vergleich mit der eher handzahmen US-Version schlägt sich “Stromberg” mehr als beachtlich.

    http://www.slate.com/id/2150015/

  11. bombe20

    Yeah, geht prima :-)

    Hab aber tatsächlich etwas schlampig formuliert, dessdeweesche hier nochmal so rum:
    Das englisches Original: innovativ, fantastisch gespielt und nicht zu lang.
    US-Version: leidlich unterhaltsam, geht mittlerweile eigene Wege, entwickelt sich beständig weiter. Hand-zahm? whatever, wenigstens nicht so aggressiv-plagiativ und im weiteren Verlauf (staffel 2/3) unangenehm selbstherrlich und nur für deutsche Spiesser “provokant” wie uns Stromberg.
    Stromberg kopiert seit Folge 1 Staffel 1 jedes Augenzucken, jede Geste, jedes Gestammel von Ricky Gervais und tut dies m.E. bis zur dritten Staffel (durch die ich mich leider ebenfalls gequält habe).
    Natürlich darf jede Nation, die über eine Bürolandschaft vorzuweisen hat, seine eigene Serie dazu drehen. Trotzdem: “gut” geklaut bleibt geklaut, da helfen alle kosmetischen Veränderungen nix.

  12. GunGrave

    … wow das ist auf meinem Radar auch untergegangen… aber ich freu ich drauf… gut gemacht, gute gedacht… herrlich skurill und funny as hell! ^_^

  13. gses

    und wenn man ulf und ernie so sieht, wird wohl auch von brokeback mountain geklaut….

  14. links for 2009-10-15

    [...] Stromberg – Trailer zu Staffel 4 | Die Fünf Filmfreunde Und dann war da ja noch: Stromberg. Ich freu mich. [...]

  15. christopher

    Also ich finde die US-Version am besten.
    Stromberg ist mir zu lahm.

  16. stb247

    Ich finde es eine Schande, dass Hussmann als Superautor und ComedyGott im dt. TV gefeiert wurde und nicht ein Wort darüber verlor, dass das ganze Konzept komplett geklaut war. Die Leute in Frankreich, US etc. haben alle vorher mit Gervais Deals ausgehandelt, nur unsereins versucht es hintenrum.

    Das ist das Allerletzte und das muss auch mal so gesagt werden.

    Ich mochte Stromberg am Anfang und fand es innovativ, bis ich erfahren habe, dass es geklaut war. Dann mochte ich es trotzdem noch, war aber traurig, dass wir Deutschen es eben doch nicht selber können. Habe übrigens nie das UK-Original gesehen und nur eine US-Folge, die ich aber langweilig fand. Bin also kein fanatischer Verteidiger des Originals, sondern jemand, der einfach nur enttäuscht ist.

  17. Er kommt wieder - Stromberg : Halbgott

    [...] ich gestern so schön bei den Filmfreunden gelesen habe, kommt ab dem 03.11 mein guter alter Freund Stromberg wieder bei [...]

  18. lowjoker

    Also eines muss man Pro7 lassen, ihre Werbekampagne für Stomberg mit dem fiktiven Örtchen “Finsdorf” und der Homepage “finsdorf.de” ist echt genial, denn wenn man die kleinen Spots sieht und auf der Seite guckt, denkt man ja nur “Hä? Was soll das denn sein?” und dann geht man dem nach! Genau so muss das! Lob an die Verantwortlichen von Pro7! Mich würd mal interessieren ob das die gleichen Leute waren, welche die makabere Fringe Werbung zum Staffelstart der Serie gemacht haben…. eher nicht, tja wer weiss.
    Zum frühen Release der DVD der 4. Staffel von Stromberg: Warum?!?! Drei Tage nach der Ausstrahlung der ersten Folge? Da schneiden die sich doch in eigene Fleisch… Die Dvds werden sich eh gut verkaufen und bei dem frühen Release werden viele Stromberg doch nicht mehr im TV gucken, sondern sofort die DVD! Vermutlich sind denen die Einschaltquoten nicht soooo wichtig, weil sie eh schon teuere Werbedeals abgeschlossen haben.

    greetz lowjoker

  19. Willipedia » Blog Archive » Kleine Trailer-Parade

    [...] Zum Anderen waren es mehrere Trailer (Teaser) zur 4. Staffel Stromberg. Die sind alle wirklich toll, aber rechnen die die Stromberg-Macher mit sooo schlechten Quoten, dass die DVD-Box schon 3 Tage nach Staffelstart (03.11.2009) auf Pro7 erscheint? [...]

  20. Batzman

    Wuhu, Stromberg bashing. Wie originell. Not.

    Die US-Serie ist doch eine belanglose Sitcom, die ihr Doku-Konzept nicht eine Sekunde ernst genommen hat. Da ist alles auf das klassische Gag-Konzept getrimmt. Hussmann hat wenigstens kapiert, das Gervais-Original vor allem von den Fremdscham-Momenten, von der Depression und den bitten Episoden lebt. Und davon hat Stromberg sogar mehr als das echte The Office . Nur wegen der ganzen legalen HickHack-Scheisse Stromberg seine Qualität abzusprechen find ich ziemlich kleinkariert. Das eine ist Rechtsanwalts-Scheisse um die nicht eingeholte Lizenz, das andere ist die künstlerische Umsetzung – und die wird nicht schlechter, weil Pro7 am Anfang zu knauserig war die Lizenz zu kaufen.

  21. bombe20

    …das stimmt natürlich. Bei Stromberg schämt man sich deutlich mehr fremd als beim Brit-Original: für die Autoren, die Produzenten, die ganze einfallslose deutsche Tv-Comedy-Baggage.
    Am Ende schämen sich sogar die Macher der Serie ein wenig für ihre neue Staffel und verkloppen sie sicherheitshalber gleich nach Serienstart, damit sie ihre Ware an die Zuschauer bringen, bevor man die Gelegenheit hat, sich den Kam erstmal in ruhe anzusehen und am ende gar feststellt, dass nur die die aus der Gervais-Serie rausgeklaubten Elemente funktionieren und man dem nichts adäquates hinzufügen kann.
    Herr Gervais und Herr Merchant hat verstanden, dass man nach zwei Staffeln und einem Special tatsächlich auch einfach aufhören kann, sich in Fremdscham zu suhlen. Sie geben den Protagonisten auch die Chance, mal Prozesse abzuschliessen und sie was lernen zu lassen und ermöglichen ihnen einen würdevollen Abtritt.
    Rechtzeitig aufhören ist nicht das Schlechteste. Und deshalb hör ich jetzt auch einfa

    Ps.: mal sehen wann die Jungs “Extras” anfangen zu “Interpretieren”.

  22. Stefan

    Cool. Ich freue mich auch auf die neue Staffel. Das die DVD fast sofort erscheint finde ich eigentlich optimal. Da ich keinen Fernhseher habe, kann ich dann füher auf gute Torrents hoffen.

  23. Julian

    Stimmt “myspass” ist echt doof. Sie hätten besser daran getan die Seite brainpool.de oder so ähnlich zu nennen.

    Ich freu mich auf die neue Staffel Stromberg und am Freitag davor direkt Pastewka… kann es etwas besseres geben?

    Und ja ich weiß das “The Office” das Original ist, aber mit der letzten (und hoffentlich auch dieser) Staffel haben die Macher doch bewiesen, dass sie auch ohne die Ideen von “The Office” eine gute Serie machen können. “The Office” hatte nämlich nur zwei Staffeln.

    Und was alle an dem Trailer rummeckern versteh ich auch nicht. Erstens gibts auch noch einen (in ner Amazon und einer normalen Variante) der fast 1 Minute geht und zum Anderen ist der Trailer einfach schon wegen Strombergs Blick über den Rücken der Frau mit dem schwarzen BH genial.

  24. Batzman

    Wer die US-Fassung mag, sollte sich nicht über Stromberg beschweren. Das ist doch wirklich 08/15-Sitcom was die US-Macher da abliefern.

    Und Extras war ja schon im Original eher “geht so” lustig – wenn man die Star-Cameos rausnimmt wars eigentlich völlig unwitzig, davon will ich weder eine deutsche, noch eine US-Fassung sehen. Und Gervais soll sich lieber auf seine Bühnenshows konzentrieren, seine filmischen Ausflüge und sein “Lügen”-Film sind ja eher Totalausfälle…

  25. stb247

    Hey batzman,

    hast du denn den Lügenfilm schon gesehen? Wenn ja, wo denn?

    Laut imdb hat der noch nicht mal nen dt. Starttermin (also keinen Verleiher?)

  26. Stromberg – Staffel 4

    [...] macht auf jeden Fall Lust auf mehr! Einen anderen, aber kürzeren, Trailer haben die Fünf Filmfreunde bei YouTube [...]

  27. Christian

    Schöner Bericht :) Hab mal eine Anfrage auf Trackback gestellt =) Ich freu mich so auf die neue Staffel!! Noch gut 1 Woche!!! Hammer =) Mfg Christian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr